Thor: König von Asgard #1 – Herr der Zerstörung

© Marvel Comics

Sieben lange Jahre schmiedete Autor Jason Aaron sagenhafte Geschichten rund um den Donnergott Thor Odinson. Von seinem vernichtenden Kampf gegen den Götterschlächter Gorr, über den Verlust seiner Würdigkeit seinen geliebten Hammer Mjölnir zu heben, bis hin zum gigantischen Krieg der Welten. Nach Jason Aarons Abschied staunten Fans nicht schlecht, als Marvel verkündete, dass niemand geringeres als Shootingstar Donny Cates die neuen Thor Abenteuer gemeinsam mit dem deutschen Zeichner Nic Klein stemmen soll. Wird der viel gelobte Donny Cates Jason Aarons Vermächtnis würdevoll in neue Gefilde führen? Das verraten wir euch jetzt!

DER KALTE TOD [Panini Backcover]

Der Donnergott Thor ist der König von Asgard und endlich herrscht Frieden in den Welt Welten. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Ein weltenverschlingendes Wesen naht. Und selbst der Gebieter des Sturms ist dieser kosmischen Bedrohung hilflos ausgeliefert. Ausgerechnet der gefürchtete Galactus verleiht Thor neue Kräfte, um mächtiger denn je zuvor in seinen schwersten Kampf zu ziehen. Doch welchen schrecklichen Preis muss Odins Sohn bezahlen, um die grausamste aller Prüfungen zu bestehen?

Neue Ära, neue Aufgaben. Marvels Senkrechtstarter Donny Cates und das deutsche Wunderkind Nic Klein verleihen dem Donner ungeahnte Dimensionen.

© Marvel Comics

Thor: König von Asgard #1 – Herr der Zerstörung beinhaltet auf insgesamt 156 Seiten die ersten 6 US-Hefte des neuen Thor Autors Donny Cates. Die Story trägt den Titel „The Devourer King“ und wird vom Deutschen Top-Zeichner Nic Klein gestaltet. Doch worum geht´s? Die neuen Thor Abenteuer setzen unmittelbar nach dem Krieg der Welten ein. Thor, der beim Kampf gegen Malekith und seine Horden ein Auge opfern musste und einige Zeit zuvor seinen Arm verlor, ist der neue Herrscher von Asgard. Die Goldene Stadt steht wieder in all ihrem Glanz und feiert ihren neuen König. Doch im tiefsten Inneren hat Thor eigentlich gar kein Bock der König zu sein. Da trifft es sich doch ganz gut, dass der Weltenverschlinger Galactus auf Asgard kracht und Thor ein neues Abenteuer beschert. Denn der neue Feind ist älter als das Universum selbst und seine Verbindung zu Galactus ist mehr als schockierend. Doch auf wessen Seite wird Thor kämpfen? Wer ist die eigentliche Bedrohung? Wie reagiert Thors Waffenbruder Beta Ray Bill auf die ganze Situation? Und welche dunkle Zukunft wartet auf den Donnergott? 

Donny Cates ist der Meister der Cliffhanger. In jeder der sechs in dieser Ausgabe gedruckten US-Hefte platzierte der Autor spektakuläre Twists, meist auf der letzten Seite. Die Story ist spannend und schockierend, düster und brutal. Sie unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Jason Aarons Stil und trägt Donny Cates markante Unterschrift. Zeichnerisch braucht sich Nic Klein nicht vor großen Namen der Branche zu verstecken. Ganz im Gegenteil. Er gehört jetzt dazu. Seine Zeichnungen sind ein Augenschmaus und passen perfekt zu Cates Thor. 

Fazit: GRANDIOS UND SPEKTAKULÄR! Mehr braucht man über die Thor: König von Asgard #1 – Herr der Zerstörung nicht zu sagen. An dieser Stelle spreche ich an alle, ob Thor Fans oder nicht, nicht nur eine Leseempfehlung aus, sondern eine Lesepflicht. Ihr werdet es in keinerlei Hinsicht bereuen. Ich bin der festen Überzeugung, dass hier etwas gigantisches auf uns zukommt. Auch für Neuleser ist der Einstieg in diese Ausgabe überhaupt kein Problem. Greift zu! Ihr werdet euren Spaß haben.

Bestellung

Bewertung

Story: 9.8/10.0 ● Zeichnungen: 9.5/10.0

Gesamt: 9.7/10.0

9.7/10

Erstveröffentlichung 
24.11.2020
Format
Softcover
Seiten
156
Autoren
Donny Cates
Zeichner
Nic Klein
Storys
Thor (2020) 1-6

© Marvel Comics