Gamora – die Tochter des Thanos

© Marvel Comics

● Origin: Genetisch verbesserte Zen Whoberian; Als letzte Überlebende der Zen Whoberian Rasse wurde Gamora von Thanos „adoptiert“ und zu der gefährlichsten Frau des Universums ausgebildet. Obwohl Thanos sie mit harter Hand ausbildete und trainierte, fungierte er auch als Vater und Vorbildfunktion. So feierte er auch Pagan Yule Fest mit ihr, welches vergleichbar ist mit dem Weihnachtsfest. Während eines gemeinsamen Abenteuers mit Thanos erkundete sie im Teenager-Alter einen Planeten. Dort geriet sie in einen Hinterhalt von Dieben, die sie nicht nur schwer verwundeten sondern auch vergewaltigten. Sie konnte von Thanos in letzter Sekunde gerettet werden, der die Angreifer brutal vernichtete. Thanos stattete Gamora anschließend mit bionischen Implantaten aus um ihre Verletzungen zu kurieren. Thanos Ziel war es mit Gamora eine Kriegerin zu haben, die es mit dem Magus aufnehmen kann, der dunklen Personifizierung von Adam Warlock.

Gamora kehrte ihrem „Vater“ allerdings den Rücken zu und machte sich als Kriegerin und Assassine einen Namen im Kosmos. Sie gehörte zu den Verbündeten von Adam Warlock und ihr wurde sogar während ihrer Zeit bei der Infinity Watch ein Infinity Stein anvertraut. Sie kämpfte während der Annihilation Welle an der United Front und mit Nova gegen die Phalanx. Später wurde sie Mitglied der neu gegründeten Guardians of the Galaxy.

● Richtiger Name: Gamora Zen Whoberi Ben Titan
● Zugehörigkeit: Guardians of the Galaxy; ehemals Infinity Watch, United Front; Lakai des Thanos; Verbündete von Adam Warlock und Pip the Troll
● Staatsangehörigkeit: Zen-Whoberis
● Geburtsort: Planet Zen-Whoberi, Silican System [alternative Zukunft]
● Bedeutende Verwandte: Thanos [Ziehvater]
● Tätigkeit: Heldin, Assassine, Söldnerin
● Größe: 183 cm
● Gewicht: 77 kg

Gamora, die gefährlichste Frau im Weltall
© Marvel Comics

● Erster Auftritt: Strange Tales #180 [1975]
● Schöpfer: Jim Starlin
● Universum: Earth-7528 [lebt aber im Earth-616 Universum]

● Kräfte und Fähigkeiten:

  • Künstlich verbesserte Physiologie: Gamora besitzt leicht übermenschliche Kraft, Ausdauer, Widerstandsfähigkeit und Reflexe sowie einen Heilfaktor. Sie erhielt von Thanos bionische Implantate, die ihre Physiologie verbesserten. Obwohl Gamora nicht zu den körperlich stärksten Helden im Marvel Universum zählt, machen sie ihre leicht übermenschlichen Fähigkeiten kombiniert mit ihrem Training zu einer der gefährlichsten Frauen in den Marvel Comics.
  • „Die Gefährlichste Frau im Universum“: Gamora gilt als die gefährlichste Attentäterin in der Galaxis. Sie ist eine sehr erfahrene Kampfkünstlerin, Strategin und Waffenexpertin. Dies hat sie auch Thanos knallharter Erziehung und Trainingsmethoden zu verdanken.

● Trivia:

  • Gamora besaß während ihrer Zeit bei der Infinity Watch den Time Gem.
  • Gamora hatte eine Affäre mit Tony Stark und Nova [Richard Rider].
  • Im Marvel Cinematic Universe wird sie von der Schauspielerin Zoe Saldana verkörpert.
© Marvel Comics

Auch interessant