Nova Corps

© Marvel Comics

● Origin: Ursprünglich war das Nova Corps eine Weltraum-Miliz des Planeten Xandar, welches aus 500 Soldaten bestand. Es gab strenge militärische Dienstgrade angefangen bei dem Corpsman bis hin zum Centurion und dem Anführer des Corps, dem sogenannten Nova Prime. Im Laufe der Jahrhunderte expandierte das Nova Corps und war nun als eine Art Weltraumpolizei für die Andromeda Galaxis aber auch für die Milchstraße zuständig. Auch waren nicht nur Xandarianer sondern auch Außerirdische der verschiedensten Rassen Mitglieder des Corps.

Die Energiequelle des Corps ist die Nova Force. Dies ist ein schier unendliches Energiefeld, welches von dem lebenden Supercomputer namens Xandarian Worldmind generiert wird. Diese Energie wird durch den Helm eines jeden Nova in sein Körper projeziert und verleiht diesem dementsprechend die für die Nova typischen Fähigkeiten und Attribute. Der Umfang der Kräfte wird durch den Rang reguliert. Dementsprechend ist der Nova Prime sehr viel mächtiger als ein gewöhnlicher Corpsman.Die Xandarian Worldmind besitzt alle bekannten Informationen und die Geschichte der Xandarischen Zivilisation und aller Nova.

© Marvel Comics

Als während des Annihilation Events der Herrscher der Negativzone Annihilus mit seiner Armee über das Universum her fiel wurde Xandar zerstört und alle Novas bis auf Richard Rider verloren ihr Leben. Dieser wurde der neue Nova Prime und alleiniger Träger der Xandarian Worldmind. Richard Rider besiegte Annihilus und kämpfte später gegen die Skrulls während der Secret Invasion und Seite an Seite mit den Guardians of the Galaxy gegen Thanos. Seit dem Thanos Imperative Event gilt Richard Rider als vermisst und verstorben.

Supernovas

Die Supernovas, oder auch Black Novas genannt, waren eine Art Eliteeinheit der Novas, die vor allem für Black Ops Einsätze eingesetzt wurde. Sie bekamen den Spitznamen Black Novas, da sie im Vergleich zu den regulären Novas keinen goldenen sondern schwarzen Helm trugen. Jesse Alexander und Titus waren die letzten beiden bekannten Black Novas. Vor einigen Jahren fand der junge Sam Alexander den Helm seines Vaters und ist aktuell der einzige verbleibende Nova.

© Marvel Comics – Supernovas

● Offizielle Bezeichnung: Nova Corps
● Operationsbasis: Ehemals Planet Xandar, Andromeda Galaxis
● Anführer: Nova Prime [ehemals Richard Rider, Rhomann Dey, Malik Tarcel, Tanak Valt]
● Mitglieder [ehemalige & aktive]: Richard Rider, Robert Rider, Marrow, Lindy Nolan, Fraktur, Malik Tarcel, Rhomann Dey, Tanak Valt, Powerhouse, Firelord, Air-Walker uvm.
● Mitglieder [ehemalige & aktive][Supernovas]: Sam Alexander, Jesse Alexander, Titus, Mister Z´zz, The Phlish
● Verbündete: Guardians of the Galaxy, Quasar, Kree Imperium
● Gegner: Skrulls, Revengers, Annihilus
● Ort der Gründung: Planet Xandar

● Erster Auftritt: Fantastic Four #205 [1979]
● Schöpfer: Marv Wolfman, John Buscema
● Universum: Earth-616

● Uniformen:

Die Uniformen des Nova Corps bestehen aus einem unbekannten Material, welches jeden Witterungsumständen trotzen kann. Die Helme bestehen aus einem Xandarianischen Metall und besitzen weit entwickelte Technologie. So können Nova untereinander kommunizieren und ohne Probleme im Weltraum mit immenser Geschwindigkeit fliegen.

● Dienstränge:

Der unterste Dienstrang des Nova Corps ist der Corpsman. Anschließend steigt man auf zum Millennian, dann zum Denarian und die höchste Stufe ist der Centurion. Die Dienstränge kann man an der Uniform und an dem Helm eines jeden Nova unterscheiden.

© Marvel Comics

● Trivia:

– Das Nova Corps hatte ihren ersten Auftritt im MCU in Guardians of the Galaxy Vol. 1
– Das Nova Corps beherbergte einst auch sehr bekannte Mitglieder wie die Herlads des Galactus Air-Walker und Firelord.