Jessica Jones

© Marvel Comics

● Origin: Mensch [mutiert durch Chemikalien]; Jessica Jones hatte ihren ersten Auftritt in den Marvel Comics im Jahr 1963 in Amazing Spider-Man #4. Sie war eine Mitschülerin von Peter Parker, die den ersten Kampf Spider-Mans mit Sandman mitverfolgte. Ihr Name wurde jedoch erst viel später veröffentlicht. Ihre eigene Serie namens „Alias“ bekam Sie im Jahr 2001, durch die Sie auch Berühmtheit erlangte. Nach einem tragischen Unfall in New York, bei dem sie mit unbekannten Chemikalien übergossen wurde lag Jessica mehrere Monate im Koma. Während eines Kampfes der Fantastischen 4 gegen Galactus wurden kosmische Energien freigesetzt, die anscheinend als Katalysator für die Chemikalien gewirkt haben. So erhielt Jessica ihre übermenschlichen Fähigkeiten.

Nachdem sie aus dem Koma erwachte erkannte sie, dass sie nun im Besitzt von Superkräften war. Sie entschied sich dazu, eine Superheldin zu werden und gab sich den Namen Jewel. Bei diesem Unterfangen hatte sie jedoch keinen großen Erfolg. Bei ihrem ersten Versuch, ihre Superkräfte zu testen stürzte sie während eines Flugversuchs auf dem Spider-Man Villain Scorpion ab, der gerade dabei war eine Bank auszurauben und verhinderte somit dieses Verbrechen. Kurze Zeit später wurde sie vom Purple Man gefangen genommen und mit Hilfe seiner Fähigkeiten Pheromone auszusondern und Menschen mental zu kontrollieren, 8 Monate lang festgehalten und dazu benutzt Feinde vom Purple Man auszuschalten. Unter anderem hatte Purple Man sie dazu gebracht Daredevil zu attackieren und umzubringen, dieser überlebte den Anschlag. Bei einem weiteren Feldzug gegen Daredevil erblickte Jessica Scarlet Witch, jedoch war Jessicas Bewusstsein derart vernebelt, dass sie aufgrund des roten Outfits die Scarlet Witch für Daredevil hielt und sie angriff. Die Avengers interagierten und jagten Jessica, die zu dem Zeitpunkt schon so weit außerhalb der Reichweite des Pheromon Einflusses des Purple Man war, dass sie langsam zu sich kam. Vision, der damals mit der Scarlet Witch liiert war fand Jessica und tötete sie fast. Sie lag erneut mehrere Monate im Koma. Die Avengers erkannten, dass Jessica mental kontrolliert wurde und riefen Jean Grey zur Hilfe, die sie aus dem Koma holte und eine mentale Blockade in Ihrem Bewusstsein installierte, welche weitere mentale Übernahmen blockieren sollte.

Geprägt durch die schrecklichen Erlebnisse der letzten Monate entschied sich Jessica dazu, ein neues, dunkleres und härteres Superhelden Alter Ego anzunehmen und nannte sich fortan Knightress. Sie war erneut nicht erfolgreich und legte ihre Superheldenkarriere endgültig auf Eis um Privatdetektivin zu werden. Sie spezialisierte sich auf Fälle in der Superhelden Community, arbeitete oftmals mit bekannten Superhelden zusammen wie den Avengers und machte sich endlich einen Namen. Sie lernte Luke Cage kennen und die beiden begannen eine intime Beziehung miteinander.Später schloss sie sich dem Daily Bugle als investigative Reporterin für die Ausgabe der sogenannten „Pulse“ an, die sich auf Nachrichten über Superhelden und ihre Taten fokussierte. Sie überschlug sich kurze Zeit später mit J. Jonah Jameson, dem Herausgeber des Daily Bugle, da dieser seine Zeitung oft nutzte, um gegen die Avengers zu hetzen.

