Constrictor

©Marvel Comics

● Origin: Mensch; Der S.H.I.E.L.D. Agent Frank Payne infiltierte unter dem Alias Frank Schlichting eine kriminelle Organisation namens „The Corporation“. Als er während eines Kampfes gezwungenermaßen mehrere Jugendliche tötete, erlitt er einen Nervenzusammenbruch. Die Organisation „The Corporation“ gab ihm anschließend den Constrictor-Anzug und machte aus ihm einen kriminellen Superschurken. Während seiner Superschurken-Karriere traf er des öfteren als Gegner auf den Hulk, Spider-Man, Captain America und Iron Fist. Nachdem die Corporation sich auflöste wurde er zum Söldner.

Er ließ jedoch seine kriminelle Vergangenheit endgültig hinter sich, als er einen millionenschweren Rechtsstreit gegen den Halb-Gott und Superhelden Hercules gewann, nachdem dieser ihn übelst verprügelte. Nach dem Civil War wurde er Mitglied der Spezialeinheit der Initiative, der sogenannten „Shadow Initiative“. Er bekämpfte die Skrulls während der Secret Invasion, Hulks Verbündete während des World War Hulk und sollte auch während der Belagerung von Asgard gegen die Avengers kämpfen, was er im Nachhinein jedoch nicht tat.

Er verlor beide Arme bei dem Kampf gegen den bösartigen MVP [Michael van Patrick] Klon KIA. Seine Arme wurden durch kybernetische Prothesen ersetzt und er galt nun endgültig als Held.

©Marvel Comics

● Richtiger Name: Frank Payne
● Zugehörigkeit: Masters of Evil, Shadow Initiative, Initiative, S.H.I.E.L.D., Six Pack, Frightful Four, Sinister Syndicate, Corporation
● Staatsangehörigkeit: USA
● Bedeutende Verwandte: Rachel Leighton [Diamondback][Lebensgefährtin]
● Geburtsort: Racine, Wisconsin
Ungewöhnliche Merkmale: Arme ersetzt durch Adamantium-Prothesen
● Größe: 180 cm
● Gewicht: 86 kg

● Erster Auftritt: Incredible Hulk #212 [1977]
● Schöpfer: Len Wein, Sal Buscema, Ernie Chan
● Universum: Earth-616

©Marvel Comics

● Fähigkeiten:

  • Frank besitzt keine übermenschlichen Fähigkeiten, ist jedoch aufgrund seiner S.H.I.E.L.D. Vergangenheit ein bestens ausgebildeter Kampfkünstler und Soldat.
  • Der Constrictor-Anzug ist elektrisch isoliert und teilweise kugelsicher. Seine tödlichsten Waffen sind jedoch die beiden aus seinen Armen hervorkommenden, aus Adamantium bestehenden und unter elektrischer Ladung stehenden Spulen. Die Spulen können bis zu 9m aus seinen Armen ragen und erzeugen eine maximale Kraft von 52 kg/Quadratzoll. [Es kann also sehr schmerzhaft sein] Der Anzug kann außerdem eine elektrische Ladung von 35.000 Volt erzeugen, die in die Spulen weitergeleitet werden.

Auch interessant