Guardians of the Galaxy – Guardians 3000

© Marvel Comics

● Origin: Bei den „originalen“ Guardians of the Galaxy handelt es sich um eine galaktische Heldentruppe aus der fernen Zukunft des Universums Earth-691. Die Geschichte dieser Welt unterscheidet sich stark von der des 616-Universum. Über Jahrhunderte wurden die Menschen von außerirdischen Wesen erobert und versklavt. Im Jahr 3007 formten sich die Guardians of the Galaxy, um gegen die außerirdischen Badoon zu kämpfen.Während der Korvac Saga trafen die Guardians sogar auf die Avengers des regulären 616-Universum und kämpften Seite an Seite mit ihnen. Die meisten Mitglieder wurden sogar Ehrenmitglieder der Avengers. Sie trafen im weiteren Verlauf ihrer Abenteuer sogar auf die Guardians des 616-Universums.

● Team Aliases: Die Avengers des 31ten Jahrhunderts, Galactic Avengers, Galactic Guardians, Guardians 3000
● Operationsbasis: Mobil
● Anführer: Major Victory
● Mitglieder [ehemalige & aktive]: Charlie-27, Geena Drake, Martinex, Nikki, Starhawk [Aleta], Starhawk [Stakar], Yondu, Firelord, Giraud, Hollywood, Irish Wolfhound, Krugarr, Mainframe, Replica, Talon, Yellowjacket
● Verbündete: Avengers, Defenders, Norrin Radd [Earth-691]
● Ort der Gründung: Planet Erde

● Erster Auftritt: Marvel Super-Heroes #18 [1969]
● Schöpfer: Arnold Drake, Gene Colan
● Universum: Earth-691

● Trivia:

  • Das von Major Victory genutzte Schild ist der originale Schild von Captain America.
  • Im Marvel Cinematic Universe hatten einige Guardians 3000 Mitglieder ebenfalls Auftritte. Sie sind im MCU allerdings keine Guardians, sondern Ravager. Folgende Guardians 3000/Ravager hatten Auftritte: Yondu Udonta [Michael Rooker], Stakar Ogord [Sylester Stallone], Martinex [Michael Rosenbaum], Aleta Ogord [Michelle Yeoh], Charlie-27 [Ving Rhames], Mainframe und Krugarr.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen