Spider-Woman

© Marvel Comics

● Origin: Mensch [genetisch verändert]; Jessica Drew ist die Tochter des Wissenschaftlers Jonathan Drew, der seinerseits Partner des genialen Wissenschaftlers Dr. Herbert Edgar Wyndham [High Evolutionary] war. Im Jahr 1931 erlitt die junge Jessica im Alter von 6 Jahren eine Uranium Vergiftung. Jessicas Vater sah nur eine Möglichkeit das Leben seiner Tochter zu retten, indem er ihr ein nicht getestetes Serum aus einer Mixtur von verschiedenster Spinnen-DNA verabreichte. Um den Heilvorgang zu beschleunigen wurde Jessicas Körper in einen von Dr. Wyndham entwickelten Stasen-Behälter gelegt. Jahrzehnte vergingen und Jessica erwachte ohne jegliche Erinnerungen an ihr Leben und mit Superkräften.

Das HYDRA Mitglied Count Otto Vermis nahm Jessica unter seine Fittiche und machte aus ihr eine Hydra Super-Spionin. Sie wurde vom Taskmaster trainiert und ihre erste Mission bestand darin, S.H.I.E.L.D. Direktor Nick Fury zu eliminieren. Sie weigerte sich allerdings und es kam zum Kampf zwischen ihr und Vermis, bei dem sie ihn tötete.

Jessica wurde eine Privatdetektivin, Kopfgeldjägerin und [manchmal] Superheldin. Sie rettete Giant-Mans [Bill Foster] Leben, indem sie ihm eine lebensrettende Transfusion gab, verlor aber bei diesem Prozess einen Teil ihrer Superkräfte. Später wurde sie erneut von HYDRA kontaktiert, die ihr anboten ihr ihre gesamten Superkräfte wiederherzustellen falls sie erneut eine HYDRA-Agentin wird. Sie willigte ein, kontaktierte jedoch Nick Fury und wurde eine S.H.I.E.L.D Doppelagentin.

© Marvel Comics

Kurze Zeit später wurde sie von den Skrulls gekidnaped und durch die Skrull-Königin Veranke ausgetauscht. Veranke gab sich als Spider-Woman aus und leitete die Secret Invasion gegen die Erde. Norman Osborn tötete Veranke während der finalen Schlacht im Central Park und Jessica und andere „ausgetauschte“ Superhelden wurden an Bord eines Skrull-Raumschiffs entdeckt und zur Erde gebracht. Von Schuldgefühlen geplagt wurde Jessica ein Mitglied der Alien-Abwehr Organisation S.W.O.R.D. und festes Mitglied der Avengers. Sie kämpfte während des Fear Itself Events gegen die „Serpent“ und seine „Worthy“ und war später Teil des Avengers Teams, welches während des Avengers vs. X-Men Events Utopia angriff.

● Richtiger Name: Jessica Miriam Drew
● Zugehörigkeit: S.W.O.R.D., Secret Avengers (S.H.I.E.L.D.), New Avengers, A.I.M. (Advanced Idea Mechanics), Avengers, Mighty Avengers, Spider-Army, New Avengers, Heroes for Hire, Hydra, Spider Society, Drew and McCabe Private Investigations, S.H.I.E.L.D., Lady Liberators
● Staatsangehörigkeit: Großbritannien/USA
● Geburtsort: London, England
● Tätigkeit: Heldin, Spionen, Agentin, Detektivin
● Größe: 178 cm
● Gewicht: 59 kg

● Erster Auftritt: Marvel Spotlight #32 [1977]
● Schöpfer: Archie Goodwin, Jim Mooney
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

Durch die Spinnen-DNA erhielt Jessica übermenschliche Fähigkeiten. Dazu gehören unter anderem übermenschliche Stärke, Reflexe, Ausdauer, Widerstandsfähigkeit, Agilität, Sinne und Beweglichkeit.

Mit Hilfe von elektrostatischen Reizen, die ihr Körper generiert, besitzt sie die Fähigkeit [ähnlich wie Spider-Man] an Wänden zu „krabbeln“. Des weiteren erzeugt ihr Körper eine riesige Menge an Bioelektrischer Energie. Sie kann diese Energie bündeln und in Form von „Venom-Blasts“ nutzen. Auch generiert ihr Stoffwechsel mehrere Arten von Pheromonen die bei ihren Gegnern Angstzustände hervorrufen können. Sie können allerdings auch zur Verführung männlicher Personen genutzt werden.

© Marvel Comics

Nick Fury klassifizierte sie als Power Level 8. Durch ihr Training beim Taskmaster gehört sie zu den besten Kampfkünstlern der Welt. Sie ist des Weiteren eine ausgezeichnete Spionin, Akrobatin und spricht mehr als sieben verschiedene Sprachen.

● Trivia:

– Sie war S.H.I.E.L.D. Agentin Stufe 7
– Sie hat eine Ratten-Phobie
– Ihre S.H.I.E.L.D. E-Mail Adresse lautete jdrew@superop.shield.gov
– Ihre New Avengers E-Mail Adresse lautete arachnophilia@newavengers.stark.net

Auch interessant