Ghost Rider Megaband – Rache auf Rädern

© Marvel Comics

Im Jahr 2014 brachte das Haus der Ideen im Zuge der All-New Marvel NOW! Veröffentlichungen einen neuen Ghost Rider ins Spiel. Robbie Reyes, ein junger Latino aus Los Angeles, soll mit seinem wunderschönen 1969er Dodge Charger den Verbrechern das Leben zur Hölle machen. Drei Jahre später, im September 2017, brachte Panini Comics die Serie des neuen Ghost Rider auch nach Deutschland, nachdem dieser einen Auftritt in der TV-Serie Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. hatte. Ich habe mir die Serie nun tatsächlich zum ersten Mal angeschaut und verrate euch was Robbie Reyes und sein Hell Charger so drauf haben…

EIN NEUER RACHEGEIST WIRFT DEN MOTOR AN… [Panini Backcover]

Der junge Robbie Reyes lebt in East L.A., wo Gangster, Verbrechen und Gewalt den Alltag beherrschen. Er kümmert sich um seinen kleinen Bruder Gabe, der zu ihm aufsieht, schraubt in einer Werkstatt an Autos herum und nimmt an illegalen Straßenrennen teil. Bis er eines Nachts zur Hölle fährt und ein finsterer Rachegeist sich mit Robbie verbindet! Obwohl er weiterhin nur die Rechnungen bezahlen und für seinen Bruder da sein will, ist Robbie nun Teil von etwas anderem. Als neuer Ghost Rider legt er sich mit einem Drogenkartell und dem wahnsinnigen Wissenschaftler Dr. Zabo alias Mr. Hyde an. Außerdem tritt er Johnny Blaze gegenüber, dem originalen Ghost Rider…

Die Serie des neuen Ghost Rider, der bereits in der TV-Serie Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D. für Furore sorgte, komplett in einem Band! Rasant inszeniert von Felipe Smith, Kris Anka und anderen.

© Marvel Comics

Ghost Rider Megaband – Rache auf Rädern beinhaltet auf insgesamt 268 Seiten die gesamte 12-teilige Serie mit dem Titel All-New Ghost Rider aus der Feder des Autoren und Zeichners Felipe Smith. Smith steuerte nicht nur selbst Zeichnungen bei, sondern wurde er zudem von den fantastischen Artists Kris Anka und Tradd Moore unterstützt.  Letzterer brillierte vor kurzem noch in der Silver Surfer: Black Ausgabe vom genialen Donny Cates. Doch worum geht´s? Johnny Blaze und Danny Ketch dürften die Marvel Leser und Kenner unter euch bereits kennen. Im Jahr 2014 führte Marvel nun einen weiteren Ghost Rider ein. Die Besonderheit? Robbie Reyes fährt kein Motorrad, sondern ein US-Amerikanisches Muslecar. Doch nicht nur das macht Robbie besonders. Er hat keinen Pakt mit dem Teufel. Seine übermenschlichen Fähigkeiten erhielt er auf eine andere Art und Weise. Selbstverständlich will ich euch nicht verraten wie, denn das wäre ein lupenreiner Spoiler. Nachdem Robbie jedoch seine Kräfte erhält, geht´s in seinem Leben erst so richtig rund. Feinde wie der superstarke Mr. Hyde, ein Drogenkartell und natürlich persönliche Probleme in der Schule machen Robbie große Sorgen. Doch mit seinen Fähigkeiten kann er auch einiges Gutes vollbringen. Doch wird ihn der Rachegeist, der ihm innewohnt, das erlauben? Wie endet der Konflikt mit Calvin Zabo alias Mr. Hyde? Und was passiert, wenn Robbie auf Johnny Blaze trifft?

Ghost Rider Megaband – Rache auf Rädern ist dynamisch, frisch, humorvoll und spannend. Es ist Ghost Rider 2.0. Eine moderne Interpretation der klassischen Story rund um Johnny Blaze. Durch die grandiosen Zeichnungen von Tradd Moore und Kris Anka ist es auch sehr schön anzusehen… oder doch nicht? Leider hat Felipe Smith auch selbst Hand angelegt. Auch Damion Scott durfte sich an Robbie Reyes Soloserie austoben. Und die Zeichnungen dieser beiden Herrschaften ziehen das Rating dann doch etwas runter. Nichtsdestotrotz hat mir die Story rund um den neuesten Rider so gut gefallen, dass ich die insgesamt 268 Seiten in kürzester Zeit verschlungen habe.

Fazit: The Fast and the Furious trifft auf Marvel und es fehlt nur noch ein Soundtrack von Cypress Hill. So kann man sich Ghost Rider Megaband – Rache auf Rädern vorstellen. Modern, gutaussehenden, brutal und dynamisch. Abzüge in der B-Note gibt es bei der deutschen Übersetzung. Wir sind in Los Angeles und nicht in Bochum liebe Übersetzer. Ansonsten kann ich Robbie Reyes erste Soloserie jedem ans Herz legen. Zumal man die Ausgabe noch problemlos ergattern kann.

Bestellung

Bewertung

Story: 8.4/10.0 ● Zeichnungen: 7.9/10.0

Gesamt: 8.3/10.0

8.3/10

Erstveröffentlichung 
12.09.2017
Format
Softcover
Seiten
268
Autoren
Felipe Smith
Zeichner
Damion Scott, Kris Anka, Tradd Moore
Storys
All-New Ghost Rider 1-12

© Marvel Comics