Typhoid Mary

© Marvel Comics

Once upon a time there was a pretty little girl who poisoned all she touched. Some called her Mary, others called her Typhoid. Every time she let out a sweet breath, someone else fell dead. She was sweet, she was toxic, she was Typhoid.

Origin: Mutant; Mary Walker wuchs in einem problematischen Elternhaus auf. Ihre Eltern streiteten oft miteinander, was zu Traumata bei der jungen Mary führte. Als ihr Vater begann sie zu missbrauchen manifestierte sich ihre erste multiple Persönlichkeit, die ihren Vater wutentbrannt angriff und dafür sorgte, dass solche Übergriffe nie wieder stattfanden. Diese zweite Persönlichkeit entwickelte im weiteren Verlauf ihres Teenager-Alters Mutantenfähigkeiten um sich selbst zu schützen. Zu diesen Fähigkeiten zählen Gedankenkontrolle, Pyrokinese und Telepathie.

Mary landete schließlich in einer psychiatrischen Anstalt, in der ihre dissoziative Identitätsstörung identifiziert wurde, allerdings zunächst nicht die Quelle ihrer Kräfte. Als Kind war Mary unschuldig und kooperativ, aber krank und anfällig für Epilepsie. Sie war sich auch ihrer zweiten Persönlichkeit nicht bewusst. Diese zweite Persönlichkeit war hingegen gewalttätig und unkontrollierbar. Sie wurde „Typhoid“ genannt, weil sie ständig Fieber hatte. Typhoid entkam schließlich aus der Einrichtung. Mary begann eine Karriere als Schauspielerin, verschwand daraufhin allerdings unter mysteriösen Umständen. Es wird angenommen, dass Typhoid Marias Karriere und Pläne zerstörte.

Typhoid Mary ist vor allem bekannt als Gegenspielerin von Daredevil. Sie arbeitete für den Kingpin, war Mitglied der Hand und hatte sogar eine Liebesbeziehung mit Matt Murdock. Sie traf des Weiteren noch auf weitere Helden wie Spider-Man, Ghost Rider und auch Wolverine. Nach dem M-Day war Typhoid Mary eine der wenigen Mutanten, die ihre Kräfte nicht verloren hatten. Nach dem Civil War war sie unter dem Alias Mutant Zero Mitglied der Shadow Initiative.

● Richtiger Name: Mary Walker
● Zugehörigkeit: Sisterhood of Mutants, die Hand, Kingpin, Black Cat´s Gang, Initiative, Shadow Initiative
● Staatsangehörigkeit: USA
● Tätigkeit: Söldnerin, Killerin, Kriminelle, Schauspielerin
● Besondere Merkmale: Eine Gesichtshälfte von weißen Make-Up bedeckt
● Größe: 178 cm
● Gewicht: 64 kg

● Erster Auftritt: Daredevil #254 [1988]
● Schöpfer: Ann Nocenti, John Romita Jr.
● Universum: Earth-616

● Persönlichkeit:

Mary leidet an einer dissoziativen Identitätsstörung. Dies führt dazu, dass sie zwei weitere Persönlichkeiten zusätzlich zu ihrer scheinbar normalen Persönlichkeit entwickelte. „Mary“ ist eine bescheidene und ruhige Pazifistin; „Typhoid“ ist gewalttätig, lüstern und bösartig; und „Bloody Mary“ ist gnadenlos, brutal und hasste alle Menschen. Mary manifestierte gelegentlich eine vierte Persönlichkeit, „Walker“, die einen leitenden Einfluss auf die anderen ausübte.

● Kräfte und Fähigkeiten:

Typhoid Mary ist ein Mutant und besitzt mehrere Kräfte. Die Effektivität ihrer Kräfte unterscheidet sich in Bezug auf ihre Persönlichkeiten. „Innocent Mary“ und „Walker“ haben normalerweise keinen Zugriff auf ihre Kräfte. Typhoid, Bloody und Mutant Zero greifen in unterschiedlichem Maße auf ihre Telepathie, Telekinese und Pyrokinese zu. Obwohl Mary nicht auf ihre Kräfte zugreifen kann, hat Typhoid ihre Kräfte gelegentlich durch Mary ausgedrückt, während Mary die Kontrolle hatte und ohne dass Mary es bemerkte.

  • Pyrokinese: Sie hat die Macht, Feuer zu entzünden, zu löschen und zu kontrollieren / zu manipulieren.
  • Telekinese: Sie kann kleine Gegenstände über kurze Entfernungen schweben lassen.
  • Telepathie: Sie kann mentale Bilder in den Kopf anderer implantieren. Sie kann bei schwachen Menschen den Schlaf herbeiführen oder zur Ablenkung „Sinnesgeister“ erzeugen, die dazu führen, dass die Leute wegsehen, weil sie glauben sie hätten einen Blitz gesehen oder ein Geräusch gehört. Sie hat die Macht, Männer psionisch zu verführen oder sich in sie verlieben zu lassen.
  • Kampfkünstlerin und Waffenexpertin

Trivia:

  • Im Marvel Cinematic Universe hatte Typhoid Mary ihren ersten Auftritt in der 2ten Staffel der Netflix Serie Marvel´s Iron Fist.
  • Sie erhielt ihren Namen von der historischen Persönlichkeit Mary Mallon, die zwischen den Jahren 1900 bis 1907 in New York mehrere Menschen versehentlich mit Tyhpus infizierte, sie selbst allerdings durch die Krankheit nicht betroffen war.

 

Auch interessant