Dark Avengers [I]

© Marvel Comics

Vorwort: Insgesamt existiert bislang drei Inkarnationen der Dark Avengers. Dieser Artikel behandelt die erste Version.

● Origin: 

Nach der Skrull-Invasion wurde Norman Osborn Leiter der Fünfzig-Staaten-Initiative, der Thunderbolts-Initiative und S.H.I.E.L.D. Er löste alle drei Organisationen faktisch auf und reformierte sie. Aus S.H.I.E.L.D. wurde H.A.M.M.E.R. mit Osborn als Direktor und seine Thunderbolts wurden zu einem Black-Ops Team, welche Regimegegner jagen sollte.

Als neuer Top-Cop war er nun auch verantwortlich für ein staatliches Avengers Team. Da sich die ursprünglichen Avengers nun auf der Flucht vor Norman Osborn befanden, musste er ein fast völlig neues Team rekrutieren. Die einzigen Avengers die ihm erhielten blieben waren der Sentry und der Kriegsgott Ares. Sentry blieb bei Norman, da diesem eine Heilung seiner psychischen Krankheiten versprochen wurde und Ares folgte als treuer Krieger seinem neuen Anführer. Zu den weiteren Kandidaten zählten drei seiner ehemaligen Thunderbolts Bullseye, Moonstone und Venom. Da diese drei der breiten Öffentlichkeit als Schurken bekannt waren, entschloss er sich dazu ihnen neue, allerdings bekannte und beliebte Helden Alter-Egos zu verpassen. So wurde aus Bullseye der neue Hawkye, aus Moonstone Ms. Marvel und aus Venom Spider-Man. Osborn wählte diese drei aus, da sie zuvor bei den Thunderbolts treu an seiner Seite kämpften. Die zwei finalen Rekruten waren Wolverines Sohn Daken, der einen alten Wolverine Anzug trug und der Kree Krieger Noh-Varr, der zum neuen Captain Marvel wurde. Norman Osborn selbst war nun im Besitz der Iron Man Rüstungen. Um ein Symbol wie Captain America in seinen Reihen zu haben modifizierte er die Iron Man Rüstung, verpasste ihr einen anderen Anstrich und nannte sich fortan Iron Patriot.

© Marvel Comics

Zu ihrer ersten Mission zählte ein Kampf gegen die mächtige Zauberin Morgan le Fay, die Dr. Doom und Latveria angriff. Der Sentry schaffte es den Kampf für die Dark Avengers zu entscheiden und zeigte zum ersten Mal seine beeindruckenden und gleichzeitig beängstigenden Kräfte, da le Fay ihn eigentlich tötete.

Die Dark Avengers bekämpften zwar Verbrechen und andere Schurken, taten dies allerdings mit sehr brutalen Mitteln. Kurze Zeit später wurde der Avengers Tower von Clint Barton infiltriert. Er wurde jedoch von Ares aufgehalten. Das Bild des Teams war immer geprägt von internen Konflikten.

Als die X-Men vor der Bucht von San Francisco ihren eigenen souveränen Staat Utopia ausriefen, gründete Osborn die Dark X-Men um das Mutantenproblem endgültig zu lösen. Er wurde allerdings von seinen Cabal Mitgliedern und X-Men Emma Frost und Namor verraten und musste sich zurück ziehen.

Die Belagerung von Asgard

Loki überzeugte Osborn davon das neue Asgard anzugreifen, welches sich zu dem Zeitpunkt auf der Erde im US-Bundestaat Oklahoma befand. Gemeinsam mit seinen Dark Avengers, Thunderbolts und H.A.M.M.E.R. Einheiten griff Osborn Asgard an. Dort stellten sich ihm die Avengers, die Asen, die Mighty Avengers und andere Helden in den Weg. Der Sentry, der völligst die Kontrolle verlor, tötete Ares. Und obwohl die Dark Avengers für hohe Verluste bei den Kriegern Asgards sorgten, konnten Osborn und seine Dark Avengers letztendlich besiegt werden.

© Marvel Comics

● Offizielle Bezeichnung: Avengers
● Status: Inaktiv
● Operationsbasis: Avengers Tower [H.A.M.M.E.R. Hauptquartier]
● Anführer: Norman Osborn [Iron Patriot]
● Mitglieder: Ares, Captain Marvel [Noh-Varr/Marvel Boy], Hawkeye [Bullseye], Ms. Marvel [Moonstone], Iron Patriot [Norman Osborn], Sentry, Spider-Man [Mac Gargan/Venom], Wolverine [Daken]
● Verbündete:  Dark X-Men, Hydra, H.A.M.M.E.R., A.I.M.
● Ort der Gründung: Avengers Tower, New York City

● Erster Auftritt: Dark Avengers #1 [2009]
● Letzter Auftritt: Dark Avengers #16 [2010]
● Schöpfer: Brian M. Bendis, Mike Deodato Jr.
● Universum: Earth-616

Auch interessant