Karnak

© Marvel Comics

● Origin: Inhuman [Keine Terrigenesis durchlaufen]; Karnak ist der zweite Sohn des Inhuman Priesters und Philosophen Mander und der Inhuman Meeresbiologin Azur. Nachdem ihr ersten Sohn Triton die für Inhumans typische Terrigenese durchlaufen ist und durch eine amphibische Mutation nicht ohne extra für ihn angefertigte Gerätschaften auf der Oberfläche überleben kann, baten Mander und Azur den Genetischen Rat der Inhumans darum, ihren zweiten Sohn Karnak nicht den Terrigenesenebeln aussetzen zu müssen. So studierte Karnak unter seinem Vater die religiösen Lehren des Tower of Wisdom und trainierte seine körperlichen und mentalen Fähigkeiten.

Als Cousin von Black Bolt, Medusa und Crystal war Karnak immer an der Seite der Inhuman Royal Family. So traf er auf die Fantastic Four, erlebte viele Abenteuer mit den Inhumans, blieb aber meist im Hintergrund. Als König Black Bolt während des Infinity Events von Thanos angegriffen wurde und Attilan fiel, setzte Black Bolt den Terrigen Nebel auf der Erde frei. Dieses Ereignis sorgte bei Karnak für einen mentalen Zusammenbruch, da er diese Aktion als völlig fehlerhaft ansah. Er lief in New York Amok und musste von den Avengers verhaftet werden. Er konnte die Ereignisse allerdings nicht verarbeiten, schmiss sich selbst aus dem Fenster und stürzte in den Tod.

Einige Zeit später kehrte Karnak allerdings durch den NuHuman Lineage zurück, der die Genetischen Informationen all seiner Vorfahren und Nachfahren in seinem Körper speichert und dazu zählte auch Karnak. Nach dem All-New All-Different Relaunch erhielt Karnak ein radikales Re-Design. Er kämpfte zwar noch an der Seite der Inhuman Royal Family, verließ allerdings New Attilan und wandte sich vollends dem Tower of Wisdom und den dort ansässigen Mönchen zu. Nebenher half er S.H.I.E.L.D. bei Inhuman Angelegenheiten und wurde später ein Mitglied der neuen Secret Warriors.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Karnak Mander-Azur
● Zugehörigkeit: Secret Warriors, Second Tower of Wisdom, Inhuman Royal Family, Universal Inhumans, Galactic Council, Imperial Guard
● Staatsangehörigkeit: Attilan
● Bedeutende Verwandte: Black Bolt, Maximus, Medusa, Crystal [Cousins], Mander & Azur [Eltern], Triton [Bruder], Leer [Sohn]
● Geburtsort: Attilan City, Nord Atlantic
● Tätigkeit: Magister des Second Tower of Wisdom, Priester & Abenteurer
● Ungewöhnliche Merkmale: Überproportional großer Schädel, grüne Tätowierungen

● Größe: 170 cm
● Gewicht: 68 kg

● Erster Auftritt: Fantastic Four #45 [1965]
● Schöpfer: Stan Lee, Jack Kirby
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Inhuman Physiologie: Karnak durchlief zwar nicht die Terrigenese, besitzt allerdings alle typischen körperlichen Attribute und Fähigkeiten eines Inhumans. Dazu zählt:
  • Übermenschliche Reflexe, Ausdauer, Schnelligkeit, Widerstandsfähigkeit und Stärke: Karnak kann relativ problemlos Gewichte bis zu einer Tonne stemmen. Des Weiteren hat sich Karnak durch intensives Training eine Hornhautschicht über seine Fäuste wachsen lassen. So kann er Objekte aus Holz, Stein und sogar aus Stahl relativ problemlos durchschlagen.
  • Völlige Kontrolle seines Körpers: Durch sein intensives Training besitzt Karnak die völlige Kontrolle über seine sämtlichen Körperfunktionen. So kann er seine Atmung, Herzschlag, Schmerzempfinden und sogar Wundheilung komplett kontrollieren.
  • Druckpunkt Feststellung: Karnak besitzt die Fähigkeit den Makel beziehungsweise Schwachpunkt in Objekten und Personen festzustellen. So kann er beispielsweise durch einen einzigen Schlag ein ganzes Hochhaus zu Fall bringen, was er mit dem Stark Tower getan hat. Das gleiche gilt für Menschen.
  • Kampfkünstler: Karnak ist der beste Kampfkünstler Attilans und einer der besten Kampfkünstler der Welt. Er besiegte bereits Charaktere wie Black Widow, Iron Man, Human Torch, Fantomex, Daredevil, Taskmaster und sogar den Black Panther.
  • Laut Jean Grey ist Karnak der gefährlichste Inhuman von allen.

● Trivia:

  • In der Serie Marvel´s Inhumans wurde Karnak von Schauspieler Ken Leung verkörpert.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen