Spider-Man #17 – Start der Osborn Identität und die Rückkehr bekannter Spidey Schurken und Helden

© Marvel Comics

Die fantastische Klon-Verschwörung Story ist vorüber und die nächste Spidey Story steht schon vor der Tür. Der Auftakt der Osborn Identität bringt uns zwei bekannte, beliebte und vor allem totgeglaubte Spidey Charaktere zurück. Achtung Freunde, ab hier folgen SPOILER!

Neben der Rückkehr von Spideys wohl größtem Erzfeind Norman Osborn, zeigt uns die aktuelle am 07. November veröffentlichte Ausgabe die Rückkehr von Spider-Mans langjähriger Verbündeter, der silbernen Söldnerin Silver Sable! Silver wurde vor einigen Jahren vermeintlich von Rhino während der Story SPIDER-MAN: DAS ENDE DER WELT von Rhino getötet. Doch nun ist sie zurück und auf der Jagd nach Norman Osborn! Wir sagen „YEAH!“

© Marvel Comics

Die zweite Rückkehr ist eigentlich keine richtige Rückkehr. Denn Doc Ock war theoretisch nie wirklich weg. Nachdem er zu Beginn des Marvel NOW! Relaunches starb, Spider-Mans Körper übernahm, zu Superior Spider-Man wurde und dann erneut gegen Peter Parker verlor, transferierte der geniale Ock seinen Verstand in den Roboter namens Living Brain. Während der Klon-Verschwörung schaffte es Octavius einen von Ben Reilly und von Doc Ock perfektionierten Klon Körper zu übernehmen. Nun haben wir einen absolut perfekten, jungen, mit Spider-Man ähnlichen Kräften ausgestatteten Doc Ock, der sich Superior Octopus nennt und von Hydra finanziert wird. Da kommt etwas auf uns zu!

© Marvel Comics

Nachlesen könnt ihr das ganze in der aktuellen Ausgabe Spider-Man #17.

© Panini Comics Deutschland

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*