Die verschiedenen Persönlichkeiten des Hulk

© Marvel Comics

Mal grün, mal grau, mal schlau, mal blöd. Der Hulk ist bekannt für seine unterschiedlichen Persönlichkeiten, die sich im Laufe seiner langen Comic-Karriere dank unterschiedlicher Ereignisse manifestierten. Wir zeigen euch heute alle Persönlichkeiten, die der Hulk im regulären Earth-616 Universum durchlaufen hat.

Der Hulk wird als eine separates Wesen charakterisiert, ein Produkt von Bruce Banners Wut, die allmählich ihre eigene Persönlichkeit und Erinnerungen entwickelte. Banner leidet unter „dissoziativer Identitätsstörung“, die auf den Missbrauch zurückzuführen ist, den er als Kind erlitten hat. Der Hulk hat viele Inkarnationen, die jeweils einen anderen Aspekt von Banners Psyche repräsentieren; Es gibt Hunderte oder möglicherweise Tausende anderer Hulk-Persönlichkeiten, aber nur wenige Versionen wurden bislang in den Comics gezeigt.

  • Bruce Banner

Bruce Banner ist die emotional unterdrückte Kernpersönlichkeit, die über einen genialen Intellekt verfügt. Banner kann sich in verschiedene Versionen des Hulk verwandeln, während seine Alter Egos nur in der Lage sind, sich in Bruce Banner zu verwandeln.

© Marvel Comics

  • Der Savage Hulk

Der Savage [wilde], oder genauer gesagt „kindliche“ Hulk ist die gängigste Version des Hulk. Er besitzt die geistigen Fähigkeiten und das Temperament eines kleinen Kindes und redet von sich in der dritten Person. Der Savage Hulk ist das Spiegelbild des jungen Bruce Banner, der von seinem Vater missbraucht wurde. Dies ist die Quelle der extremen Wut und des Grolls, von dem seine immense Stärke herleitet. Der Savage Hulk ist naiv, unschuldig und freundlich. Er behauptet oft, dass er in Ruhe gelassen werden möchte. Dies liegt daran, dass er oftmals angegriffen wird ohne eigentlich zu verstehen warum. Er möchte gemocht werden und ist seinen Freunden sehr treu. Der Savage Hulk wird normalerweise als grünhäutig und äußerst muskulös mit einem affenartigen Gang dargestellt. Während in einem funktionell ruhigen emotionalen Zustand oder zumindest so ruhig wie der Hulk sein kann, ist der Savage Hulk stärker als der Graue Hulk. Wird er wütend ist, hat er das Potenzial für grenzenlose Stärke.

© Marvel Comics

  • Der Graue Savage Hulk

Während den frühen Transformationen von Bruce Banner erschien der Graue Hulk als eine kindliche wilde Kreatur, die viele Aspekte des Savage Hulk verinnerlichte. Er sprach ebenfalls von sich in der dritten Person und hatte das Temperament eines Kindes. Nach ein paar Tagen erlangte der Graue Hulk eine durchschnittliche menschliche Intelligenz. Einige Zeit später tauchte der „Savage Grey Hulk“ während seiner Begegnung mit dem Distortier wieder auf, wobei seine Wut verhinderte, dass er vom Distortier kontrolliert werden konnte. Viele Jahre später, nachdem der Hulk in eine Gamma-Explosion geraten war, tauchte der Graue Savage Hulk erneut auf. Dieses Mal zerstörte er einen Teil von Las Vegas und bekämpfte während seines Amoklaufs die Fantastischen Vier Mitglieder Das Ding und Die Menschliche Fackel.

© Marvel Comics

  • Joe Fixit

Der Graue Hulk arbeitete eine Zeit lang in Las Vegas als Geldeintreiber namens „Joe Fixit“. Der Graue Hulk hatte eine durchschnittliche Intelligenz, obwohl er gelegentlich Wissen und intellektuelle Fähigkeiten zeigte, die normalerweise auf Bruce Banner zurückzuführen sind. Er ist gerissen, schlau, arrogant und distanziert. Verschiedene psychologische Einschätzungen der Hulks haben diesen Hulk als die Personifikation des launischen Teenagers identifiziert, die Banner sich nie erlaubt hat. In den meisten seiner Auftritte in Las Vegas erscheint er nur nachts. Laut dem Leader ist die Gray Hulk Persona während der Nacht des Neumonds am stärksten und während des Vollmondes am schwächsten. Obwohl er der kleinste der Hulks ist, überragt der Grey Hulk den durchschnittlichen Menschen. Er zieht es vor sich mit maßgeschneiderte Anzüge zu kleiden. Joe Fixit ist auch die schwächste der drei primären Hulk-Inkarnationen.

