Venom Lesereihenfolge [2004 bis 2012]

© Marvel Comics

Anfang der 2000er Jahre flaute das Interesse an Spideys ehemaligem Erzfeind ab. Dies lag eventuell daran, dass Venom im Laufe der 90er Jahre zahlreiche Miniserien erhielt, die teilweise unterirdischer Overkill waren. Zu Beginn der 2000er Jahre erhielt Venom eine insgesamt 18-teilige Soloserie von Autor Daniel Way. Die ersten 5 US-Ausgaben wurden parallel zur damaligen Spider-Man Serie in den Ausgaben Der Spektakuläre Spider-Man veröffentlicht. Die restlichen 13 Ausgaben kamen nie nach Deutschland. Im Laufe der nächsten Jahre gab Eddie Brock den Symbionten wegen einer Krebserkrankung auf. Der Symbiont wanderte über den Sohn eines Mafia-Bosses zum Spidey Schurken Scorpion, der fortan zum brutalsten Venom aller Zeiten wurde. Schlussendlich landete er nicht nur bei einem neuen, heldenhaften Wirt, sondern tauchte in diesem Jahrzehnt auch noch Anti-Venom auf.


Der Spektakuläre Spider-Man #1

© Panini Comics

Inhalt: Ein neues Kapitel der Spider-Man-Legende beginnt mit DER SPEKTAKULÄRE SPIDER-MAN, einer neuen Heftreihe, die Euch nicht nur eine, sondern zwei brandneue amerikanische Serien präsentiert. Im ersten Heftteil, geschrieben von Paul Jenkins (WOLVERINE: ORIGINS) und gezeichnet von Humberto Ramos, kehrt der Erzfeind des Wandkrabblers, Venom, zurück, um Spidey und die Bewohner von New York zu quälen. Doch was ist eigentlich mit Eddie Brock geschehen? Das erfahrt Ihr in der zweiten Geschichte, die von Venoms “Verwandlung” in der Eiswüste von Alaska erzählt.
Erscheinungsjahr: 25.03.2004
Autoren & Zeichner: P. Jenkins, H. Ramos, D. Way, F. Herrera
US-Comics: The Spectacular Spider-Man [Vol. 2] #1, Venom [Vol. 1] #1
Zweitveröffentlichung: 


Der Spektakuläre Spider-Man #2

© Panini Comics

Inhalt: Mit der Rückkehr von Venom nach New York steigt die Todesrate der Stadt beträchtlich. Spider-Man muß schleunigst herausfinden, wie und zu was sein alter Erzfeind verwandelt wurde. In Alaska kommen alle Soldaten einer amerikanischen Expedition ums Leben, und auch dafür ist kein anderer verantwortlich als Venom!
Erscheinungsjahr: 29.04.2004
Autoren & Zeichner: P. Jenkins, H. Ramos, D. Way, F. Herrera
US-Comics: The Spectacular Spider-Man [Vol. 2] #2, Venom [Vol. 1] #2
Zweitveröffentlichung: 


Der Spektakuläre Spider-Man #3

© Panini Comics

Inhalt: Auch in unserer Zweitstory, dem ersten Teil der US-Miniserie „Außer Reichweite„, bekommt es Spidey mit dem vielarmigen Meisterschurken zu tun! Doc Ock entführt ein Wunderkind – mit ungeahnten Konsequenzen!
Erscheinungsjahr: 27.05.2004
Autoren & Zeichner: P. Jenkins, H. Ramos, D. Way, F. Herrera
US-Comics: The Spectacular Spider-Man [Vol. 2] #3, Venom [Vol. 1] #3
Zweitveröffentlichung: 


Der Spektakuläre Spider-Man #4

© Panini Comics

Inhalt: In Der Hunger erfährt Spider-Man endlich das furchtbare Geheimnis von Eddie Brock alias Venom! Und in der zweiten Hefthälfte bekommt es der Symbiont mit dem geheimnisvollen “Mann in Schwarz” zu tun, der die Aufgabe hat, ihn für immer unschädlich zu machen!
Erscheinungsjahr: 24.06.2004
Autoren & Zeichner: P. Jenkins, H. Ramos, D. Way, F. Herrera
US-Comics: The Spectacular Spider-Man [Vol. 2] #4, Venom [Vol. 1] #4
Zweitveröffentlichung: 


Der Spektakuläre Spider-Man #5

© Panini Comics

Inhalt: Das actionreiche Finale der beiden Storylines, mit denen die Serie debütierte! In “Der Hunger” kommt es zu einer schockierenden Konfrontation zwischen Spider-Man und Venom, während wir in “Schaudern” etwas über das Schicksal des anderen Venom erfahren, welcher die Antarktis durchstreift, wo jeder ihn zu töten versucht! Was? Venom mal zwei? Ihr habt richtig gelesen!
Erscheinungsjahr: 29.07.2004
Autoren & Zeichner: P. Jenkins, H. Ramos, D. Way, F. Herrera
US-Comics: The Spectacular Spider-Man [Vol. 2] #5, Venom [Vol. 1] #5
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Exklusiv #55: Spider-Man vs. Venom & Carnage

