War of the Realms Sonderband: Avengers Strikeforce – Helden und Krieger

© Marvel Comics

Und es kam ein Tag, anders als jeder andere, an dem sich die mächtigsten Helden der Erde gegen eine gemeinsame Bedrohung vereint sahen: Malekith den Dunkelelf! An diesem Tag wurden die War Avengers geboren – um Feinde zu bekämpfen, gegen die kein einzelner Superheld bestehen könnte! 

So oder so ähnlich könnte man die allseits bekannte Einleitung der Avengers Comics für War of the Realms: Avengers Strikeforce – Helden und Krieger umdichten. Der größenwahnsinnige Malekith überzieht Midgard mit einem Vernichtungskrieg. Nachdem New York gefallen ist bereiten unsere Helden eine Gegenoffensive vor und es wird verdammt blutig…

WAR AVENGERS, SAMMELN! [Panini Backcover]

Der Dunkelelf Malekith überzieht die Erde mit Krieg. Captain Marvel versammelt daher die War Avengers um Deadpool und Venom und stellt sich dem monströsen Feind. Unterdessen reisen Captain America, Spider-Man, Wolverine, Iron Fist und Luke Cage ins Reich der Riesen, und Allmutter Freya schart den Punisher, She-Hulk, Blade und Ghost Rider für einen gefährlichen Einsatz um sich…

Drei neue Missionen zum Crossover-Spektakel War of the Realms, in Szene gesetzt von Tom Taylor, Leinil Francis Yu, Jorge Molina, Kim Jacinto und anderen.

© Marvel Comics

War of the Realms: Avengers Strikeforce – Helden und Krieger beinhaltet auf insgesamt 108 Seiten die drei One-Shot-Ausgaben The War of the Realms Strikeforce: War Avengers, Dark Elf Realms und Land of the Giants. Hierbei handelt es sich um einzelne Ausgaben, die als Tie-Ins [Nebengeschichten] zum eigentlichen War of the Realms Crossover dienen.

Midgard ist gefallen! Malekith hat mit seiner gigantischen Armee die Welt erobert und die Kontinente auf seine Schergen aufgeteilt. Die Avengers evakuierten einige Menschen aus New York und befinden sich im Avengers Mountain um eine Gegenoffensive zu starten. Während sich Captain America die ehemalige Avengers Kollegen Luke Cage und Iron Fist, den von den Toten wieder auferstandenen Wolverine und Spider-Man schnappt um Jotunheim zu infiltrieren, soll Captain Marvel mit ihren War Avengers rund um Black Widow, Deadpool, Waffe H, Venom, Winter Soldier, Captain Britain und Sif an den Fronten Midgards kämpfen. Thors Mutter Freya muss auf geheimer Mission ins Land der Dunkelelfen reisen und rekrutiert dafür einige ziemlich brutale Zeitgenossen: She-Hulk, Ghost Rider, Punisher und Blade. Hört sich das für euch nicht alles ziemlich epische an? ABSOLUT! Und es ist auch verdammt episch!

Die einzelnen One-Shots sind brilliant. Sie sind explosiv, emotional und mitreißend. Für die Zeichnungen haben die Macher von Marvel mit Jorge Molina, Kim Jacinto und Leinil Francis Yu drei Schwergewichte an Land gezogen, die zu meinen absoluten Lieblingen gehören. Dementsprechend ist die Ausgabe rein optisch ein Augenschmaus. Um was für Missionen es sich handelt und ob unsere Helden sie erfolgreich zu Ende bringen erfahrt ihr in War of the Realms: Avengers Strikeforce

Fazit: MEGA. GEILER. SH*T! Das ist meine kurze und knappe Analyse der vorliegenden Ausgabe. War of the Realms: Avengers Strikeforce ist super unterhaltsam und grandios gezeichnet. Der einzige Nachteil: Es ist zu kurz. Ich persönlich hätte mir in von allen drei One-Shots lieber mindestens eine 3-teilige Mini-Serie gewünscht. Nichtsdestotrotz gehört die Ausgabe zu den besten Tie-Ins des gesamten Events und ist sehr empfehlenswert.

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 9.5/10.0 ● Zeichnungen: 10.0/10.0

Gesamt: 9.7/10.0

9.7/10

Erstveröffentlichung 
15.10.2019
Format
Softcover
Seiten
108
Autoren
Bryan Hill
Dennis Hallum
Tom Taylor
Zeichner
Jorge Molina
Kim Jacinto
Leinil Francis Yu
Storys
The War of the Realms Strikeforce: War Avengers
Dark Elf Realms
Land of Giants

© Marvel Comics