House of M

© Marvel Comics

Vor dem Civil War war House of M! Seht die Rächer und X-Men vereint, im Kampf gegen ihre größte Bedrohung: Wanda Maximoff! Die Scarlet Witch ist außer Kontrolle und das Schicksal der Welt liegt in ihren Händen! Und nichts wird mehr sein, wie es war! Der Mega-Event, der Geschichte schrieb.


House of M #1 [Hauptstory]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Brian M. Bendis und Olivier Coipel führen uns in eine Welt, in der die Mutanten zur dominanten Spezies gehören und Magneto ihr Anführer ist! Doch wie konnte das geschehen, und wer ließ es zur Realität werden? Das müssen Spider-Man, die Neuen Rächer und die X-Men herausfinden, selbst wenn jeder von ihnen dafür durch eine persönliche Hölle zu gehen hat!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: Brian Michael Bendis, Olivier Coipel
US-Comics: House of M#1, House of M#2
Zweitveröffentlichung: House of M* [Sammelband 2007], Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #20 Band 41 „House of M“ [2013] Hachette


Marvel Exklusiv #80 – Civil War House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Er wurde als mittelloser Flüchtling geboren und unterjochte den gesamten Planeten. Jetzt zeigen euch Christos Gage (THUNDERBOLTS, HOUSE OF M: RÄCHER) und Andrea Di Vito (ANNIHILATION) endlich, wie der Meister des Magnetismus das erreichen konnte. Seht Magnetos erstes Gefecht mit den Sentinels das tragische Ende seiner Ehe und seinen Kampf gegen Apokalypse um die Vorherrschaft über die Mutanten. [Vorgeschichte zu House of M]
Erscheinungsjahr:
2009
Autoren & Zeichner: Christos Gage, Andrea DiVito
US-Comics: Civil War House of M #1 – #5
Zweitveröffentlichung:


Marvel Exklusiv #76 – House of M: Die Rächer [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Taucht noch einmal ab in die faszinierende Welt des House of M. Eine Realität, in der Menschen zur unterdrückten Minderheit gehören und Magneto sich zum Herrscher der Erde erhoben hat. Doch nicht alle fügen sich wehrlos in ihr von Mutanten zugedachtes Schicksal. Denn noch gibt es den flüchtigen Rebellen namens Cage. Und der hat die Vision: Rächer sammeln! 
Erscheinungsjahr:
2008
Autoren & Zeichner: Christos Gage, Mike Perkins
US-Comics: Avengers: House of M #1 – #5
Zweitveröffentlichung:


X-Men #65 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die wahre Identität der neuen Mutantin Foxx ist gelüftet … und die X-Men sind nicht „amused“. Was lief zwischen Gambit und Mystique? Und wie werden die X-Men auf den Aufnahmeantrag eines ihrer größten Feinde reagieren? Und House of M-Tie-In: Die Rückkehr Captain Britains!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Claremont, S. Larroca, A. Davis
US-Comics: X-MEN (Vol.2) #173, X-MEN (Vol.2) #174, Uncanny X-MEN #462X-MEN Unlimited (Vol.2) #8
Zweitveröffentlichung:


X-Men #66 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Storm, Black Panther und die Liebesgeschichte des Jahres. Und: Der erste Teil der Mini-Serie Colossus: Bloodline. Peter Rasputin auf einer Reise, die seine Seele kosten könnte. Und House of M-Tie-In.
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Claremont, S. Larroca, A. Davis
US-Comics: X-MEN (Vol.2) #175, Black Panther (Vol.4) #8, Uncanny X-MEN #463, Colossus: Bloodline #1
Zweitveröffentlichung:


X-Men #67 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ein Fall von Tier-Mutationen führt die X-Men nach Afrika. An der Seite des Black Panther wähnt man sich bald am Ziel. Wäre da nicht der Red Ghost, Dragon Man und eine endlose Armada von Superaffen! Und im hinteren Teil: Chris Bachalos Debüt als Zeichner der Uncanny X-Men. Und House of M-Tie-In.
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Claremont, S. Larroca, C. Bachalo
US-Comics: X-MEN (Vol.2) #176, Black Panther (Vol.4) #9, Uncanny X-MEN #464, Colossus: Bloodline #2
Zweitveröffentlichung:


X-Men #68 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Im alten England bricht die Hölle los! Captain Britain muss verhindern, dass die Effekte von HoM das Multiversum zerstören. Seine Helfer: eine Ansammlung von Freaks! Und ihr dachtet, die englische Küche sei gefährlich… Plus: Decimation Prolog, „Colossus: Blutsverwandte„, Teil 3 und Zeichnerlegende Neal Adams!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: D. Hine, C. Claremont, N. Adams, C. Bachalo
US-Comics: Uncanny X-MEN #465, Colossus: Bloodline #3, Decimation:House of M- The Day After #1, Giant Size X-MEN #3


Marvel Exklusiv #61 – Spider-Man: House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die komplette Tie-In-Miniserie zu House of M von Mark Waid und Salvador Larroca, gesammelt in einem Band! Spider-Man ist in der HoM-Welt ein Star, doch der Grüne Kobold weiß etwas, das seinen guten Ruf für immer zerstören wird!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: M. Waid, S. Larroca
US-Comics: Spider-Man: House of M #1 – #5
Zweitveröffentlichung:


