Jack Flag

©Marvel Comics

● Origin: Mensch [mutiert durch Hyde Formel]; Jack Harrison und sein Bruder Drake arbeiteten für Captain Americas Hotline Network, die von Cap ins Leben gerufen wurde, damit einfache Bürger bei Verdacht von Kriminellen Aktivitäten durch Superschurken anrufen und dies melden konnten. Außerdem gründeten sie eine Art Nachbarschaftswache. Bei einer Auseinandersetzung mit örtlichen Ganoven wurde Drake schwer verletzt. Die Brüder erkannten, dass die Ganoven für die Superschurkengruppe Serpent Society arbeiteten, welche die gesamte Stadt unterwandert und infiltiert hat. Jack sah keine andere Möglichkeit als sich selbst im unbewaffneten Kampf auszubilden und mit dem Krafttraining zu beginnen, um die Serpent Society zu bekämpfen.

Als Jack es tatsächlich schaffte einen Banküberfall durch die Serpent Society zu verhindern, erweckte er das Interesse von King Cobra, dem Anführer der Society. Jack forderte King Cobra auf ihn in seine Truppe aufzunehmen, jedoch vertraute dieser Jack nicht. Um seine Loyalität zu prüfen schickte Cobra Jack auf eine Mission; Diese bestand darin, ein Gemälde von Calvin Zabo zu klauen, besser bekannt als Mr. Hyde, der sich ebenfalls in der Stadt befand. Bei dem Versuch das Gemälde zu stehlen geriet er in einen Kampf mit Mr. Hyde, in dem er vernichtend geschlagen wurde. Während des Kampfes bekam Jack eine hohe Menge der Chemikalien ab, die Mr Hyde verwendet um seine Hyde Formel zu produzieren und erhielt seine übermenschlichen Kräfte. Nach seiner „Verwandlung“ stieg seine Kraft augenblicklich an und er besiegte Mr. Hyde relativ problemlos. Beeindruckt von Jacks Fähigkeiten nahm King Cobra ihn in seine Serpent Society auf. Jack hingegen hat es geschafft über die Hotline Captain America zu erreichen und ihm die Situation mit der Serpent Society zu schildern. Kurze Zeit später traf Cap mit seinem damaligen Sidekick, der jungen Heldin namens Free Spirit, in Sandhaven ein und besiegte mit Hilfe von Jack Flag die Serpent Society. Ausgestattet mit seinen neuen Fähigkeiten folgte er Captain America und Free Spirit und kämpfte an deren Seite unter anderem gegen Ultimatun, AIM und Madcap.

Nach den schrecklichen Ereignissen in Stamford, welche zu dem Superhelden-Registrierungsgesetz und dem darauffolgenden Civil War führten, vertrat Jack Flag Captain Americas Meinung und verweigerte die Registrierung. Nach dem Ende des Civil Wars wurden die Thunderbolts unter dem Kommando von Norman Osborn damit beauftragt Superhelden, die gegen das Registrierungsgesetz verstoßen, ausfindig zu machen und einzusperren. Jack geriet ins Visier der Truppe und wurde von den ihnen gejagt. Bei einer hitzigen Schlacht schaffte Jack es, den Großteil des Teams auszuschalten, darunter unter anderem Venom, Moonstone, Swordsman und Penance. Er flüchtete in ein Lagerhaus, konnte jedoch Bullseye abgefangen werden, ihm mit einer Sai Klinge in den Rücken stach. Erdurchbohrte ihm seine Wirbelsäule und ließ ihn Hüftabwärts gelähmt. Jack wurde von den H.A.M.M.E.R. Soldaten abgeführt und in das für Superwesen in der Negativ Zone konstruierte Gefängnis Prison 42 gesteckt.

Während der Skrull Invasion fiel Prison 42, die Wärter flüchteten zurück auf die Erde und überließen die Gefängnisinsassen ihrem Schicksal. Durch sein konsequentes Auftreten, obwohl er im Rollstuhl saß, konnte Jack sich eine Art Führungsposition unter den Insassen aufbauen. Während der Storyline War of Kings wurde Prison 42 durch Blastaar und seine Armee belagert. Jack und die im Gefängnis eingeschlossenen Superhelden und Schurken schafften es alle Angriffe abzuwehren. Einige Zeit später holte sich Blastaar die „Hilfe“ von Peter Quill alias Star-Lord. Dieser wurde von Ronan in die Negative Zone verbannt, nachdem Star-Lord ihn während seiner Vorgehensweise während des oben genannten Events kritisiert hatte. Blastaar drohte Starlord mit dem Tod, falls dieser es nicht schafft, die Kapitulation von Prison 42 auszuhandeln. Peter und Jack taten sich jedoch während ihren Versammlungen zusammen und versuchten Blastaar auszutricksen. Einer von Jacks Männer verriet die beiden, indem er das Tor zu Prison 42 öffnete und Blastaars Armee das Gefängnis stürmte. In diesem Moment teleportierte sich der Rest der Guardians of the Glaxy in das Gefängnis und befreiten Jack und Peter. Jack folgte den Guardians in die Galaxy, wo er auf der Weltraumstation Knowhere behandelt wurde und seine Lähmung rückgängig gemacht werden konnte. Star-Lord bot ihm an Mitglied der Guardians zu werden und er nahm dieses Angebot an. Er kämpfte an ihrer Seite über einige Hefte hinaus. Jedoch wurde es ihm während der Thanos Imperative, in dem der wahnsinnige Titan Thanos erneut zum Leben erwacht ist, zu heikel und er beschloss die Guardians zu verlassen. Jack betonte jedoch immer, „diesen Kosmischen Schei** zu hassen und er nicht wisse, was zum Teufel er überhaupt im Universum mache, er sei nur ein Junge aus Arizona und niemand, der gegen Thanos kämpfen sollte.“

Kurz nach dem All-New All-Different Relaunch war Jack erneut mit Fee Spirit und Captain America unterwegs. Er wusste jedoch nicht, dass Cap von Kobik verändert wurde und nun der größte Hydra Doppelagent aller Zeiten war. Cap schubste Jack aus einem fliegenden Quinjet. Jack verstarb Tage später im Krankenhaus.

©Marvel Comics

● Richtiger Name: Jack Harrison
● Zugehörigkeit: S.H.I.E.L.D., Guardians of the Galaxy, Verbündeter von Captain America
● Staatsangehörigkeit: U.S.A.
● Geburtsort: Sandhaven, Arizona
● Tätigkeit: Held, Abenteurer
● Ungewöhnliche Merkmale: Färbte sich seine Haare meistens rot, weiß, blau
● Größe: 185 cm
● Gewicht: 95 kg

● Erster Auftritt: Captain America #434 [1994]
● Letzter Auftritt: Captain America: Steve Rogers #10 [2017]
● Schöpfer: Mark Gruenwald, Dave Hoover
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Hyde Formel: Jack besitzt einige übermenschliche Fähigkeiten, die er durch das Einatmen der Chemikalien erlangt hat die Mr Hyde benutzt, um seine Hyde Formel zu produzieren. Dazu zählen:
  • Übermenschliche Stärke
  • Übermenschliche Ausdauer & Kondition
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit
  • Regenerativer Heilfaktor
  • Jack besitzt in etwa das Stärke Level vom Black Panther oder Quicksilver, ist jedoch bei weitem nicht so gut ausgebildet im Kampf. Sein Heilfaktor und seine Widerstandsfähigkeit ist zwar übermenschlich, jedoch ist er durch Schusswaffen oder Klingen verwundbar.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen