Bullseye

© Marvel Comics

● Origin: Mensch; Bullseyes Herkunft ist bis heute zum größten Teil ein Mysterium. Die einzig bekannten Tatsachen sind, dass er einst ein talentierter Baseball-Spieler gewesen sein soll, der auf Grund seiner größenwahnsinnigen Art seine Karriere beenden musste. Dank seiner einzigartigen Fähigkeiten wurde er von der NSA angeworben und zu einem der gefürchtetsten Auftragsmörder der Welt ausgebildet. Er desertierte jedoch schnell und verließ die NSA um eigenständig zu arbeiten. Nachdem er in Nicaragua auf den Punisher traf, verschlug es ihn nach New York City um sich an dem Reichtum der New Yorker Elite zu vergreifen. Der New Yorker Unterwelt-Boss Wilson Fisk [Kingpin] erkannte Bullseyes Qualitäten und heuerte ihn an für sich zu arbeiten. Sein erster Auftrag bestand darin, den Anwalt Matt Murdock auszuschalten, was jedoch von Matts Alter-Ego Daredevil verhindert werden konnte. Geboren war eine der bekanntesten Rivalitäten in der Geschichte der Marvel Comics.

Nachdem Bullseye eingesperrt wurde tauschte der Kingpin ihn gegen Daredevils ehemalige Geliebte Elektra aus. Um seine Position zurück zu erlangen tötete Bullseye Elektra. Daredevil stellte ihn und beim daraus resultierenden Kampf fiel Bullseye von einer großen Höhe, brach sich das Rückgrat und war gelähmt. Der Japanische Wissenschaftler und Unterwelt-Boss Lord Dark Wind heilte Bullseye und „reparierte“ seine gebrochenen Knochen und sein Rückgrat, indem er sie mit Adamantium überzog. Bullseye setzte seine kriminelle Karriere und seinen Krieg gegen Daredevil fort. Später arbeitete Bullseye mit Mysterio zusammen und tötete Matt Murdocks ehemalige Sekretärin und Geliebte Karen Page.

© Marvel Comics

Während des Civil War wurde Bullseye Mitglied der Thunderbolts und kämpfte gegen Captain Americas Secret Avengers. Angeführt von Norman Osborn jagte er gemeinsam mit seinen Teamkameraden nicht registrierte Superhelden und wurde zu einem der Helden der Secret Invasion, nachdem er mit den Thunderbolts Washington D.C. von den Skrulls befreite und bei der großen Schlacht vom Central Park einen der führenden Skrulls, Criti Noll, mit einem gezielten Schuss aus einer Panzerabwehrrakete tötete. Das erstaunliche an dieser Tat war, dass sowohl sein Erzfeind Daredevil als auch Spider-Man in seiner Schussrichtung standen und er trotzdem den Skrull traf.

Nachdem Norman Osborn zum neuen „Top-Cop“ ernannt wurde, S.H.I.E.L.D. auflöste und seine Dark Avengers gründete, machte er Bullseye zum neuen Hawkeye. Osborn befahl ihm Sentrys Frau zu töten, er versicherte dem Sentry jedoch, sie habe Selbstmord begangen. Er kämpfte während der Belagerung von Asgard zum größten Teil an der Seite von Wolverines Sohn Daken. Die beiden fügten Asgards Streitkräften erhebliche Schäden zu, da sie die Asen teilweise abschlachteten.

Er wurde festgenommen, brach kurz darauf erneut aus und machte sich wieder auf den Weg nach New York City um seinen alten Erzfeind Daredevil zu bekämpfen. Er sprengte einen gesamten Block in Hell´s Kitchen in die Luft und tötete somit hunderte von Menschen. Diese Tat führte zum „Shadowland“-Event, bei dem Daredevil von dem Dämon der Ninja-Organisation „Die Hand“ besessen war und Hell´s Kitchen übernahm. Als Bullseye Daredevil erneut stellen wollte, brach Daredevil ihm, bereits vom Dämon besessen, zunächst die Arme und stach ihm anschließend einen Sai in die Brust. Er tötete ihn auf dieselbe Art und Weise wie Bullseye Elektra Jahre zuvor tötete.

Lady Bullseye, eine Assasine, die sich Bullseye als Vorbild nahm erweckte ihn wieder zum Leben. Obwohl er erneut gelähmt und taub war und in einer „Eisernen Lunge“ lebte, schaffte er es eine Gruppe von Schurken zu mobilisieren, die Daredevil angriffen. Bei der entscheidenden Schlacht schickte er Lady Bullseye und Ikari um Daredevil zu töten, er verlor jedoch seinen letzten noch funktionierenden Sinn: Sein Augenlicht.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Lester [Nachname unbekannt]
● Zugehörigkeit: Dark Avengers [H.A.M.M.E.R./Initiative], Thunderbolts, the Hand, NSA
● Staatsangehörigkeit: U.S.A.
● Geburtsort: New York City
● Tätigkeit: Söldner, Soldat, Killer, Dieb, Baseballspieler
● Ungewöhnliche Merkmale: Narbe auf der Stirn in Form einer Zielscheibe
● Größe: 183 cm
● Gewicht: 100 kg [ohne Adamantium 79 kg]

● Erster Auftritt: Daredevil #131 [1976]
● Schöpfer: Marv Wolfman, Bob Brown
Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit durch Adamantium-Knochen: Große Teile von Bullseyes Skelett wurden mit Adamantium überzogen. Somit sind seine Knochen so gut wie unzerstörbar.
  • Obwohl Bullseye ein gewöhnlicher Mensch ist besitzt er herausragende körperliche Attribute wie Schnelligkeit, Agilität, Stärke und Reflexe. Seine wohl bekannteste und gefürchtetste Fähigkeit ist ein begnadeter Scharfschütze zu sein. Er ist dafür bekannt mit fast jedem Objekt seinen Gegner töten zu können. Dazu zählen nicht nur Spielkarten und Waffen, sondern ua. auch sein eigener Zahn oder ein Papierflieger. Er ist einer der besten Auftragsmörder der Welt. Seine präzise Arbeit macht ihn sogar bei Wesen mit übermenschlichen Fähigkeiten zu einem gefürchteten Gegner. Er kennt die menschliche Anatomie perfekt und weiß welche Stelle er treffen, welchen Knochen er brechen und welchen Muskel er durchtrennen muss um einen Menschen zu töten oder ihn zu lähmen [siehe Jack Flag]. Des weiteren ist er ein begnadeter Kampfkünstler und ein absoluter Profi im Umgang mit Handfeuerwaffen. Er bevorzugt jedoch Messer, Shuriken oder Sais.
© Avengers Alliance

Trivia:

  • Bullseye ist farbenblind
  • Die Narbe auf seiner Stirn in Form einer Zielscheibe hat er Daredevil zu verdanken
  • Zu den ungewöhnlichsten Wurfgeschossen gehören: Zähne, Papierflieger, ein Pudel