Major X – Zwischen den Zeiten

© Panini Comics

Stahlharte Muskeln, fette Knarren und dicke Schulterpolster. Das war das Aushängeschild der Comic-Heroen der 90er Jahre. Ein Jahrzehnt, das von vielen Fans und Kritikern mit einem weinenden und einem lachenden Auge gesehen wird. Eine der bekanntesten und schillerndsten Persönlichkeiten dieser Zeit war Rob Liefeld. Der kalifornische Sonnyboy wird von Fans geliebt, gehasst und belächelt. Ihn selbst kann man als eine Art Michael Bay der Comics bezeichnen. Seine Storys und Charaktere sind völlig überladen, übertrieben und machen doch verdammt viel Spaß. Nach Jahren der Abstinenz hat Liefeld nun von Marvel Comics Chef C. B. Cebulski den Auftrag bekommen, wieder einmal eine Mutantenstory für das Haus der Ideen zu bringen. Liefeld kramt eine alte Idee aus der Schublade und die Fans in den USA drehen durch. Major X war innerhalb weniger Tage vollständig ausverkauft. Nun kommt Liefelds neueste Kreation auch nach Deutschland. Wir verraten euch, was hinter dem Hype um Major X steckt.

ALTE GEFILDE, NEUE GESICHTER [Panini Backcover]

Eine mysteriöse Figur taucht im Marvel-Universum auf und nimmt die X-Men ins Visier. Welches Ziel verfolgt der Fremde und was verbindet ihn mit dem Zeitreisenden Cable? In einem Rennen gegen die Zeit steht das Schicksal aller Mutanten auf dem Spiel. Werden Cable und Gefährten den tödlichen Krieger zu Fall bringen? Oder sind sie zum Wohle ihres Volkes gezwungen, seine Mission zu unterstützen?

Nach 30 Jahren Planung präsentiert Deadpool-Schöpfer Rob Liefeld seine neueste hitverdächtige Kreation. Finden Marvels mächtigste Mutanten eine Antwort auf die Frage , die bald jedem auf den Lippen brennt: Wer ist Major X?!

© Marvel Comics

Major X – Zwischen den Zeiten beinhaltet auf insgesamt 172 Seiten die 6-teilige Miniserie Major X. Der Kopf hinter der Story ist Kult-Autor und Zeichner Rob Liefeld, der laut eigener Aussage das Konzept der Major X Story schon seit 30 Jahren in der Schublade liegen hat. Zeichnerisch wurde er hierbei von Brent Peeples und einer weiteren 90er Ikone – Whilce Portacio – unterstützt. Doch wer ist dieser ominöse Major X und um was geht es? Ersteres werde ich euch natürlich nicht verraten, denn das wäre ein riesiger Spoiler. Die Identität des Majors lässt sich allerdings bereits nach wenigen Seiten zumindest erahnen. Er taucht mit seinem Gefährten M´Koy, der dem Beast Hank McCoy sehr ähnelt, zu Beginn der 90er Jahre auf und legt sich erstmal ordentlich mit den X-Men und der X-Force an. Wie ihr merkt springen wir in der Ausgabe ordentlich durch die Zeit. Dabei trifft der Major auf alte und neue Weggefährten und alte und neue Feinde. Doch was genau will er, ist er Freund oder Feind und wer oder was ist Major X? Das und vieles, vieles mehr erfahrt ihr in der Ausgabe. Das verspreche ich euch!

Rob Liefeld & Co. entführen uns back to the 90s. Und es fühlt echt super authentisch an. Krasse Charaktere, dicke Muskeln, fette Wummen und vor allem Liefeld und Portacio liefern eine klasse Leistung ab. Obwohl Liefeld oft für seinen Zeichenstil kritisiert wird und er tatsächlich nicht der beste Zeichner ist, strotzt dieser Mann vor Emotionen und Liebe für das was er tut. Das merkt man der Ausgabe auch definitiv an. Hin und wieder kommen auch die cheesy Aspekte der 90er Jahre Comics auf und man merkt, wie Liefeld noch etwas in der Vergangenheit hängt. Vor allem die total überflüssigen Monologe einiger Charaktere, in denen sie erzählen was sie gleich mit ihren Gegnern tun werden, sind sowas von out. Nichtsdestotrotz nimmt man sie mit einem Lächeln auf und erfreut sich an einem unterhaltsamen Abenteuer.

Fazit: Mit Major X entfachten Marvel Comics und Rob Liefeld vor einigen Monaten in den USA einen riesigen Hype. Dies führte dazu, dass beispielsweise US-Ausgabe #3 bereist vor Release komplett ausverkauft war und Ausgaben auf eBay teilweise für horrende Preise gehandelt wurden. Major X – Zwischen den Zeiten wird einem derart gigantischen Hype jedoch nicht ganz gerecht. Nichtsdestotrotz werden die 90s Kids unter euch Major X womöglich feiern. Man kann Liefeld und die 90er wohl nur lieben oder hassen. Etwas dazwischen existiert offenbar nicht. Ich persönlich hatte meinen Spaß und hoffe, dass bald mehr von Major X sehen. Liefeld hat in seiner Story einige Möglichkeiten für die Zukunft offen gehalten…

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 7.0/10.0 ● Zeichnungen: 8.5/10.0

Gesamt: 7.2/10.0

7.8/10

Erstveröffentlichung 
14.01.2020
Format
Softcover
Seiten
172
Autoren
Rob Liefeld
Zeichner
Brent Peeples, Rob Liefeld, Whilce Portacio
Storys
Major X 1-6

© Panini Comics