Guardians of the Galaxy

©Marvel Comics

Origin: Bei den Guardians of the Galaxy des regulären Marvel 616-Comic Universums handelt es sich um eine Gruppe von Individuen, die gegründet wurde um kosmische und galaktische Gefahren zu bekämpfen, bevor diese außer Kontrolle geraten. Ursprünglich kämpften einige der Gründungsmitglieder wie Star-Lord, Drax und Gamora Seite an Seite für die United Front während der Annihilation Welle. Nachdem der Angriff von Annihilus vernichtenden Truppe abgewendet wurde und die außerirdische Rasse der Phalanx drohte das Universum zu unterwerfen wurden die Guardians auf Geheiß des Nova Richard Rider gegründet. Die Guardians spielten fortan eine große Rolle im Marvel Universum und kämpften unter anderem während des War of Kings-Events, gegen Thanos, trafen auf Star-Lords Vater J´son und begegneten sogar den originalen Guardians of the Galaxy aus dem parallelen Universum Earth-691.

 Operationsbasis: C.I.T.T.; vormals Knowhere
 Anführer: Star-Lord [Peter Quill], vormals Rocket Raccoon
 Mitglieder [ehemalige & aktive]: Angela, Bug, Captain Marvel, Drax the Destroyer, Gamora, Groot, Iron Man, Jack Flag, Major Victory, Mantis, Martyr, Moondragon, Rocket Raccoon, Star-Lady, Star-Lord, Thing, Venom, Warlock
 Verbündete: Starhawk, Nova, Quasar, Cosmo, Cammi, Avengers, Starjammers, Knowhere Corps uvm.
 Ort der Gründung: Hala [Heimatplanet der Kree]

Erster Auftritt: Annihilation: Conquest #6 [2008]
Schöpfer: Dan Abnett, Andy Lanning, Paul Pelletier
Universum: Earth-616

© Marvel Comics

Auch interessant