Deadpool the Duck – Der Söldner mit dem großen Schnabel

© Panini Comics

Kann das gut gehen?

Deadpool ist ein Charakter, mit dem man beinahe alles machen kann… Ja… Sogar mit einer Comicente kann man ihn verschmelzen lassen. Ich muss gestehen, auch wenn ich die Deadpool Verfilmung super fand, geht mir der Merc with the Mouth in den Comics im Moment auf den Keks. Zu albern, zu omnipräsent und stellenweise auch einfach viel zu gewollt. Dennoch ließ ich mich nicht entmutigen und ging recht vorbehaltslos an dieses Heft. Es ist nicht das erste Mal das Howard the Duck mit einem Psychopathen vermischt wird. 1997 verschmolz der Erpel mit dem Antihelden Lobo aus dem DC Universum zu Lobo the Duck und war wohnhaft auf der Earth- 9602. Euch eventuell auch als das Amalgam Universum bekannt.

© Panini Comics

Am Anfang war die Ente

Am Anfang steht die Frage im Raum: Wessen Story ist das hier eigentlich?

Und Howard stößt schnell auf den Hauptprotagonisten Wade Wilson aka. Deadpool. Dieser hat nämlich den Auftrag Rocket Racoon zu fangen, mit diesem stimmt aber etwas nicht und Howard will seinen Freund retten. Deadpool wiederum möchte auf anraten seines Tiertotems (ein alter Bekannter) lieber eine Mütze aus dem guten Rocket machen. Es kommt wie es kommen muss: Durch einen Unfall verschmelzen Howard und Deadpool und während der eine den Körper lenkt, muss der andere aus der Negativzone zugucken.

Softcover
© Panini Comics

Fazit: Wer jetzt hochtrabende, lyrische Wortgefechte erwartet, sollte dann doch besser zu einem anderen Heft greifen. Howard fungiert wie der gute Engel auf der Schulter und Deadpool ist das Teufelchen in Persona. Eine leichte Kost für späte Abendstunden, wo man das ein oder andere Mal laut auflacht. Außerdem gibt Deadpool seinen Unmut über den Zoff zwischen den Helden kund und beschwert sich über die (lächerliche) Präsidentschaftwahl von Loki. In beiden Fällen spricht er damit dem Leser ein wenig aus dem Herzen.

Das Comic war witzig zu lesen, ist aber sicher nichts, was man unbedingt wiederholt aus dem Schrank nehmen würde. Es hat Spaß gemacht die Story zu lesen und gibt auch einen kleinen Einblick in die unteren Ebenen großer Organisationen wie S.H.I.E.L.D. oder der Firma Roxxon.

Bestellung

Softcover

Variant

Bewertung

Story: 5/10 ● Zeichnungen: 7,5/10

Gesamt: 6/10


Erstveröffentlichung: 12.12.2017

Format: Softcover

Seiten: 116

Autor: Stuart Moore

Zeichner: Jacopo Camagni

Story: Deadpool the Duck 1- 5

Auch interessant