© Panini Comics

Inhalt: Der verrückte Symbiot Carnage bekommt Nachwuchs… und will ihn töten! Und dies ist auch das Ziel von Venom, Carnages „Vater“, der beide als Bedrohung seiner Existenz ansieht! Nur Spider-Man und seine sinnliche Helferin Black Cat könnten das tödliche Duo von seinem mörderischen Vorhaben abbringen… doch wird ihnen das gelingen? Die komplette Miniserie von Peter Milligan (X-MenX-Statix), majestätisch gezeichnet vom baldigen Superstar Clayton Crain!
Erscheinungsjahr: 28.04.2005
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Crain
US-Comics: Venom vs. Carnage #1 – #4
Zweitveröffentlichung: 


100% Marvel #20: Spider-Man/Toxin

© Panini Comics

Inhalt: Als New York nach einem großen Gefängnisausbruch vor Superschurken nur so wimmelt, sieht Toxin (der „Nachkomme“ von Venomund Carnage) eine perfekte Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Doch ob sein eigener Symbiont damit einverstanden ist? Als Gaststar: der erstaunliche Spider-Man! Von Peter Milligan (X-Statix, X-Men) und Darick Robertson (Punisher: Born, Nightcrawler).
Erscheinungsjahr: 26.01.2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, D. Robertson
US-Comics: Toxin #1 – #6
Zweitveröffentlichung: 


Im Jahr 2004 schrieb der gefeierte Comic-Autor Mark Millar eine 12-teilige Marvel Knights Reihe mit Spider-Man in der Hauptrolle. Diese Geschichte gehört nach wie vor zu den beliebtesten Spidey-Storys ever und Venom erfuhr große Veränderungen. So legte Eddie Brock krankheitsbedingt den Symbionten ab und jemand neues wurde Venom. Die Geschichte wurde in Deutschland mehrmals veröffentlicht.


Mark Millar Collection #8 – Marvel Knights Spider-Man

© Panini Comics

Inhalt: Peter Parkers größter Albtraum wird wahr, als einer seiner Feinde Tante May entführt und Mary Jane bedroht. Wie viele Grenzen wird Spider-Man an der Seite von Black Cat um sie zu retten? Zumal er nicht nur die Avengers oder die X-Men trifft, sondern auch einige seiner übelsten Feinde, darunter der Grüne KoboldDr. Octopus und Venom. Die krachende Spidey- Saga von Mark Millar in einem Band!
Erscheinungsjahr: 23.10.2018
Autoren & Zeichner: M. Millar, T. Dodson
US-Comics: Marvel Knights: Spider-Man #1 – #12
Erstveröffentlichungen: Spider-Man [Heftserie aus den Jahren 2004 & 2005] #6 – #17, Marvel Must: Spider-Man #1 – #3,  Hachette Marvel Collection #54: Marvel Knights Spider-Man: Venomenal


Nach den Ereignissen aus der Marvel Knights Story wurde der klassische Spidey Schurke Mac Gargan, der ursprünglich der Scorpion war, zum neuen Venom. Er wurde zu einem kannibalistischen Monster und der wohl brutalste Venom aller Zeiten. Er wurde zunächst Mitglied von Norman Osborns Thunderbolts.


© Marvel Comics

Der Civil War ist vorüber und Tony Stark hat gewonnen! Doch was macht man mit Superwesen, die sich nach wie vor gegen die Registrierung stellen? Man hetzt ihn eine Truppe mörderischer Monster an den Hals! Zu Beginn der Initiative schickt die Regierung die Thunderbolts unter der Führung von Norman Osbornauf die Jagd nach unregistrierten Metawesen. Später kämpfen sie während der Secret Invasion gegen die Skrulls und bei der Belagerung von Asgard gegen die Avengers.


