Black Tarantula

© Marvel Comics

● Origin: Mensch; Angeblich wird der Titel der Black Tarantula bereits seit 700 Jahren vom Vater an den Sohn weitergegeben. Jeder Anwärter wird mit sehr jungen Jahren von seiner Mutter getrennt und einem drastischen Training unterworfen. Die aktuelle Tarantula ist Carlos LaMuerto, Anführer eines argentinischen Verbrecher-Syndikats, das sowohl in Südamerika als auch in großen Teilen Europas operiert. LaMuerto war mit der Brasilianerin Marina Caches verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn heißt Fabian. Nachdem sie die kriminellen Machenschaften ihres Mannes entdeckte, floh sie mit Fabian nach New York. Dort wurde sie Professorin für Kriminalpsychologie an der Empire State University.

LaMuerto fand jedoch heraus, dass sich seine Ex-Frau im New Yorker Raum befand, daraufhin startete er einen Feldzug um in der lukrativen Unterwelt Fuß zu fassen und seinen Sohn zu finden. In Kingpins Abwesenheit entsandte er seine mächtigsten Agenten El Uno und Madam Qua mit ihren Wahren Gläubigen, einer Gruppe koreanischer Ninja, welche der Hand abtrünnig geworden sind. Nachdem El Uno eine Menge Staub aufgewirbelte und Jacob Conover alias The Rose zutiefst gedemütigt hatte, wurde er von einer Assassinin Conovers enthauptet und an LaMuerto zurückgeschickt. Daraufhin setzten Madame Qua und ihre Leute zum Gegenschlag an, indem sie den Daily-Bugle-Redakteur John Robertson töten wollten, einen engen Freund der Rose. Spider-Man und Elektra konnten die jedoch verhindern.

© Marvel Comics

Carlos kam nach New York um sich persönlich um die Angelegenheiten zu kümmern. Nachdem eine Wiederbelebung von Doktor Oktopus als Lakai für Black Tarantula von Delilah, der Assassinin von The Rose vereitelt wurde, verlor diese dennoch den Kampf und wurde tödlich verletzt. LaMuerto heilte sie jedoch, um seine Überlegenheit zu demonstrieren und um sie und Conover zu demütigen. Dieser Unterweltkampf ging so weit, dass Conover sich gezwungen sah Don Fortunato, einem weiterem Unterwelt-Boss, eine Allianz anzubieten. LaMuerto kam ihm jedoch zuvor, Fortunato forderte jedoch als Beweis der gegenseitigen Loyalität die Maske von Spider-Man.

Peter verlor diesen Kampf und LaMuerto ließ ihn leben, da er in Spider-Man nur einen Beschützer für die Bürger von New York sah. Daraufhin infiltrierte Peter die Mafia in New York als der maskierte Held Ricochet, und fand heraus, dass Marina Caches eine gute Freundin von Mary Jane war. In der Zwischenzeit bat Marinas neuer Freund, ein Cousin von Fortunato, um Schutz für Marina und ihren Sohn. Daraufhin entbrannte ein gewaltiger Kampf in Fortunatos Villa. Die Black Tarantula erledigte die Leibgarde vom Don, auch Spider-Man musste eine weitere Niederlage einstecken. Marina stoppt den Kampf, indem sie Carlos anschrie, dass er seinen Sohn sehr verängstigte und er sie für immer verloren hatte. Auch das der Titel der Black Tarantula eine große Bürde sei und Carlos sich auch so verhalten sollte. Schockiert von dieser Aussage und mit Blick auf den weinenden Fabian, ließ er von seinem Vorhaben ab. Er versprach sich dennoch eines Tages seinen Sohn zu holen.

Eine zeitlang war er sogar auf Rykers Island in den USA mit Kingpin, Bullseye, Daredevil, Hammerhead und dem Punisher eingesperrt. Wegen guter Führung wurde er vorzeitig freigelassen und begann als Detektiv für die Anwaltskanzlei Nelson & Murdock zu arbeiten. Während des Shadowland Events wurde Black Tarantula von Daredevil höchstpersönlich zu seinem Lieutenant ernannt. Als Carlos jedoch die Methoden des von dem Hand Dämonen besessenen Daredevil zu drastisch wurden, wollte er sich gegen ihn wenden. Sein Verrat wurde von White Tiger erkannt und diese tötete ihn fast.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Carlos LaMuerto
● Zugehörigkeit: Hand
● Staatsangehörigkeit: Argentinien
● Geburtsort: Argentinien
● Tätigkeit: Krimineller
● Größe: 214 cm
● Gewicht: 132 kg

● Erster Auftritt: Amazing Spider-Man #419 [1997]
● Schöpfer: Tom DeFalco, Steve Skroce
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Die Black Tarantula besitzt eine übermenschliche Kraft, wodurch sie mehr als 30 Tonnen stemmen kann. Auch die Beweglichkeit und Kondition sind überdurchschnittlich ausgeprägt. Sogar Spider-Man gab zu, dass er langsamer als die Black Tarantula sei. Aus den Augen können energiegeladene, erschütternde Strahlen abgegeben werden, die jedoch danach einige Minuten zur Aufladung benötigen. Der Heilfaktor übersteigt sogar den von Spider-Man und kann sich durchaus mit Wolverine messen lassen. Er kann tödliche Verletzungen an seinem eigenen Körper und sogar an anderen Menschen durch bloße Berührung heilen. Ebenfalls sind Krankheiten und Toxine für ihn ungefährlich. Auch als Bullseye ihn mitten ins Herz stach, regenerierte er sich vollständig. Dies scheint die Legende zu bestätigen, dass der Träger des Black Tarantula Titels unsterblich sei.

Auch interessant