Doctor Strange 2 – Nightmare der Schurke des Films?

Am 26. Oktober 2016 erschien mit Doctor Strange ein weiterer bekannter und beliebter Marvel Held auf der großen Leinwand. Mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle und weiteren Hollywood-Größen wie Chiwetel Ejiofor, Mads Mikkelsen, Tilda Swinton und Benedict Wong erzielte der Meister der Magie ein gutes Einspielergebnis in den Kinos und wusste Fans und Kritiker zu überzeugen. Marvel hat zwar bislang zu einem Sequel geschwiegen, jedoch dürfte einer der Termine für die kommenden Marvel Filme wohl für Doctor Strange 2 reserviert sein.

Nun verriet Doctor Strange Autor C. Robert Cargill, dass der dämonische Herrscher der Traumdimension Nightmare der Antagonist in Doctor Strange 2 werden soll. Mit diesem Gedanken spielte auch schon der Regisseur des ersten Films Scott Derrickson. Nightmare ist ein alter bekannter Doctor Strange Schurke, der bereits im Jahr 1963 seinen ersten Auftritt in den Marvel Comics feierte.

Auch Chiwetel Ejiofors Rolle des Baron Mordo soll nicht vernachlässigt werden. Obwohl er Doctor Strange half Dormammu und seine Schergen im ersten Film zu besiegen, sah man am Ende des Films, dass Mordo einen dunkleren Pfad einschlagen wird. In den Comics gilt Mordo neben Dormammu als Doctor Stranges größter Feind. Somit könnte sich Mordo im Sequel wohl mit Nightmare zusammen tun um den Sorcerer Supreme zu bekämpfen.

Offiziell hat Marvel in Sachen Doctor Strange Sequel noch nichts veröffentlicht. Nicht einmal eine Rückkehr von Derrickson und Cargill als Autoren-Team für den Film. Doch dies wird wohl nach Avengers Infinity War oder dem noch namenlosen vierten Avengers Film erfolgen.

 

Auch interessant