Medusa

© Marvel Comics

● Origin: Inhuman [Terrigenesis durchlaufen]; Medusa war die erstgeborene Tochter der beiden Inhuman Ernährungswissenschaftler Ambur und Quelin. Sie durchlief die Terrigenese bereits im Säuglingsalter und es manifestierte sich bei ihr langes rotes Haar, welches sie nach belieben kontrollieren konnte. Bereits im Kindesalter lernte Medusa ihren Cousin zweiten Grades Black Bolt kennen, der als Kind auf Grund seiner vernichtenden Fähigkeiten in einer Art Isolationszelle leben musste. Die beiden entwickelt recht früh eine Art Zeichensprache, mit der sie kommunizieren konnte. Im Alter von 18 Jahren verließ Black Bolt diese Zelle und die beiden wurden vermählt.

Als sie nach einem Aufstand der Alpha Primitives auf der Erde abstürzte und ihre Gedächtnis verlor, wurde sie vom Fantastic Four Schurken Wizard in seine Frightful Four aufgenommen. Ohne Gedächtnis kämpfte sie zunächst gegen die Fantastic Four und später sogar gegen die Inhumans. Sie kehrte nach diesem Abenteuer allerdings zu den Inhumans zurück, erlebte mit mit ihnen viele weitere Abenteuer und wurde sogar eine Heldin auf der Erde.

Während der Secret Invasion wurde bekannt, dass König Black Bolt durch einen Skrull ausgetauscht wurde. Medusa kontaktierte die ältesten Feinde der Skrulls und gleichzeitig die Erschaffer der Inhumans, die Kree, um sie nach Hilfe zu bitten. Im Austausch für ihre Hilfe versprach Medusa ihre Schwester Crystal an Ronan den Ankläger. Mit Hilfe der Kree konnten die Inhumans Black Bolt befreien, flogen anschließend zum Heimatplaneten der Kree und proklamierten sich dort als neue Herrscher der Kree. Dies führte zu den beiden kosmischen Mega Events War of Kings und Realm of Kings.

Nach ihrem Intermezzo im Weltraum und ihrem Kampf gegen die Kree kehrten die Inhumans auf die Erde zurück. Medusa wurde sogar zeitweise ein Mitglied der Future Foundation. Nachdem Black Bolt die Terrigen Bombe während des Infinity Events zündete, Attilan zerstörte und als tot galt, wurde Medusa zur neuen Königin der Inhumans. Sie errichtete New Attilan neu, das in den Hudson River bei New York stürzte. Sie kümmerte sich gemeinsam mit der Inhuman Royal Family um die NuHumans und war auch nach Black Bolts Rückkehr weiterhin die Königin. Sie und Black Bolt trennten sich im Zuge der Ereignisse und Medusa führte die Inhumans in eine vermeintlich glorreiche Zukunft.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Medusalith Amaquelin-Boltagon
● Zugehörigkeit: Inhuman Royal Family, A-Force, Fantastic Four, Illuminati, Galactic Council, Universal Inhumans
● Staatsangehörigkeit: New Attilan, Attilan
● Geburtsort: Attilan Island, Atlantischer Ozean
● Ungewöhnliche Merkmale: Ungewöhnlich langes, rotes Haar
● Bedeutende Verwandte: Crystal [Schwester], Black Bolt, Gorgon, Karnak, Maximus, Psyanapse, Triton [Cousins], Ahura Boltagon [Sohn], Luna Maximoff [Nichte], Ambur & Quelin [Eltern]
● Tätigkeit: Königin der Inhumans
● Größe: 180 cm
● Gewicht: 59 kg

● Erster Auftritt: Fantastic Four #45 [1965]
● Schöpfer: Stan Lee, Jack Kirby
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

  • Inhuman Physiologie: Medusa besitzt die typische Inhuman Physiologie, die dafür sorgt, dass die körperlichen Attribute von Geburt an übermenschlich sind. Dazu zählt:
  • Übermenschliche Schnelligkeit, Reflexe, Agilität und Stärke
  • Trichokinesis: Medusa besitzt die Fähigkeit ihr Haar nach belieben zu kontrollieren. Kleine psionische Felder zwischen ihren Haarzellen sorgen dafür, dass diese Fähigkeit zu einer mächtigen Waffe wird. Sie kann mit ihren Haaren Gegner und Objekte festhalten, anheben und angreifen. Des weiteren kann sie ihre Haare, die bereits ungefähr zwei meter lang sind, um das doppelte verlängern. Sie kann in etwa ein Gewicht von 1.6 Tonnen mit ihren Haaren heben.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen