Beta Ray Bill im MCU – Theorie Time

© Marvel Comics

Der Pferde-Thor im Marvel Cinematic Universe? Okay, okay… Beta Ray Bill ist kein Pferd, aber der Thor-Look ist Absicht. Beta Ray Bill ist ein Korbinite, dessen Welt vom Feuerdämon Surtur vernichtet wurde. Er wurde erschaffen, um seinen Planeten zu beschützen, was ihm nicht gelang und so irrte er im All umher, bis er auf Thor traf. Bei einer Auseinandersetzung schaffte er es den Donnergott zu bezwingen und erwies sich als würdig, indem er Thors Hammer Mjölnir hob. Ein wesentlich interessanterer Charakter, als ihn diese paar Sätze beschreiben könnten. Und so lange wie es den kosmischen Teil des MCU gibt, so lange halten sich die Gerüchte, dass der letzte Korbinite im MCU existiert. Und wir haben eine Theorie, die alle bisherigen Indizien verbindet und aufzeigt, wie der Fanliebling in das Marvel Cinematic Universe eingeführt werden könnte.

Die Theorie

Beta Ray Bill wurde vom Grandmaster (der im MCU als Bruder des Collectors preisgegeben wurde) im All aufgesammelt, gefangen genommen und ähnlich wie Thor in dessen dritten Soloabenteuer zum Gladiatoren gemacht.  Im Animationsfilm Planet Hulk spielt der Korbinite etwa den Gegner des Odinson.  In einem der Trailer zum kommenden Thor Film ist er Turm des Grandmasters mit einigen Köpfen verziert, die bei näherer Betrachtung keine Unbekannten sind.  Ares, Bi- Beast , Man- Thing und auch Beta Ray Bill. Sicher kommen nur die größten aller Krieger zu dieser Ehre. Aber es kam wie es kommen musste und Beta Ray Bill verlor einen Kampf.  Doch nicht irgendeinen Kampf sondern gegen einen Kämpfer des Collectors. Der Einsatz des Grandmaster: Beta Ray Bill. Und so gelangte der Korbinite in den Besitz des Collectors und wurde Teil seiner Sammlung auf Knowhere. In Guardians of the Galaxy können wir eine Figur erblicken, die gewisse Ähnlichkeiten zu Beta Ray Bill aufweisen. Jedoch trägt er keine Thor-ähnliche Rüstung mit Cape, sondern einen Overall. Eine Erklärung dafür könnte Entmachtung sein. Ohne seinen Hammer „Sturmbringer“ ist er schlichtweg nicht länger würdig und dies könnte, ähnlich wie bei Thor, dazu führen, dass er seine Rüstung verliert.

Nachdem der Orb, bzw. der Infinity Stein, von der Assistentin des Collectors zum explodieren gebrachte wurde (während des ersten Guardians of the Galaxy), konnte sich Beta Ray Bill befreien und wird demnächst offiziell im MCU eingeführt. Frühestens ab Phase vier können wir mit ihm rechnen, wenn der kosmische Teil des MCU ausgebaut werden soll.

Die Indizien

Angefangen bei der Anfangssequenz von Guardians of the Galaxy, wo wir ein Skelett zu sehen bekommen, der einem Korbinit sehr ähnelt.

Korbiniten Skelett?
© Marvel Studios

Auch soll Beta Ray Bill sich in der Masse auf Knowhere versteckt haben. Die Theorie er wäre in der Sammlung des Collector hält sich hartnäckig.

Beta ray Bill in Guardians of the Galaxy beim Collector?
© Marvel Studios

Ein gebrochener Krieger in einer Zelle beim größten Sammler des Universums? Bedenkt man die Origin aus den Comics wäre das gar nicht mal so abwegig. Doch auf den zweiten Blick sieht man schon recht deutlich, dass es sich bei dem roten Kleidungsstück nicht um ein Cape handelt, sondern um einen Overall.  Aber ist das auf dem Bild nun tatsächlich der Korbinite oder doch etwas ganz anderes?

Das Beta Ray Bill im MCU existiert, verrät ein Bild aus dem angesprochenen neusten Thor: Ragnarok Trailer.

Kämpferturm aus Thor: Ragnarok
© Marvel Studios

An dem Turm sind mehrere Gesichter verewigt. Beta Ray Bill, Man- Thing, Ares, Bi- Beast sowie ein weiteres Gesicht unten links, welches man nicht genau erkennen kann. Damit muss es zumindest mal ein Wesen gegeben haben, dass dem Pferdekopf verblüffend ähnlich sieht. Zudem wurden in Disneyland im Guardians of the Galaxy Ride einige Objekte ausgestellt, darunter auch der Hammer von Beta Ray Bill: Stormbreaker. Dies dient aber wohl eher einer Randnotiz und ist eher weniger als Beweis für die Existenz von Beta Ray Bill im Marvel Cinematic Universe zu sehen.

Disneyland's Guardians Of The Galaxy Ride Items
© IGN

Fazit

Beta Ray Bill existiert im MCU, so viel scheint klar zu sein. Doch steht jetzt die Frage im Raum: Wo befindet er sich aktuell? Wann könnte er unseren Helden begegnen? Der kosmische Teil der Marvel Comics bietet ein massiges Repertoire an Storys und Charakteren die aufeinander treffen. Wir können wahrlich gespannt sein, was da noch alles auf uns zu kommt.

Auch interessant