Marvel Studios @ San Diego Comic-Con

Nach einem Jahr Pause kehren die Marvel Studios wieder für ein exklusives Panel in die legendäre Hall H der San Diego Comic-Con zurück und haben allerlei Infos im Gepäck. Aber nicht ohne die Infinity-Sage offiziell zu beenden. Doch direkt im Anschluss wurden die kommenden Projekte des MCU und für den hauseigenen Streamingdienst Disney+ angekündigt.

Eternals – 6. November 2020

Nun ist es offiziell! Auch der Eternals Film kommt mit einer krassen Cast! Salma Hayek spielt Ajak, Richard Madden spielt Ikaris, Don Lee spielt Gilgamesh, Kumail Nanjani spielt Kingo, Angelina Jolie spielt Thena, Brian T. Henry spielt Phastos, Lia McHugh spielt Sprite und Lauren Ridloff spielt den Speedster Makkari.

Die Comic Leser und Kenner werden feststellen, dass es in Sachen Darstellung teils sehr große Unterschiede zu den Comic Versionen gibt. Wer die Eternals sind, erfahrt ihr in unserer Wissensdatenbank: https://mbd-world.de/wissen/marvel-wissen-eternals/

The Falcon and the Winter Soldier
Herbst 2020

Auch zu dieser Disney+ Serie gibt es News! Daniel Brühl kehrt als Zemo zurück, bekommt seine aus den Comics bekannte Maske und will Rache an Sam und Bucky! Anthony Mackie dürfte wohl in der Serie zum ersten mal seine neue Rolle als Captain America verkörpern.

Shang Chi and the Legend of the 10 Rings – 12. Februar 2021

Der legendäre Shang-Chi kommt ins MCU und wird von Simu Liu gespielt. Aber damit nicht genug! In Iron Man 3 und vor Allem im Oneshot „Hail to the King“, wurde er angeteasert, jedoch ohne seinen großen Auftritt tatsächlich zu bekommen: DER MANDARIN!
Das wird sich jetzt ändern. Gespielt wird der wohl größte Iron Man Schurke von Tony Leung.

Wandavision – Frühjahr 2021

Die Serie mit Scarlet Witch und Vision wird in den 50er Jahren, gleichzeitig aber auch nach Endgame, spielen und Schauspielerin Teyonah Parris wurde für die Rolle der Monica Rambeau gecastet. Ihr erinnert euch an die kleine Monica aus Captain Marvel? Äußerst interessant!

Elisabeth Olsen sagt, die Serie würde NACH Endgame spielen. Paul Bettany entgegnet, er habe keine Ahnung, wieso er dann noch lebt. Olsen hebt nochmal hervor, dass man in der Serie das volle Potential von Wandas Macht erfahren würde. Comicleser erinnern sich sicherlich noch an das fantastische Event „House of M
Die Serie soll direkte Auswirkungen auf das angekündigte Sequel zu Doctor Strange haben.

LOKI – Frühjahr 2021

Ihr habt doch nicht ernsthaft gedacht, dass Loki sich den Tesserakt krallt und das war’s? Natürlich wird der Gott des Schabernacks einige Abenteuer in seiner eigenen Disney+ Serie erleben, die nun für Frühling 2021 bestätigt wurde.
Kevin Feige teilte mit, dass es sich dabei um den Loki handelt, der in der Vergangenheit entkommen konnte. Er ist also noch der Schurke aus Avengers 1 bzw. von 2012.
Mit der Serie möchte man neue Möglichkeiten begehen, neue Territorien betreten und neue Welten zeigen.

DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS – 7. Mai 2021

Der Titel klingt nach einer Mischung aus Geisterbahn und H.P. Lovecraft Roman, aber das soll es wohl auch! Das Sequel zu Doctor Strange kommt am 07. Mai 2021 in die Kinos. Regie wird erneut Scott Derrickson übernehmen. Benedict Cumberbatch kehrt zurück als der namensgebende Oberste Zauberer und kriegt Unterstützung von Elisabeth Olsen als Scarlet Witch. Die Disney+ exklusive Serie „Wandavision“ soll zudem als Tie-In für den Film fungieren. Wie bereits in der Vergangenheit gemunkelt, wird der Schurke Nightmare als Antagonist auftreten! Erstmals im MCU soll der Film echte Horrorelemente beinhalten.

What If…? – Sommer 2021

Eine der außergewöhnlichsten Ankündigungen ist die animierte What if…?- Serie. Jeffrey Wright spricht den Watcher, der dem Zuschauer auf Disney+ bekannte Ereignisse mit alternativen Ausrichtungen präsentieren wird. Die bekannten Schauspieler aus dem MCU sollen sogar Voice-Rollen übernehmen.
Geile Idee, oder?

Hawkeye – Herbst 2021

Im Herbst 2021 kommt die Hawkeye auf Disney+.
Hawkeye wird darin Kate Bishop trainieren und ihr den Bogen weitergeben. Auch soll seine Zeit als Ronin zwischen Infinity War und Endgame beleuchtet werden. Ein Casting für die junge (Nachwuchs-)Hawkeye ist noch nicht bekannt.
Freut ihr euch drauf?

THOR LOVE AND THUNDER – 5. November 2021

Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Thor 4 von Taika Waititi geschrieben und gedreht werden soll.
Nun wurde bekannt gegeben, dass Chris Hemsworth als Thor, Tessa Thompson als Valkyrie und Königin von Asgard aber auch Natalie Portman zurückkehren und das nicht nur als Jane Foster, sondern auch als Lady Thor den Hammer schwingen wird!
Waititi gibt an, das der Mighty Thor – Run von Jason Aaron als große Inspiration diente.
Ich hätte es nie für möglich gehalten das mal auf der großen Leinwand zu erleben. 😍

Black Widow – 1. Mai 2020

Am 01. Mai 2020 eröffnet ‚Black Widow‘ Phase 4 des MCU. Der Film ist quasi eine Fortsetzung von Captain America: Civil War und führt Tashas Story nach ihren Verrat an Tony weiter.

Florence Pugh spielt die aus den Comics bekannte Black Widow Yelena Belova. Der Schurke des Film ist Tony Masters alias Taskmaster und Stranger Things Star David Harbour spielt „Alexei“. Hierbei könnte es sich um Natashas Ex-Mann Alexei Shostakov handeln, dem Red Guardian. Der Red Guardian war eine Art Sowjetischer Captain America.

Blade – ohne Termin

Kurz vor Schluss kam dann noch eine unerwartete Meldung.
Der Daywalker kommt ins MCU! Leute, Vampire im fu*$ing Marvel Cinematic Universe! Blade gespielt von einem fantastischen Schauspieler. Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen.
Wie findet ihr das Casting?

Zum Abschluss bestätigte Kevin Feige noch, dass sich derzeit die Sequels zu Black Panther, Captain Marvel und Guardians of the Galaxy in Vorproduktion bzw. in Planung befinden! Ebenso bestätigte er, dass ein Fantastic Four Film in Arbeit sei [im frühen Stadium wahrscheinlich] und über die X-Men sagte er nur „Wir hatten jetzt leider keine Zeit über die Mutanten zu sprechen.“

Hier nochmal der gesamte Zeitplan bis Ende 2021 im Überblick.

Da kommt noch einiges auf uns zu! 😍