Lady Deathstrike

© Marvel Comics

● Origin: Mensch/Cyborg [kybernetisch verändert]; Yuriko Oyama war die Tochter eines skrupellosen Yakuza-Bosses. Dieser war maßgeblich für die Entwicklung der Prozedur verantwortlich, welche Wolverine sein Adamantium Skelett verlieh. Yuriko warf Wolverine vor, die Prozedur ihres Vaters gestohlen zu haben und wurde zu einer weiblichen Samurai, die Wolverine besiegen wollte um sein Skelett zu untersuchen. Nachdem sie jedoch vernichtend geschlagen wurde wandte sie sich an Spiral, welche ihren Körper durch kybernetische Körperteile austauschte und sie quasi zu einem tödlichen Cyborg transformierte. Auch wurde ihr Skelett mit Adamantium überzogen und sie erhielt einen kybernetischen Heilfaktor. Fortan versuchte sie unerbittlich Wolverine zu besiegen.

● Richtiger Name: Yuriko Oyama
● Zugehörigkeit: Weapon X, Sisterhood of Mutants, Oyama Industries, Reavers, Thunderbolts, Wolverines
● Staatsangehörigkeit: Japan
● Geburtsort: Osaka, Japan
● Bedeutende Verwandte: Kenji Oyama [Vater], Lord Deathstrike [Bruder]
● Tätigkeit: Attentäterin, CEO Oyama Industries
● Größe: 175 cm
● Gewicht: 58 kg

● Erster Auftritt: Daredevil #197 [1983]
● Erster Auftritt [Lady Deathstrike]: Alpha Flight #33 [1986]
● Schöpfer: Dennis O’Neil, Larry Hama
● Universum: Earth-616

© Marvel Comics

● Kräfte & Fähigkeiten:

  • Klauen/Nägel: Lady Deathstrikes bekannteste Fähigkeit sind ihre Adamantium Nägel, die sie auf eine Länge von bis zu 30 cm verlängern kann.
  • Übermenschliche Stärke der Kategorie >1t
  • Übermenschliche Ausdauer, Agilität & Reflexe
  • Kybernetischer Heilfaktor: Deathstrikes kybernetische Körperteile können innerhalb von weniger Minuten heilen bzw. sich selbst reparieren.
  • Cyberpathy: Sie kann ihren Verstand mit Computersystemen verbinden und Daten extrahieren.
  • Sie ist eine gefürchtete Kampfkünstlerin und Samurai.
  • Adamantium Skelett: Yurikos Skelett wurde mit Adamantium verstärkt.

● Trivia:

– In X2 wurde Lady Deathstrike von Schauspielerin Kelly Hu verkörpert.

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*