Old Man Hawkeye – News zur Story und wer zu Beginn bereits starb – SPOILER!

© Marvel Comics

Vor einigen Wochen berichteten wir, dass Marvel Comics nächstes Jahr eine neue 12-teilige Mini-Serie namens Old Man Hawkeye veröffentlichen wird. Diese bringt uns zurück in die Wastelands der legendären Old Man Logan Zukunft, in der die Helden über Nacht von den Superschurken überrannt und besiegt wurden.

Nun gewährt uns Marvel einen ersten Blick auf Old Man Hawkeye, dass von dem fantastischen Zeichner Marco Checchetto geschaffen wird. Wir sehen einen Flashback in die Nacht, in der die Helden fielen. Und wir sehen wie Black Widow in den Armen von Hawkeye stirbt. Man erkennt die Spitze eines Schwertes, was auf den ersten Blick an die Waffe des Taskmaster erinnert. Ob der Taskmaster Tasha getötet erfahren die US-Leser im Januar 2018.

© Marvel Comics

Old Man Logan Fans werden somit einen weiteren Einblick in die Wastelands erhalten. Die Story wird vor dem Treffen von Hawkeye und Logan spielen und Clint auf seinem Weg durch die Postapokalyptische Welt begleiten. Die Story wird auch vor Hawkeyes Erblindung spielen, die laut Schreiber Ethan Sacks ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte sein wird. Marvels Editor-in-Chief Axel Alonso verriet, dass wir einige neue Charaktere, unbekannte Regionen der Wastelands und auch einige Easter Eggs aus den Old Man Logan Comics zu Gesicht bekommen werden.

Auch interessant