Spider-Man #61 – Neue Wege zu Sterben #1

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: SPIDEYS ERZFEIND IST ZURÜCK! Spider-Man ein Schurke? Norman Osborn ein Held? Was für eine kranke Welt. Bald heißt es noch, Schwarz ist Weiß und umgekehrt. Oder hat das etwa alles mit VenomMister Negative und der Geburt eines neuen Gegners zu tun?
Erscheinungsjahr: 12.05.2009
Autoren & Zeichner: D. Slott, J. Romita Jr.
US-Comics: Amazing Spider-Man #568, Amazing Spider-Man Family #1
Zweitveröffentlichung: 


Spider-Man #62 – Neue Wege zu Sterben #2

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Spider-Man vs. Venom vs. Anti-Venom. Welcher Netzschwinger wird übrig bleiben? Der Typ mit dem radioaktiven Spinnenblut? Der Mann mit dem echten Symbionten? Oder … ähm … wer oder was ist Anti-Venom überhaupt?
Erscheinungsjahr: 09.06.2009
Autoren & Zeichner: D. Slott, J. Romita Jr.
US-Comics: Amazing Spider-Man #569 – #570
Zweitveröffentlichung: 


Spider-Man #63 – Neue Wege zu Sterben #3

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Wer ist jetzt eigentlich der Feind? Die ThunderboltsVenom? Anti-Venom? Norman Osborn? Oder doch lieber Menace? Spidey hat die freie Auswahl – und alle Hände voll zu tun, wenn Dan Slott und John Romita Jr. ihre furiose Saga New Ways to Die fortsetzen!
Erscheinungsjahr: 07.07.2009
Autoren & Zeichner: D. Slott, J. Romita Jr.
US-Comics: Amazing Spider-Man #571 – #572
Zweitveröffentlichung: 


Spider-Man #64 – Neue Wege zu Sterben #4

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: NEUE WEGE ZU STERBEN: DAS FINALE! Der Abschluss von NEUE WEGE ZU STERBEN! Und diesmal fliegt auch erstmals ein klassischer Kobold durch die Seiten von EIN NEUER TAG. Außerdem: Sprücheklopfer Spider-Man trifft auf den brillanten US-Satiriker Stephen Colbert!
Erscheinungsjahr: 04.08.2009
Autoren & Zeichner: D. Slott, J. Romita Jr.
US-Comics: Amazing Spider-Man #573, Amazing Spider-Man Family #1
Zweitveröffentlichung: 


© Marvel Comics

Akzeptiert den Wandel! Die Secret Invasion ist vorbei und wir haben einen neuen Top-Cop. Streng genommen war Dark Reign kein Event, sondern der damalige Ist-Zustand des Marvel Universums. Die ehemals Bösen waren an der Macht und die Guten wurden gejagt. Nachdem Norman Osborn als großer Held der Secret Invasion gefeiert wurde übernahm er Tony Starks Posten bei S.H.I.E.L.D., löste es auf und gründete seine eigene Organisation namens H.A.M.M.E.R. Er gründete die Cabal, eine geheime Gruppierung von meist Superschurken, die sich die Machtverhältnisse auf der Erde zuschoben.


Dark Reign: Sinister Spider-Man

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Peter Parker ist der erstaunliche, sensationelle und spektakuläre Spider-Man daran ändert niemand etwas! Doch was, wenn Norman Osborn plötzlich der mächtigste Mann im Land ist und bestimmt, wer ein Held und wer ein Schurke ist? Nun, dann könnte aus Venom nicht nur ein Rächer, sondern auch der neue Spider-Man werden. Der sinistre Spider-Man, wohlgemerkt, der immer noch den Durst seines Symbionten stillen muss!
Erscheinungsjahr: 2010
Autoren & Zeichner: B. Reed, C. Bachalo
US-Comics: Dark Reign Sinister Spider-Man #1 – #4
Zweitveröffentlichung: –


© Marvel Comics

Hier endet alles! Nach dem Heldenfall änderte sich das Marvel Universum wie nie zuvor. Ein Superheldenkrieg erschütterte die Gemeinschaft, die außerirdischen Skrulls infiltrierten die Welt und Norman Osborn übernahm die Macht. Doch in Asgard wird alles enden. Osborn scharrt seine dunklen Avengers um sich und greift die goldene Stadt an. Die Belagerung von Asgard beginnt!


Nach dem großen Finale während der Belagerung von Asgard verlor Mac Gargan den Symbionten. Doch ein neuer Wirt könnte uns nun einen heldenhaften Venom bescheren…


Im Netz von Spider-Man #34

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: DIE RÜCKKEHR DER SPINNENKILLER! Alistair Smythe und seine Armee planen nichts Gutes! Allerdings haben es Smythe, Skorpion und Co. nicht auf Spidey abgesehen, sondern auf die Jamesons! Das hält den Netzkopf freilich nicht davon ab, in den Kampf zu schwingen. Doch wird er JJJ und dessen Freunde und Verwandte retten können?
Erscheinungsjahr: 20.12.2011
Autoren & Zeichner: D. Slott, H. Ramos, F. Van Lente uvm.
US-Comics: Amazing Spider-Man [Vol.1] #652 – #654, 654.1
Zweitveröffentlichung: 


Wie geht´s mit dem neuen Venom weiter? Das erfahrt ihr hier!