Marauders #1 – X-Men auf hoher See

© Marvel Comics

Mit den Marauders bringt Panini Comics Deutschland den aktuell dritten von insgesamt sechs X-Titeln nach Deutschland. Nachdem die reguläre X-Men Serie in den Heftreihen monatlich veröffentlicht werden und wir die neue X-Force bereits im Juli kennenlernen durften, ist nun Kitty Pryde mit ihrem neuen Team am Start. Ein Team von X-Piraten auf hoher See im Kampf gegen Mutantenhasser und andere Gefahren? Kann das was werden? Das verraten wir euch jetzt!

FEUER UND SCHWEFEL [Panini Backcover]

Auf der Insel Krakoa hat für Mutanten eine neue glorreiche Ära begonnen. Trotzdem werden sie in einigen Winkeln der Welt noch immer gehasst und verfolgt. Damit ist jetzt Schluss. Finanziert von Emma Frost und der Hellfire Trading Company stechen Käptn´n Pryde und ihre Marauders in See, um die Unterdrückten ihres Volkes zu schützen. Doch zu Hause wetzen die wahren Halsabschneider insgeheim bereits die Messer. Wer wird im Kampf um die Seehoheit am Ende über die Planke gehen?

Ahoi, ihr Landratten! Die X-Men hissen die Segel im Morgengrauen. Am Ruder: Steuermann Gerry Duggan und seine Crew Matteo Lolli, Lucas Werneck und andere.

Marauders #1 – X-Men auf hoher See beinhaltet auf insgesamt 164 Seiten die ersten 6 US-Hefte der gleichnamigen Serie vom langjährigen Deadpool Autor und Alleskönner Gerry Duggan. Zeichnerisch wird er hierbei größtenteils vom genialen italienischen Artist Matteo Lolli unterstützt, während Russel Dauterman, den die meisten von euch von den letzten Thor Reihen von Jason Aaron kennen sollten, die Cover beisteuert. Ihr merkt schon: Zeichnerisch ist das die Champions League. Doch wie punktet der Inhalt und um was geht es überhaupt? Die Mutanten leben auf Krakoa, haben einen eigenen Staat gegründet und exportieren hochentwickelte Medikamente, mit Hilfe derer sie andere Länder und Völker auf ihre Seite ziehen konnten. Doch wie es nun mal auf der politischen Bühne so ist, ziehen nicht alle Länder und Regierungen mit und der Hass auf die Mutanten ist nach wie vor ziemlich groß. Als die bekannte X-Woman Kitty Pryde merkt, dass sie die Krakoa Portale nicht nutzen kann durchlebt sie eine kleine Identitätskrise. Doch Kitty ist nicht nur eine starke Persönlichkeit, sondern kann sie auch auf die Hilfe ihrer langjährigen X-Kollegen bauen. Als Emma Frost um die Ecke kommt und ihr einen völlig neuen Posten anbietet, bietet sich für Kitty und die anderen die Möglichkeit auf ein neues Abenteuer auf hoher See. Denn was braucht ein Land um international konkurrenzfähig zu sein? Richtig! Eine Marine. Und was glaubt ihr, wo einige der Krakoa-Erzeugnisse landen könnten? Genau! Auf dem Schwarzmarkt. Und was hat das jetzt mit den Marauders zu tun? Das erfahrt ihr in Marauders #1 – X-Men auf hoher See.

Wie bereits weiter oben erwähnt bietet die erste Marauders Ausgabe wundervolle Zeichnungen. Rein optisch gehört die Reihe zu den aktuell schönsten aus dem Hause Marvel. Die Story an sich steckt voller toller Charaktere, allen voran eine grandiose Kitty Pryde, viel Humor und einer ordentlichen Prise Action. Durch die tollen Zeichnungen von Matteo Lolli sind die Kampfhandlungen in der Ausgabe grandios in Szene gesetzt und der ein oder andere Badass-Moment zaubert dem Leser ein Lächeln ins Gesicht. Die Story ist an für sich ziemlich interessant und erweitert die aktuelle X-Story von Autor Jonathan Hickman, der als Architekt der neuen X-Ära gilt. So entstehen durch die Marauders völlig neue Aspekte, Herausforderungen und Probleme, der sich die neue Mutantennation stellen muss. Man wird als Leser durchaus auch merken, dass Gerry Duggan an manchen Stellen etwas zu sprunghaft ist. Dies kann zu leichter Verwirrung führen. Im Großen und Ganzen ist es allerdings ein völlig neuer Teilaspekt der X-Saga, die Lust auf mehr macht.

Fazit: Marauders #1 – X-Men auf hoher See hat mir erstaunlich gut gefallen und fängt den aktuellen Gesamtstil der X-Ausgaben wunderbar ein. Die Story ist dynamisch, politisch und an manchen Stellen auch ganz schön düster und brutal. Für alle Liebhaber der X-Men und Mutanten ein absolutes MUSS!

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 8.3/10.0 ● Zeichnungen: 9.4/10.0

Gesamt: 8.5/10.0

8.5/10

Erstveröffentlichung 
25.08.2020
Format
Softcover
Seiten
164
Autoren
G. Duggan
Zeichner
Lucas Werneck, Matteo Lolli, Michele Bandini
Storys
Marauders (2019) #1 – #6

© Marvel Comics