Valkyrie

© Marvel Comics

● Origin: Asgard/Mensch; Vor Millionen von Jahren war Brunnhilde die Prinzessin von Aesheim und Geliebte des legendären Kriegers Sigmund. Der Sage zufolge erschuf Odin in Aesheim auf Midgard die Menschen. Nachdem Odins Bruder Cul Aesheim korrumpierte und Odin keine andere Möglichkeit sah als es zu vernichten, tötete er Sigmund im Kampf. Er realisierte allerdings auch, dass ein Krieger nach seinem ehrenhaften Tod in eine Art Paradies übergehen sollte und erschuf Valhalla. Um die Seelen der Gefallen Krieger nach Valhalla zu bringen erschuf Odin die Walküren, die fortan von Brunnhilde angeführt wurden. Nachdem die Menschen peu á peu durch das Voranschreiten des Christentums den Glauben an die Nordischen Gottheiten verloren und Odin einen Pakt mit den anderen alten Götter-Pantheons schloss, sich nicht mehr in die Belangen der Menschen einzumischen, durften die Walküren nur noch gefallene Asen nach Valhalla bringen. Brunnhilde verlor somit einen großen Teil ihrer göttlichen Aufgabe.

Jahrtausende später traf Brunnhilde auf die Enchantress, die ihr ein Leben voller Abenteuer und neuer Aufgaben versprach. Als Brunnhilde jedoch merkte, dass Enchantress Absichten böse sind und sich gegen Asgard richteten, sperrte Amora die Seele von Brunnhilde in einer Art Kristall ein und trug diesen mit sich rum. Sie nutzte Brunnhildes Essenz sogar um ihre eigenen Kräfte zu steigern. Später wurde diese Essenz in den Körper mehreren sterblicher Frauen wie Barbara Morris und Samantha Parrington transferiert. Fortan teilte sich Brunnhilde den Körper mit sterblichen Frauen, wurde allerdings nun auch eine echte Superheldin und Mitglied mehrerer Gruppen wie den Defenders und den Secret Avengers.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Brunnhilde
● Zugehörigkeit: Asgardians of the Galaxy, Defenders [Valkyrior], Secret Avengers, Defenders, Asgards Götter uvm.
● Staatsangehörigkeit: Asgard
● Tätigkeit: Schlachtjungfer, Göttin
● Geburtsort: Wrlstead Arms, Aesheim
● Größe: 190 cm
● Gewicht: 215 kg

● Erster Auftritt: Defenders #4 [1973]
● Schöpfer: Steve Englehart, Sal Buscema
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Übermenschliche Asgardische Physiologie: Brunnhilde besitzt die typischen übermenschlichen Fähigkeiten der Asen. Sie ist allerdings deutlich stärker als ein durchschnittlicher Ase und kann bis zu 45 Tonnen an Gewicht stemmen. Sie besitzt übermenschliche Schnelligkeit, Reflexe, Agilität und einen Heilfaktor. Ihre Haut und ihr Muskelgewebe sind drei mal so dicht wie die eines normalen Menschen. Des Weiteren altert sie deutlich langsamer, da sie eine Asgardische Gottheit ist.
  • Wahrnehmung des Todes: Wie alle Walküren besitzt Brunnhilde die Fähigkeit den Tod wahrzunehmen. Sie kann sozusagen sehen, welche Person aktuell kurz vor dem Tod steht. Sie nimmt dies in Form eines Scheins wahr, der die Person umhüllt.
  • Mystische Teleportation: Als Walküre kann Brunnhilde sich und eine tote Person nach Valhalla teleportieren.
  • Brunnhilde ist eine herausragende Kriegerin und Waffenexpertin. Sie nutzt überwiegend ihr Schwert namens Dragonfang und zur Fortbewegung nutzt sie ihr weißes, geflügeltes Pferd Aragorn, welches sie vom Black Knight geschenkt bekommen hat.

● Trivia:

  • Im Marvel Cinematic Universe wird Valkyrie von Schauspielerin Tessa Thompson verkörpert. Es handelt sich allerdings hierbei wohl nicht um Brunnhilde, sondern eine andere Valkyrie.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen