Vision

© Marvel Comics

● Origin: Synthezoid

Nachdem Henry Pym den Androiden Ultron geschaffen hat und dieser gegen Pym rebellierte, versuchte er die Avengers und die gesamte Welt auszulöschen. Seine Pläne scheiterten jedoch und nach einigen Monaten entschloss sich Ultron dazu, den Wissenschaftler Phineas T. Horton zu entführen. Dieser erschuf den legendären Human Torch Android, der im 2 Weltkrieg an der Seite von Captain America gekämpft hat. Dieser neue Android sollte genutzt werden um die Avengers zu besiegen. Ultron und Horton nutzten originale Teile des zerstörten Human Torch Androiden, änderten sein Aussehen und pflanzten ihm auch die sogenannten „Horton-Zellen“ ein, die einen erheblichen Beitrag zu Visions Fähigkeiten leisten. Horton deinstallierte jedoch beim Erschaffungsprozess nicht die Erinnerungen des Human Torch, was Ultron als Verrat betrachtete und Horton tötete. Visions Prototyp mit Human Torchs „Gedanken“ wollte seinen Schöpfer rächen und griff Ultron an. Den Kampf gewann Ultron und er rebootete den Prototypen. Er installierte einen Kristall in Visions Körper, der eine Art Notfallknopf war, falls Vision rebellieren sollte. Außerdem verpflanzte Ultron Hirnmuster des Avengers Wonder Man in Visions Gehirn.

© Marvel Comics

Vision wird zum Avenger

Ultron beauftragte Vision damit, die Avengers in eine Falle zu locken und sie zu töten. Nachdem Vision das Avengers Hauptquartier betrat, brach er aus unbekannten Gründen zusammen. Wasp konfrontierte den Androiden und beschrieb ihn als „unearthly, inhuman vision.“ Daher entstammt auch der Name Vision, der fortan benutzt wurde. Anscheinend wurde sein Bewusstsein durch die heroischen Erinnerungen des Human Torch und durch die Einpflanzung der Hirnmuster von Wonder Man so manipuliert, dass Vision mit den Avengers laut seiner Wahrnehmung kooperieren musste. Er nannte ihnen Ultrons Aufenthaltsort und gemeinsam besiegten sie ihn. Vision wurde Mitglied der Avengers und kämpfte jahrelang an ihrer Seite, bis sich Vision in seine Teamkollegin Scarlet Witch verliebte. Die beiden heirateten und zogen sich aus dem Team zurück um gemeinsam ein ruhiges Leben in New Jersey zu führen.

Als Visions Kristall mit seiner menschlichen Fähigkeit zu Unterscheiden interagierte [seine Wahrnehmung beeinflusste], entwickelte Vision die Vorstellung einer völlig friedlichen Welt. Um dies zu erreichen nahm er mit Hilfe seiner Fähigkeiten weltweit alle Computer und Verteidigungssysteme unter seine Kontrolle. Nach einer kurzen Zeit merkte er jedoch, dass irgendetwas mit seiner Wahrnehmung nicht stimmte und er schaffte es, den Mechanismus des Kristalls auszuschalten.

Vision 2.0

Kurze Zeit später manipulierte der zeitreisende Schurke Immortus [Kang] einige Agenten der US-Regierung. Diese schafften es Visions mechanisches Gehirn auszuschalten und ihn so zu überwältigen. Sie entführten ihn und bauten ihn auseinander. Die Avengers schafften es Vision zu befreien und Hank Pym baute ihn so gut er konnte wieder zusammen. Simon Williams [Wonder Man] wollte seine Hirnmuster dieses mal nicht freigeben, da der erste Prozess, der gewaltsam von Ultron an ihm durchgeführt wurde, seiner Aussage nach „ihm seine Seele entriss“. Simon, der auch in Wanda verliebt war, fühlte sich ihr gegenüber jedoch schuldig. Er versuchte sich zu rechtfertigen in dem er sagte, dass Vision sowieso nur eine Kopie seiner selbst war. Die Tatsachen, dass Wonder Man seine Hirnmuster nicht freigeben wollte, die auch für Visions menschliche Emotionen verantwortlich waren und dass der synthetische Stoff, welcher Visions Körper ausmachte völlig zerstört wurde führten dazu, dass der zweite Vision eine emotionsloser Roboter in einer weißen Hülle wurde.

