Venom: Der erste Wirt

© Panini Comics

Wer oder was ist eigentlich Venom? Der schleimige außerirdische Symbiont ist sein nunmehr 35 Jahren [mal mehr, mal weniger] ein fester Bestandteil des Marvel Kosmos. Doch allzu viel wusste man nicht über seine Herkunft, seine Geschichte und auch seine früheren Wirte. Seit einigen Jahren befassen sich die Comics auch zunehmend mit der Historie des Klyntar. Vor allem Flash Thompsons Zeit als Venom Wirt und Mitglied der Guardians of the Galaxy brachte uns die Geschichte des Symbionten näher. Nun ist der Klyntar zurück bei seinem Lieblingswirt Eddie Brock und Autor Mike Costa erzählt uns die Geschichte des ersten Venom Wirts. Kann die Story was? Wir verraten es euch!

AUSSERIRDISCHE SYMBIOSE [Panini Backcover]

Ein Symbiont aus den Tiefen des Weltraums macht Eddie Brock zum düsteren Antihelden Venom. Doch nun erfährt Eddie, dass das Alien einst mit einem Soldaten im galaktischen Krieg zwischen den Skrulls und den Kree verbunden war – und trifft den ersten Wirt des Symbionten! Der hat noch immer Besitzansprüche, und so muss Eddie auf der Erde und im All um das Venom-Vermächtnis kämpfen…

Die komplette Miniserie in deutscher Erstveröffentlichung, inszeniert von Mike Costa, Mark Bagley, Ron Lim und Paco Diaz.

© Panini Comics

Venom – Der erste Wirt ist eine von Autor Mike Costa geschriebene Miniserie bestehend aus insgesamt 5 US-Ausgaben, die auf 116 Seiten in diesem deutschen Paperback veröffentlicht wurden. Mike Costa schließt mit dieser Geschichte quasi seinen Run ab, den er in den vorangegangenen vier Venom Ausgaben auf Papier brachte. Wie die meisten von euch wissen, übernahm seit der neuesten Venom #1 Ausgabe Shooting Star Donny Cates den brutalen Antihelden. Doch zurück zu dieser Ausgabe. Zeichnerisch wird Costa hierbei von den Marvel Veteranen Ron Lim und Mark Bagley unterstützt. Dies führt schon mal dazu, dass wir echt tolle Zeichnungen bestaunen dürfen. Doch wie ist es mit der Story?

Viel verraten möchte ich nicht. Fakt ist: Der Klyntar hat einiges durchgemacht und hat wohl auch einige Jahre auf dem Buckel. Denn der erste Wirt war scheinbar ein Kree Krieger, der im Kree-Skrull-Krieg aktiv war. Dieser Krieg dauert nun mehrere tausend Jahren. Allerdings fiel besagter Krieger während einer Mission und was passierte mit dem Symbionten? Ganz geklärt wird es in dieser Ausgabe nicht. Das könnten wir allerdings in den kommenden Venom-Storys erfahren. Jedenfalls scheint sich der Klyntar nicht wirklich an seinen alten Wirt zu erinnern, denn dieser kehrt zurück, kommt auf die Erde und hätte gerne sein tödliches Werkzeug zurück. Die Skrulls haben hier aber auch noch ein Wörtchen mit zu reden. Interessant wird es dann auch, als Venoms neuester Sprössling ins Rampenlicht tritt. Ihr erinnert euch? Während Mike Costas Run reproduzierte sich Venom erneut und ein weiterer Symbiont befindet sich in Alchemax Obhut. Wie passt das alles zusammen? Wie ist Venoms erster Wirt so drauf? Und was passiert mit dem Venom Sprössling? Das und viel mehr erfahrt ihr in Venom – Der erste Wirt.

Fazit: Zugegebenermaßen ist das Konzept der ganzen Miniserie ziemlich interessant. Wer würde nicht gerne wissen, was Venom vor seiner Zeit auf der Erde so erlebt hat. Leider haben wir hier nun folgendes Problem: Mike Costas Venom Run war unterdurchschnittlich. Auch scheint er keine Zeit gehabt zu haben seine Geschichte abschließen zu können, bevor er in Donny Cates Hände gegeben wurde. Und dieser geht nun in eine völlig andere Richtung. So gewährte man Costa wohl eine Miniserie um seine Story abzuschließen. Fünf Ausgaben sind allerdings entschieden zu wenig. Die Story wirkt sehr stark gehetzt und einiges passiert doch sehr willkürlich. Man wünscht sich viel mehr Background Informationen zu den Charakteren und der Handlung selbst. So haben wir ein halbgares Weltraumabenteuer mit einigen coolen Momenten und einem soliden Konzept. Für Venom-Fans ein Muss, für Neueinsteiger und Gelegenheitsleser allerdings nicht geeignet.

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 6.5/10.0 ● Zeichnungen: 8.5/10.0

Gesamt: 7.5/10.0

7.5/10

Erstveröffentlichung 
13.08.2019
Format
Softcover
Seiten
116
Autoren
M. Costa
Zeichner
R. Lim
M. Bagley
Storys
Venom: First Host #1 – #5