© Marvel Comics

  • Der Gravage Hulk

Der Gravage Hulk ist eine Fusion der Savage und der Grauen Savage Hulk Personas. Dies wurde verursacht, als Banner versuchte die Persönlichkeit des Hulk zu kontrollieren, nachdem er einen Gamma-Projektor benutzt hatte. Dies funktioniert jedoch nicht vollständig und während der Hulk einen Teil von Banners Wissen besaß, bezeichnete Hulk Banner immer noch als eine separate Person. Diese Hulk-Persona zeigte den schlauen Intellekt des Grauen Hulk und die rohe Kraft des Savage Hulk. Er besaß nicht die Fähigkeit durch steigende Wut stärker zu werden.

© Marvel Comics

  • The Merged Hulk

Der Merged Hulk war die Fusion der Persönlichkeiten von Bruce Banner und denen des Savage und Gray Hulks. Der Merged Hulk war viel ausgeglichener als die meisten Inkarnationen. Er war Mitglied und sogar Anführer der Superhelden-Philanthropen namens Pantheon. Trotz seiner übermäßigen Muskulatur hatte der Merged Hulk ein relativ normal aussehendes Gesicht, das dem von Banner ähnelte. Der Merged Hulk ist die größte der drei primären Hulk-Inkarnationen und er besitzt auch eine höhere Basisstärke. In einem ruhigen emotionalen Zustand ist der Merged Hulk stärker als ein ruhiger, wilder Hulk. Im Gegensatz zu den anderen Hulk-Inkarnationen hat Bruce Banner jedoch innerhalb dieser Inkarnation unbewusst eine Art Schutz installiert. Obwohl anfangs gesagt wurde, dass er mit steigender Wut stärker wird, würde sich der Hulk im Berserker-Modus in Bruce Banner zurückverwandeln, allerdings mit dem Geist und der Persönlichkeit des Wilden Hulk. Von diesem Punkt an wurde er schwächer, je wütender er wurde. Es ist unbekannt, ob er diese Einschränkung derzeit hat oder nicht. Für eine Weile wurde der Merged Hulk in „The Professor“ umbenannt und behauptete stattdessen, Banners gute Seite zu sein.

© Marvel Comics

  • The Green Scar – Der Worldbreaker

Der aus dem World War Hulk-Event bekannte Hulk ist eine gerissene und viel mächtigere Version als die vorherigen Inkarnationen. Er ist die wütende Version des „Gravage Hulk“. Seine Wut ist durch das Meditationstrainings seines Verbündeten Hiroim konzentriert. Diese Inkarnation hat eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit, die sogar Angriffe abwehrt die seine anderen Inkarnationen verletzt haben oder hätten. Er absolvierte während der Planet Hulk Story Trainingseinheiten in Gladiatoren-Arenen und nutzte Schwerter, Speere und Kampfschilde, und ist ein fähiger Anführer und Stratege. Eine weitere Quelle für die Stärke des Green Scar im Vergleich zu anderen Versionen war sein Mangel an inneren Konflikten, da sogar die Persönlichkeit von Bruce Banner mit der des Hulk kooperierte. Es gab mehrere Situationen, in denen der Hulk und Banner strategisch zusammenarbeiteten, um zum Beispiel Dr. Strange auszuschalten. Die Frau des Hulk, Caiera, verstand auch Bruce Banner und beide Persönlichkeiten liebten sie gleichermaßen. Dies war der treibende Faktor der Allianz zwischen Banner und dem Hulk. Als Folge der Explosion des Warpkerns seines Schiffes, das ihn nach Sakaar brachte, das den Planeten zerstörte und Caiera und das ungeborene Kind tötete, wurde Green Scars Stärke dramatisch erhöht. In einem ruhigen emotionalen Zustand ist er die stärkste primäre Hulk Inkarnation. Während seines Angriffs auf New York City versuchte Professor X den verärgerten Hulk mit intensiver Kraft zu bremsen; Der Hulk erwies sich jedoch als resistent gegen die psionischen Fähigkeiten des Professors. Green Scar erreichte am Ende des World War Hulk eine neue Stufe der Wut, nachdem sein Mitstreiter Miek ihn provozieren wollte die Welt zu zerstören. Auf dieser Ebene begann er enorme Mengen an Gamma-Energie aus seinem Körper freizusetzen, New York förmlich zu zerreissen und Erdbeben in ganz Nordamerika zu verursachen. Nach dem World War Hulk unterdrückte Banner die Persönlichkeit des Green Scar und verhinderte sein erneutes auftauchen. Er manifestierte sich kurzzeitig im Kampf mit Hulks Sohn Skaar und identifizierte sich immer noch als „Worldbreaker“. Er tauchte später wieder bei einem Kampf gegen den Red Hulk auf, den er mit Leichtigkeit besiegte.

© Marvel Comics

  • Mindless Hulk

Der Mindless Hulk wurde peu á peu von Dr. Stranges Feind Nightmare erschaffen, der den Sorcerer Supreme mit Hilfe des Hulk besiegen wollte. Nightmare sorgt dafür, dass Bruce Banners schlimmste Alpträume und Befürchtungen an die Oberfläche seiner Psyche gerieten, die dazu führten, dass sich der mächtige Mindless Hulk manifestierte. Seitdem wurde diese Inkarnation des Hulk auch nie wieder gesehen. Man vermutet, dass diese Persönlichkeit für immer verschwand.