Kurz darauf wurde bekannt, dass die beiden Kinder von Vision und Scarlet Witch nicht wirklich ihre Kinder waren, sondern Fragmente der Seele des Dämonen Mephisto [Hey, Comics und so…]. Dieser schaffte es zuvor die mental bereits labile Scarlet Witch auszutricksen und ihr vorzugaukeln, dies seien ihre realen Kinder. Später absorbierte Mephisto die beiden Kinder wieder. Dies führte bei Scarlet Witch zu einem Nervenzusammenbruch. Dieses Ereignis führte im Endeffekt auch dazu, dass Vision und Scarlet Witch ihre Beziehung auf Eis legten und in zwei verschiedenen Avengers Teams agierten. Vision gründete nach Rücksprache mit der US-Regierung die West Coast Avengers, während die Scarlet Witch in New York blieb. 

© Marvel Comics

Allmählich erlangte Vision seine Emotionen wieder, indem er sich die Hirnmuster des verstorbenen
Wissenschaftlers Alex Lipton einverleibte. Des weiteren schmolzen die Hirnmuster von Simon Williams [Wonder Man] mit denen von Alex Lipton in Visions mechanischem Gehirn zusammen. Dies führte dazu, dass Vision wieder vollständig wiederhergestellt wurde. Auch sein Körper nahm erneut die alte Form an.

Heldenfall

Vor einigen Jahren verschlimmerte sich Wandas Geisteszustand dramatisch. Die Ereignisse mit ihren
„Kindern“ führten zu einem noch nie dagewesenen Nervenzusammenbruch. Mit Hilfe ihrer Fähigkeiten versuchte sie die Realität zu ändern um erneut ihre Kinder zu „erschaffen“. Dies führte jedoch zu einer Serie von schrecklichen Ereignissen, welche zu der Zerstörung der Avengers Villa, der Auflösung der Avengers [Avengers: Heldenfall] und dem Tod mehrerer Rächer führte. Scarlet Witchs Fähigkeiten führten dazu, dass Vision in einen Quinjet stieg und diesen auf die Avengers Villa stürzen ließ. Er stieg aus dem Wrack aus, sah seine Teammitglieder an und entschuldigte sich für das, was „jetzt folgen wird“. Aus seinem Mund traten 5 mechanische Kugeln aus, die sich anschließend in Ultron Roboter verwandelten. Die Avengers besiegten Vision und die Ultron Roboter, jedoch hatte She-Hulk einen Wutanfall, den man bis dato nur von ihrem Cousin kannte und riss Visions Körper in zwei Hälften. Die Überreste wurden von Tony Stark in einem Lagerhaus aufbewahrt.

Visions Erinnerungen wurden später in den Anzug einer alternativen und jüngeren Version des zeitreisenden Schurken Kang übertragen. Dieser nannte sich Iron Lad und gründete die Young Avengers. Er war aber ein neuer und einzigartiger Charakter, der zwar Visions Fähigkeiten und Erinnerungen hatte, jedoch nicht Vision war.

Chaos War & Rückkehr

Während der Chaos War Saga, in der der Schurke Amatsu-Mikaboshi und seine Armee von Alien Göttern die Realität des Jenseits zerstörte und die Toten wiederauferstehen ließ, befand sich auch Vision unter den verstorbenen Rächern. Amatsu-Mikaboshi, der sich die Fähigkeiten des Dämonen Nightmare einverleiben konnte, nutzte diese um die Avengers in einen tiefen Schlaf zu versetzen und beauftragte seine Lakaien Nekra und Grim Reaper die schlafenden Avengers zu töten. Vision beschützte mit den anderen „toten“ Avengers Captain Marvel, Deathcry, Doctor Druid, Yellowjacket (Rita DeMara) und Swordsman die schlafenden Avengers. Bei dem Kampf zwischen Vision und Grim Reaper provozierte Grim Reaper Vision, in dem er ihm dafür dankte, dass er damals an der Auflösung der Avengers schuld war. Vision dachte zurück an den Satz, den Ultron ihm sagte, nachdem Vision ihn verraten hatte. „Er sein nur ein Android, menschlich wird er nur, wenn er stirbt“. Draufhin sprengte Vision sich selbst in die Luft und tötete sich erneut zusammen mit Grim Reaper.