© Marvel Comics

Kurze zeit später wurde Jessica von Luke schwanger und brachte die gemeinsame Tochter Danielle zur Welt. Sie zogen gemeinsam nach Harlem und heirateten in der Ausgabe New Avengers Annual #1 im Jahr 2006. (Der Priester der Zeremonie erinnerte stark an Stan Lee) Während des Civil War Events besuchten Iron Man und Ms. Marvel die beiden um sie davon zu überzeugen, sich registrieren zu lassen. Luke wehrte sich dagegen und verglich das Superheldenregistrierungsgesetz mit der Sklaverei. Tony gab ihm ein Ultimatum, sich bis Mitternacht entscheiden zu können sich zu registrieren oder ein flüchtiger Krimineller zu sein. Er schickte Jessica und das Baby nach Kanada, bis sich die ganze Sache legt. Die gemeinsame Wohnung wurde von S.H.I.E.L.D. Agenten gestürmt, jedoch schlug Luke sie in die Flucht und konnte mit Hilfe der Secret Avengers, einer Art Avengers Underground Team, welches von Captain America angeführt wurde fliehen.

Jessica kehrte später nach New York zurück, registrierte sich und fand sich in den Wirren der Secret Invasion wieder. Danielle wurde von einem Skrull entführt, welcher sich als der Butler Jarvis ausgab und konnte später wieder befreit werden. Sie war nun Teil des von Bucky und Hawkeye angeführten Avengers Teams. Nach dem Dark Reign Event und der neuen Gründung der New Avengers nahm sie ihr Alter Ego Jewel wieder an, wurde Teil der Avengers, trat jedoch nach kurzer Zeit wieder aus dem Team aus, da sie ihre Tochter in ständiger Gefahr sah durch das Leben als Superheldin.

Luke gründete kürzlich ein neues Team, die Mighty Avengers bei dem Jessica als Supporting Charakter dient.

● Richtiger Name: Jessica Cambell Jones Cage
● Aliases: Knightress, Jewel, Power Woman
● Zugehörigkeit: Mighty Avengers (Support Team), New Avengers, Mighty Avengers, Daily Bugle, Alias Investigations
● Staatsangehörigkeit: U.S.A.
● Geburtsort: Forest Hills, Queens, New York City
● Bedeutende Verwandte: Luke Cage [Ehemann], Danielle Cage [Tochter]
● Tätigkeit: Detektivin, Reporterin, Heldin
● Größe: 170 cm
● Gewicht: 56 kg

© Avengers Alliance

● Erster Auftritt: Amazing Spider-Man #4 [1963]
● Schöpfer: Stan Lee, Steve Ditko, Brian Michael Bendis, Michael Gaydos
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten: 

  • Übermenschliche Stärke: Ihre vollständige Stärke konnte nie wirklich kategorisiert werden. In einige Ausgaben hat sie gezeigt, dass sie problemlos bis zu 2t schwere Polizeiautos ohne großen Aufwand heben kann. Sie hat bei einer Auseinandersetzung mit Spider-Woman sie mit einem Schlag ausgeknockt. Des weiteren hat sie dem Superhelden Atlas, dessen Stärke als unkalkulierbar gilt, jedoch circa auf einer Ebene mit Colossus, Juggernaut etc. steht mit einem Schlag ins Gesicht die Nase blutig geschlagen hat.
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Bei einem Kampf zwischen ihr und einigen Kriminellen die Waffen auf sie richteten sagte sie zu ihnen, dass Schüsse aus der Pistole nur ihre Jacke ruinieren würden. Es wurde aber nie vollständig bestätigt, dass sie kugelsicher ist. Als sie von einem von Owls Männern mit einem Messer verletzt wurde, benötigt die Wunde nur kurze Zeit um zu heilen.
  • Flug: Sie beherrscht das Fliegen bis zum Subsonic-Level, fliegt jedoch nicht gerne, da sie Flugkrank wird.
  • Telepathische Resistenz: Obwohl sie über mehrere Monate vom Purple Man mental kontrolliert wurde, hat Jean Grey es zu einem späteren Zeitpunkt geschafft ihr durch ihre telepathischen Fähigkeiten eine Art mentale Blockade zu installieren, die dazu führt, dass sie von niemandem telepathisch oder mental kontrolliert werden kann.
  • Jessica ist eine erfahrene Detektivin mit regelmäßigen Training in verschiedenen Kampfkünsten.

● Trivia: 

  • Jessica Jones hatte ihren ersten Auftritt im Marvel Cinematic Universe in ihrer eigenen Netflix Serie „Jessica Jones“. Sie wird von der Schauspielerin Krysten Ritter verkörpert.
  • Titelbild zur Netflixserie Jessica Jones
    © Marvel Television/ Netflix

Auch interessant