Outlaw

© Marvel Comics

● Origin: Mensch;

Nigel Higgins wurde von Frank Castle inspiriert Englands Version des Punisher zu werden. Er diente als Kontakt von Castle und Microchip in London, als der Kingpin beabsichtigte den Ärmelkanal zu benutzen um ein vereintes europäisches Verbrechersyndikat zu erschaffen.

Nachdem Outlaw vom vermeintlichen Tod des Punisher in New York gehört hatte, kam er nach Amerika um Nachforschungen anzustellen. Er verwickelte sich in eine Reihe von Begegnungen mit Punisher-Verbündeten, Nachahmern und Erzfeinden, die sich alle zu einer Kleinstadt begaben, wo Castle angeblich lebend gefunden wurde. Im Feuergefecht verletzt kehrte er nach London zurück um sich zu erholen.

Einige Jahre später beschloss Nigel sich von seinen Aktivitäten als Vigilante zurückzuziehen, und bedauerte Menschen getötet zu haben. Higgins friedliches Leben wurde jedoch gestört, als er vom Collector angegriffen wurde und gegen seinen Willen zum Battle Realm gebracht wurde, um am „Contest of Champions“ gegen den Grandmaster anzutreten.

● Richtiger Name: Nigel Higgins

● Synonyme: Neil Hibbs,British Punisher
● Zugehörigkeit: Champions of Europe, Red Team
● Staatsangehörigkeit: Großbritannien
● Geburtsort: England
● Tätigkeit: Vigilant
● Größe: 155 cm
● Gewicht: 49 kg

● Erster Auftritt: Punisher Vol 2 #64 [1992]
● Schöpfer: Dan Abnett, Andy Lanning, Douglas Braithwaite
● Universum: Earth-616

● Kräfte & Fähigkeiten:

Nigel ist ein gewöhnlicher Mensch ohne Superkräfte. Er ist ein begnadeter Taktiker, Kampfkünstler und sehr erfahren im Umgang mit Schusswaffen.

Auch interessant