Iron Man: House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Wer ist Iron Man in der House of M Realität? In Deutschland erschien die Ausgabe in limitierter Auflage.
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: G. Pak, P. Lee
US-Comics: Iron Man: House of M #1 – #3
Zweitveröffentlichung:


Marvel Monster Edition #13 – House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Für alle, die über House of M gar nicht genug erfahren können. Ein Sammelband mit den besten HoM Tie-Ins. Die Fantastischen Vier wie ihr sie niemals erwartet hättet. Ihr Anführer, Victor von Doom, ist der zweitmächtigste Mann der Welt. Doch ist ihm das genug? Ein Mensch zeigt den Mutanten Grenzen auf: Der Hulk stellt sich dem Regime Magnetos … allein. Pulse und ein frustrierter untoter Rächer namens … Hawkeye. Der Black Panther im finalen Duell mit dem Auftragskiller Sabretooth. Und … die Geschichte Captain Americas unter der neuen Weltordnung. 
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: B. Bendis, E. Brubaker, M. Lark, S. Epting, S. Eaton uvm.
US-Comics: Fantastic Four: House of M #1 – #3, Incredible Hulk (Vol.3) #83 – #86, The Pulse #10, Black Panther (Vol.4) #7, Capitain America (Vol.5) #10
Zweitveröffentlichung:


House of M #2 [Hauptstory]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Wolverine erinnert sich an die Zeit vor House of M. Was ist geschehen? Seine Suche konfrontiert ihn mit einer unfassbaren Realität. Wer ist der Blondschopf an Peter Parkers Seite … und wer der Bogenschütze unter Luke Cages Rebellen?
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: Brian Michael Bendis, Olivier Coipel
US-Comics: House of M#3, House of M#4
Zweitveröffentlichung: House of M* [Sammelband 2007], Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #20 Band 41 „House of M“ [2013] Hachette


Wolverine #28 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ein House of M Tie-in! Wer ist Wolverine in der HoM-Welt? Unterstützt er die Mutanten unter Magnetos Regentschaft oder ist er ein Rebell? Und in welcher Beziehung steht er zu Mystique? Im dritten Kapitel von X-23 verschlimmert sich die Lage zusehends.
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: D. Way, C. Kyle, M. Texeira, C. Yost
US-Comics: Wolverine #33, X-23 #3
Zweitveröffentlichung:


Wolverine #29 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: House of M Tie-In, Teil 2: Wolverine vs. Nick Fury. Mutant gegen Mensch. Nur einer wird überleben. Wer, ist nicht die Frage. Aber das Wie, wird euch überraschen. Plus: X-23 – das Morden geht weiter … und Martin Sutter offenbart seine tatsächlichen Ambitionen.
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: D. Way, C. Kyle, M. Texeira, C. Yost
US-Comics: Wolverine #34, X-23 #4
Zweitveröffentlichung:


Wolverine #30 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: HoM Tie-In, Finale: Das Verhör Mystiques durch Colonel Shaw spitzt sich zu. Wer ist der Kopf hinter dem Anschlag der Rebellen? Wolverine … oder doch der totgeglaubte Nick Fury? In „X-23“ nimmt das Unheil seinen Lauf: eine Vaterfigur muss sterben!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: D. Way, C. Kyle, M. Texeira, C. Yost
US-Comics: Wolverine #35, X-23 #5
Zweitveröffentlichung:


House of M #3 [Hauptstory]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Dank der Mutantin Layla erhalten viele Helden ihr Bewusstsein zurück. Bestürzt sinnen sie auf Vergeltung. Der Verantwortliche soll büßen! Im Visier: Magneto. Aber wollen wirklich alle die alte Welt zurück? Unterdessen findet Emma Frost das Grab von Charles Xavier ..
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: Brian Michael Bendis, Olivier Coipel
US-Comics: House of M#5, House of M#6
Zweitveröffentlichung: House of M* [Sammelband 2007], Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #20 Band 41 „House of M“ [2013] Hachette


House of M #4 [Hauptstory]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Schlussakkord für das Marvel-Ereignis der Dekade: Die Heroen vereint! Das House of M umstellt! Wird dies Magnetos letzter Kampf? Und wer steckt wirklich hinter den Verbrechen an der Menschheit? Erlebt das gewaltige Finale! Nichts wird sein wie es war … versprochen!
Erscheinungsjahr:
2006
Autoren & Zeichner: Brian Michael Bendis, Olivier Coipel
US-Comics: House of M#7, House of M#8
Zweitveröffentlichung: House of M* [Sammelband 2007], Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #20 Band 41 „House of M“ [2013] Hachette


Zweitveröffentlichungen

Am 18.10.2007 veröffentlichte Panini Comics Deutschland ein Sammelband zum House of M, welches die 4 oben genannten Hauptstorys [8 US-Comics] beinhaltet. Die Hachette Marvel Collection veröffentlichte die Ausgaben ebenfalls in einem Sammelband am 04.02.2014. Die oben genannten Tie-Ins wurden bislang nicht erneut veröffentlicht.

© Panini Comics Deutschland
© Panini Comics Deutschland

Auch interessant