Dormammu

© Marvel Comics

● Origin: Magier der Faltine [Extra-Dimensionale Wesen aus purer magischer Energie]; Dormammu ist der mächtige Herrscher der Dunklen Dimension, ein Wesen aus purer mystischer Energie. Er benutzt seine unendliche Macht um andere Dimensionen zu erobern. Bei seinen zahllosen Versuchen die Erde zu übernehmen scheiterte er meistens an den Fähigkeiten Doctor Stranges und er zählt zu seinen größten Feinden.

Dormammu und seine Zwillingsschwester Umar wurden vor Millionen von Jahren in der Dimension der Faltine geboren, einem Ort, an dem mächtige, aus mystischer Energie bestehende Wesen leben. Um ihre Macht zu steigern töteten die beiden Geschwister ihre Eltern und wurden von den Faltinen verbannt. Sie fanden die Dunkle Dimension, einen Ort, der ursprünglich friedlich war und voller natürlich auftretender Portale zu anderen Dimension war. Dormammu übernahm mit Hilfe seiner Schwester die Dunkle Dimension, beide herrschten über diese und eroberten viele andere Dimensionen. Millionen Jahre später verbannte Dormammu seine Schwester in eine Taschendimension, nachdem diese mit Clea schwanger wurde und den Verstand verlor.

Im Laufe der Jahrtausende versuchte Dormammu unsere Realität ebenfalls zu erobern. Der erste Sorcerer Supreme Agamotto schaffe es allerdings den Lord der Dunklen Dimension zu stoppen. Im Jahr 1666 versuchte Dormammu es erneut. Durch Stonehenge öffnete ein Portal zwischen den Dimensionen. Dies führte zum Großen Brand von London aus dem Jahr 1666. Der damalige Sorcerer Supreme konnte ihn auch dieses mal stoppen. Im Jahr 1888 soll er an der Erschaffung von Jack the Ripper beteiligt gewesen sein.

In der Neuzeit traf Dormammu schließlich auf Doctor Stephen Strange, der zu seinem größten Feind avancierte. Durch seinen Diener Baron Mordo versucht Dormammu nach wie vor die Dimension zu übernehmen um sie der Dunklen Dimension einzuverleiben.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Dormammu
● Aliases: Eater of Souls, Lord of the Dark Dimension
● Bedeutende Verwandte: Sinifer [Erzeuger], Umar [Schwester], Clea [Nichte], Satannish [Sohn]
● Zugehörigkeit: Hell Lords, Lords of the Splinter Realms
● Gesinnung: Böse
● Geburtsort: Universum der Faltine
● Tätigkeit: Interdimensionaler Eroberer; Lord der Dunklen Dimension
● Ungewöhnliche Merkmale: Flammender Schädel, dämonische Gestalt

● Größe: Unterschiedlich
● Gewicht: Unterschiedlich

● Erster Auftritt: Strange Tales #126 [1964]
● Schöpfer: Stan Lee, Steve Ditko
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

Dormammu zählt zu den mächtigsten Wesen im Marvel Universum. Sogar All-Vater Odin erzittert vor seinem Namen. Auch Galactus scheint gegen Dormammu nur schwer bestehen zu können. Wesen wie Lucifer oder Mephisto sind ihm weit unterlegen. Die Vishanti erachten ihn als den größten Feind der Sorcerer Supreme und unserer Dimension. Dormammu hat die abstrakte kosmische Entität Eternity herausgefordert und den Celestials gedroht sie alle in den Flammen der Faltine zu verbrennen. Dormammu scheint die schiere Macht zu besitzen ganze Universen auszulöschen.

  • Magische Kontrolle über die Flammen der Faltine: Dormammu besteht aus purer mystischer Energie, die selbst die Fähigkeiten der größten Zauberer in den Schatten stellt. Er ist nahezu unzerstörbar und unsterblich, da seine Energieform aus roher magischer Energie besteht, die durch Anbetung in verschiedenen Dimensionen zumindest teilweise verstärkt und wieder aufgefüllt wird.
  • Verbannung: Dormammu kann durch bloßen Willen alles und jeden aus seiner Dimension verbannen. Er entscheidet sich aber normalerweise dafür potenzielle Gefahren und Gegner zu bekämpfen.
  • Übermenschliche Stärke: Dormammu besitzt einen gewissen Grad an übermenschlicher Stärke. Er ist in der Lage seine magischen Kräfte einzusetzen um seine Kraft zu steigern und weit über 100 Tonnen zu heben.
  • In der Dark Dimension kann er nach belieben Materie formen und alle Elemente kontrollieren.
  • Interdimensionale Teleportation und Flugfähigkeit 
  • Zeitresen: Diese Fähigkeit nutzt Dormammu nicht, da sie ihm scheinbar zu viel Energie raubt.
  • Unsterblichkeit und Unverwundbarkeit: Dormammu ist mehrere Millionen Jahre alt und altert nicht.
  • Projektion und Absorption von Energie: Er nutzt die Energie einer gesamten Dimension, mit derer Hilfe er auch mächtige magische Energiestöße freisetzen kann.
  • Wiederbelebung: Der als The Hood bekannte Schurke Parker Robbins, dessen Fähigkeiten und Kräfte von Dormammu stammen, konnte mehrere verstorbene Superschurken und Menschen wieder zum Leben erwecken. Dies dürfte wohl auch für Dormammu keinerlei Problem darstellen.

● Schwächen:

  • Sobald sich Dormammu in einer anderen Dimension befindet ist er deutlich schwächer. Dies ist meist der Grund für seine Niederlagen.
  • Der Staff of One von Nico Minoru scheint Dormammu verletzen zu können.

● Trivia:

  • Dormammu war ein spielbarer Charakter und der große Schurke im Videospiel Marvel vs. Capcom 3.
  • Er ist ein Dämon der Kategorie III
  • Er gebietet über die Mindless Ones.
  • Im Film Doctor Strange wurde er von Benedict Cumberbatch „gespielt“.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen