Die Hand

© Marvel Comics

● Geschichte: Die japanische Ninja-Organisation „Die Hand“ hatte ihren ersten Auftritt im Jahr 1981 in der Ausgabe Daredevil #174. Die Geschichte der Organisation beginnt im alten feudalen Japan vor Jahrhunderten von Jahren. Auf der Suche nach Autonomie von dem untedrückenden Klassensystem der Zeit flohen einige Bürger in die Bergregionen von Iga und Koga. Dort entwickelten sie die Kampfkunst des Ninjutsu, inspiriert von Sun Tzus „Kunst des Krieges“.

Über Jahrhunderte verfeinerten sie ihre Kampfkunst und trainierten in abgelegenen Lagern. Von Geburt an erlernten Kinder mit Hilfe von eigens für den Nachwuchs entwickelten Spielen das Know-How. Mit Hilfe dieser „Spiele“ erlernten sie den unbewaffneten Kampf, Schwertkampf, Tarnung und Flucht- und Ausweich-Fähigkeiten. Das Ninjutsu nutzten sie auch um ein spirituelles Wachstum zu erreichen. Dies führte dazu, dass die von der Hand ausgebildeten Ninjas körperlich und geistig dem normalen Menschen überlegen waren und sind. Die Ninjas entwickelten sich zu ultimativen Experten in Spionage und Mord und boten ihre „Dienstleistungen“ Samurai-Warlords an.

© Marvel Comics

Im Jahr 1558 formierte Sensei Kagenobu Yoshioka offiziell die Organisation Hand, wie man sie heute kennt. Das größte Ziel der Organisation war das Erlangen von Macht. Nach erfolgreichen Operationen in Japan weitete die Hand ihr Tätigkeitsfeld auch auf internationales Gebiet aus. Sie arbeiteten als Geheimgesellschaft der japanisch-nationalistischen Samurai, jedoch wurden sie bald von einem alten Ninja Clan namens „Snakeroot“ übernommen. Diese dienten einem alten Dämonen, der nur als „Das Beast“ bekannt ist.

Elektra, die ursprünglich zu der Organisation Chaste gehörte, die das Pendant zur Hand bildeten und diese bekämpften. Als ein selbst-auferlegter Test trat sie der Hand bei. Als diese sie zwangen ihren ehemaligen Mentor zu ermorden, verließ sie die Hand sowie Chaste und wurde eine eigenständige Assassine. Zu dieser Zeit traf sie auch auch auf Daredevil, der einst von dem Anführer von Chaste, Stick, trainiert und ausgebildet wurde.

Während einer Offensive gegen Chaste verlor die Hand ihren besten Krieger Kirigi. Bei einem späteren Kampf setzte Chaste die ultimative Waffe ein, ein Ritual, bei dem dem Gegner buchstäblich das Leben entzogen wurde. Es musste jedoch so viel Energie eingesetzt werden, dass Stick und Shaft starben. Die Hand traf des öfteren auch auf andere Superhelden wie Wolverine, Spider-Man, Psylocke oder die Avengers.

Mitglieder der Hand praktizieren okkulte Magie und sind unter anderem in der Lage ermordete Menschen wieder zum Leben zu erwecken. Diese wiedererweckten Personen sind anschließend Diener der Hand.

© Marvel Comics

Elektra führte die Hand eine zeitlang bis sie umgebracht wurde. Später fand man jedoch heraus, dass es sich hierbei um einen Skrull handelte. Dies war der Startschuss für das Secret Invasion-Event. Eine Fraktion der Hand, welche von Lord Hirochi und Lady Bullseye angeführt wurde entschloss sich dazu, Daredevil zu ihrem neuen Anführer zu machen. Als dieser ablehnte wandte sich die Hand an Wilson Fisk, den Kingpin. Als Daredevil davon erfuhr entschloss er sich doch der neue Anführer der Hand zu werden, um solch eine mächtige Organisation nicht in die Hände des Kingpin fallen zu lassen. Nun war Matt Murdock der Anführer der Hand und versuchte diese zu reformieren. Der Dämon Beast erlangte jedoch von Zeit zu Zeit die Kontrolle über Matt und es kam zum Shadowland-Event. Nach dem Shadowland-Event übernahm Kingpin nun endgültig die Hand.

● Offizielle Bezeichnung: Hand
● Operationsbasis: Weltweit
● Anführer: Kingpin [Amerikanische Fraktion]; ehemals Sabretooth [Japanische Fraktion], Matsu’o Tsurayaba, ElektraDaredevil, Mandarin, Kagenobu Yoshioka
● Mitglieder [ehemalige & aktive]: Makoto, Gorgon, Takashi, Psylocke, Revanche, Echo, Daredevil, Black Tarantula, White Tiger, Hobgoblin, Mystique, Sabretooth, Lady Bullseye, Typhoid Mary, Lord Deathstrike, Silver Samurai uvm.
● Ort der Gründung: Japan

● Erster Auftritt: Daredevil #174 [1981]
● Schöpfer: Frank Miller
● Universum: Earth-616