Vision wurde später von Tony Stark erneut gebaut und bei den Avengers aufgenommen. Seine erste Mission war der Kampf gegen Norman Osborns Organisation H.A.M.M.E.R. Daraufhin traf er sich mit She-Hulk, vergab ihr und reiste nach Utopia um von Magneto den Aufenthaltsort von Wanda zu erfahren. Als Spider-Woman später Wanda in den neuen Avengers Stützpunkt brachte, konfrontierte Vision sie und drängte wutentbrannt darauf, dass sie sofort gehen soll.

Nach der Age of Ultron Saga wurde er Teammitglied der von Hank Pym angeführten Avengers A.I., deren Mission darin bestand, den Computervirus Dimitrios zu stoppen, den Pym programmiert hatte um Ultron auszuschalten und der außer Kontrolle geraten ist. Nach dem Secret Wars Event wurde Vision erneut festes Mitglied der Avengers und gründete sogar eine eigene Familie, die er selbst erschaffen hat.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: The Vision
● Zugehörigkeit: Avengers, Avengers Unity Divison, Avengers A.I., West Coas Avengers
● Staatsangehörigkeit: Amerikanisch
● Geburtsort: Brooklyn, New York City
● Bedeutende Verwandte: Ultron [Erschaffer], Wanda Maximoff [Scarlet Witch][Ex-Frau], Viv und Vin [erschaffene Kinder], Thomas Shepherd [Speed] und William Kaplan [Wiccan][reinkarnierte Söhne]
● Tätigkeit: Superheld
● Größe: 191 cm
● Gewicht: 136 kg [kann variieren]

● Erster Auftritt: Avengers #57 [1968]
● Schöpfer: Roy Thomas, John Buscema
● Universum: Earth-616

● Kräfte & Fähigkeiten:

Vision besitzt eine Vielzahl an Superkräften, die er seinem einzigartigen Metabolismus und seiner synthetischen Körpersubstanz zu verdanken hat. Sein androider Körper ist eine perfekte Kopie eines
menschlichen Organismus. Darunter fallen alle inneren Organe, Blut und Extremitäten, die jedoch mit einer synthetisch-organischen Substanz überzogen sind. Diese Substanz imitiert alle menschlichen
Funktionen, macht ihn jedoch deutlich stärker und mächtiger als einen normalen Menschen. Des weiteren besitzt er folgende Kräfte und Fähigkeiten:

  • Holographische Manipulation: Er kann Hologramme generieren, die ihn entweder unsichtbar machen oder ihm ein menschliches Aussehen geben.
  • Energie Manipulation: Manipuliert elektrische Frequenzen und Solarenergien, die er in seinem Körper bündelt und diese Energie einsetzen kann.
  • Audio-Sensitivität: Er kann durch gezielte Filterung von Geräusche auf weite Distanz wahrnehmen.
  • Optische Scanner: Er kann Organismen, mechanische Geräte und Energiequellen scannen, filtern und erkennen aus welchen Materialien sie bestehen.
  • Vokale Manipulation: Er kann seine Stimme human oder maschinell klingen lassen und andere Stimmen nachahmen.
  • Übermenschliche Ausdauer und übermenschliche Reflexe
  • Absorption von Solarenergie und Solar-Strahlen Angriffe: Durch den Juwel auf seiner Stirn absorbiert Vision ununterbrochen Solarenergie welche er bündeln und als Waffe einsetzen kann.
  • Veränderung seiner Dichte: Durch spezielle Cyberzellen, die ihm bei seiner Erschaffung eingepflanzt wurden, besitzt er die Fähigkeit die Dichte seiner Körperzellen zu ändern. Somit kann er durch Wände oder Personen „phasen“ oder seine Dichte so extrem erhöhen, dass er bei Angriffen fast keinen Schaden nimmt und im Endstadium bis zu 90t wiegt.
  • Übermenschliche Stärke: Seine Ausgangsstärke beträgt 50t [Kategorie: Drax], bei Erhöhung seiner Körperdichte steigt seine Stärke auf bis zu 90t [Kategorie: Colossus oder Juggernaut]
  • Flugfähigkeit
  • Übermenschliche Intelligenz und Computerhirn

● Trivia:

  • Im Marvel Cinematic Universe wird Vision von Schauspieler Paul Bettany verkörpert.
  • In den Filmen des MCU war Vision nie im Besitz eines Infinity Steins.
  • © Marvel Studios

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*