MEIN ERSTER COMIC: SPIDER-MAN

© Panini Comics

Mit der Reihe „ Mein Erster Comic“ versucht Panini Comics Deutschland die ganz jungen Superheldenfans,
für das wundervolle Medium Comics zu begeistern.
Mit Spider-Man erschien auch der erste Marvel Titel der Reihe und soll junge Fans ab 8 Jahren für Marvel Comics begeistern.
Ob das gelingt, erfahrt ihr natürlich bei uns!

Entdecke die aufregende Welt von Spider-Man! [Panini Backcover]

In diesem Comic lernst du seine gefährlichsten Gegner kennen wie Dr. Octopus, Sandman und Electro.
Natürlich sind auch seine Freunde und Tante May dabei.
Bist du bereit für die Abenteuer des Wandkrabblers? Willst du seine Heldentaten hautnah miterleben?
Dann lies los!

 


BILD © Marvel Comics

Mein Erster Comic: Spider-Man, sammelt die Ausgaben 13, 14 und 17 der Reihe Marvel Adventures: Spider-Man. Diese Comicreihe ist für Kinder gedacht und basiert u.a auf die frühen Spider-Man Geschichten von Stan Lee und Steve Ditko. In den Stories der Ausgabe bekommt es Spidey mit klassischen Schurken wie u.a Mysterio, Doc Ock oder Kraven zutun und trifft sogar auf Dschungelheld Ka-Zar sowie den X-Men Schurken Sabretooth.

Auch toll: Vor jedem Kapitel, gibt es Beschreibungen und Zusatzinfos zu den auftauchenden Figuren.
Autor Paul Tobin, der für Marvel schon relativ lange kinderfreundliche Titel schreibt, versteht sein Handwerk und inszeniert Spidey wie er sein sollte: Humorvoll, nerdig und liebenswert. Die Dialoge sind kurz, einfach und lustig gehalten, so das Kinder beim Lesen möglichst keine Schwierigkeiten haben dürften. Unterstützt wird Tobin vom italienischen Zeichner Matteo Lolli, dessen aussagekräftigen und humorvollen Zeichnungen in Titel wie Deadpool zu bestaunen sind.


Fazit: Auch wenn ich nicht mehr der Altersgruppe von „Mein Erster Comic“ entspreche, hat mir der Band doch Spaß gemacht. Dies liegt vor allem auch daran, das ein Held für die erste Marvelausgabe der Reihe ausgewählt wurde, der es wie kein anderer schafft, gleichermaßen Kinder und Erwachsene zu begeistern. Man merkt das die Figur nicht „ verstellt“ wird und sie Zielgruppen übergreifend funktioniert.
Gäbe es also sowas wie einen „ perfekten Einstiegshelden“ dann wäre das Spider-Man.
Die Story ist leicht verständlich, angenehm zu lesen und unterhaltsam.
Für Hardcore-Comicleser vermutlich etwas zu wenig, aber für die ist dieser Band auch nicht gedacht.
Ich kann mir daher gut vorstellen, das der Band (Nichtleser) Eltern und deren Kindern gleichermaßen gefällt.

Also ruhig einen Blick wagen!

Bestellung

Bewertung

Story: 7.5/10 ● Zeichnungen: 8.5/10

Gesamt: 8.0/10

 


Erstveröffentlichung
14.08.2018
Format
Hardcover
Seiten
84
Autoren
Paul Tobin
Zeichner
Matteo Lolli
Roberto Di Salvo
Storys
Marvel Adventures Spider-Man 13
14
17

© Panini Comics