© Marvel Comics

  • Devil Hulk & Guilt Hulk

Während der Hulk Serie von Autor Paul Jenkins manifestierten sich zwei scheußliche und monströse Versionen des Hulks, der Devil Hulk und der Guilt Hulk. Nachdem Autor Bruce Jones die Abenteuer des Hulk als Autor übernahm, erfolgte ein Retcon und diese zwei Persönlichkeiten wurden als Halluzinationen abgetan, die von dem Schurken Nightmare geschaffen wurden.

© Marvel Comics

  • Hulk Squared – Uberhulk

Hulk squared war eine kraftvolle, aber relativ kurze Inkarnation des Hulk. Als Hulk und der Roboter R.O.B., der das Bewusstsein von Bruce Banner enthielt, in die Vergangenheit reisten um die Chronarchisten aufzuhalten, mussten sie zu dem Tag zurückkehren, an dem Hulk erschaffen wurde. Als sie dort eintrafen wurde der Hulk mit einer doppelten Dosis Gamma-Strahlung getroffen und R.O.B. musste sein Bewusstsein in Bruce Banner herunterladen um zu verhindern, dass er aus dem Zeitlinie gelöscht wurde. Es ist unbekannt, ob Hulk Squared (auch bekannt als Uberhulk) stärker war als Green Scar. Es es scheint jedoch tatsächlich der Fall zu sein. Er war so stark, dass er mächtige Schockwellen entfesseln konnte, indem er nur mit den Armen herumschwang. Uberhulks Intelligenz war mit der des Mindless Hulk vergleichbar. Er sprach nie ein Wort und konnte nur grunzen oder brüllen. Als Banner die Schwere der Situation erkannte, manipulierte er eine der Panzerung des Chronarchisten, so dass er Sekunden zurückgehen konnte bevor die G-Bombe explodierte um ihn wieder der Gammastrahlung auszusetzen. So konnte er die „Erschaffung“ des Uberhulk verhindern.

© Marvel Comics

  • Coumpound Hulk

Der Compound Hulk war das Ergebnis von Impossible Mans Magie. Er nutzte sie, um den Hulk und Red Hulk in den Compound Hulk zu fusionieren, um Xemnu und Kluh (einen deformierten intelligenten Klon von Grey Hulk) zu bekämpfen. Nachdem Xemnu und Kluh besiegt wurden, spaltet Impossible Man den Compound Hulk zurück in Hulk und Red Hulk.

© Marvel Comics

  • Kluh

Während des AXIS Events entfesselte Red Onslaught durch einen Zauberspruch eine weitere mächtige und äußerst bösartige Persönlichkeit des Hulk. Kluh bezeichnete sich selbst als „Hulk’s Hulk“. Er hatte schwarze Haut, rote Linien am Körper und einen weißen Irokesenschnitt. Diese Inkarnation besitzt unglaubliche Kräfte: Er besiegte die Avengers mit Leichtigkeit und schlug Sam Alexander [Nova] mit einem einzigen Schlag von Arizona bis nach Paris. Als Kluh besitzt Banner einen normalen Intellekt, spricht gewöhnlich und alles was er will, ist Zerstörung und „im Blut der Unschuldigen zu baden“. Als er gegen Sam Alexander kämpfte, zeigte Kluh Tendenzen zum Kannibalismus und versuchte Novas Arm abzubeißen und zu verspeisen. Diese Verwandlung konnte durch den Reversionszauber von Scarlet Witch und Doctor Doom rückgängig gemacht werden.

© Marvel Comics

  • Doc Green

Doc Green ist die letzte Inkarnation des Hulk vor dem Secret Wars Event. Diese Inkarnation erinnert an den Merged Hulk, da sie den Intellekt von Bruce Banner und die enorme Stärke des Hulk kombiniert. Es wurde geschaffen, als Bruce Banner den Extremis-Virus manipulierte, der zuvor sein Gehirn repariert hatte. Er ist äußerst mächtig und zerstörte Tony Starks Anwesen mit einem einzigen Schlag. Doc Green hat immer wieder Träume von dem Hulk aus einer alternativen Zukunft, dem Maestro. Dies lässt möglicherweise vermuten, dass Doc Green eine frühe Manifestation von Maestro ist. Die Auswirkungen des Extremis-Virus schwanden und Doc Greens Intellekt ging mit der Zeit verloren. Obwohl er ein Mittel entwickelte, mit dem er seinen Intellekt für weitere 10 Jahre hätte wahren können, nutzte er dies nicht, da er befürchtete zu Maestro werden zu können. Doc Green verschwand mit dem Secret Wars Event.

© Marvel Comics

Auch interessant