Thunderbolts – Lesereihenfolge [2007 – 2013]

© Marvel Comics

Der Civil War ist vorüber und Tony Stark hat gewonnen! Doch was macht man mit Superwesen, die sich nach wie vor gegen die Registrierung stellen? Man hetzt ihn eine Truppe mörderischer Monster an den Hals! Zu Beginn der Initiative schickt die Regierung die Thunderbolts unter der Führung von Norman Osborn auf die Jagd nach unregistrierten Metawesen. Später kämpfen sie während der Secret Invasion gegen die Skrulls und bei der Belagerung von Asgard gegen die Avengers.


Thunderbolts #1 – Vertrauen in Monster

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Venom, tödlicher Beschützer! Bullseye – der Mann, der nie sein Ziel verfehlt! Der rätselhafte Moonstone! Songbird, Herrin des Klangs! Chen Lu, der Radioactive Man! Swordsman, Meister der Klinge! Der geheimnisvolle Penance! Und Norman Osborn, der berüchtigte Green Goblin! Sie alle sind die neuen, erbarmungslosen Thunderbolts! Die gefeierten Stars Amerikas – jederzeit bereit, nicht registrierte Möchtegern- Helden aus ihren Schlupflöchern zu treiben. Einen nach dem anderen, damit die Welt sicher schlafen kann. Der Überraschungserfolg von Warren Ellis und Mike Deodato!
Erscheinungsjahr:
15.11.2007
Autoren & Zeichner: W. Ellis, M. Deodato
US-Comics: Thunderbolts [Vol.1] #110 – #115
Zweitveröffentlichung: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #61 Band 55 – Thunderbolts: Vertrauen in Monster


Thunderbolts #2 – Gefangene Engel I

© Panini Comics

Inhalt: Die Höllenfahrt geht weiter. Thunderbolts Mountain wird als Inhaftierungsstätte für Metawesen genutzt. Eine brisante Mischung! Was soll da schiefgehen? Plus: Penances Instabilität bedroht das ganze Team. Und nur einer kann es richten … Doc Samson!
Erscheinungsjahr:
13.06.2008
Autoren & Zeichner: W. Ellis, M. Deodato, P. Jenkins uvm.
US-Comics: Thunderbolts [Vol.1] #116 – #119, Thunderbolts – Breaking Point, Thunderbolts – Desperate Measures
Zweitveröffentlichung: –


Thunderbolts #3 – Gefangene Engel II

© Panini Comics

Inhalt: Keiner kommt rein, keiner kommt raus. Hinter den Mauern von Thunderbolt Mountain tobt ein Krieg. Eine Gruppe Abtrünniger spielt mit der Psyche des Einsatzteams. Venom läuft Amok, Swordsman wandelt auf den Spuren des Vaters und Norman Osborns Nerven liegen blank. Aber ein Thunderbolt wurde übersehen …
Erscheinungsjahr:
28.11.2008
Autoren & Zeichner: W. Ellis, M. Deodato, P. Jenkins uvm.
US-Comics: Thunderbolts [Vol.1] #120 – #121, Penance: Relentless #1 – #5
Zweitveröffentlichung: –


Thunderbolts #4 – Secret Invasion [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: NORMAN OSBORN ZIEHT IN DEN KRIEG UND ER MACHT KEINE GEFANGENEN! Über Jahre brodelte es im Verborgenen. Nun hat die SECRET INVASION auch Thunderbolt Mountain erfasst, als ein altbekannter Recke angreift. Doch wer sind die Guten und wer die Bösen? Und welcher unerwartete Besucher droht das Team zu zerschlagen? Kann Osborn seine kranken Geister und gequälten Seelen zusammenhalten? Oder ist das Ende der Thunderbolts gekommen?
Erscheinungsjahr:09.06.2009
Autoren & Zeichner: C. N. Gage, F. Blanco
US-Comics: Thunderbolts [Vol. 1] #122 – #125
Zweitveröffentlichung: –


© Marvel Comics

Akzeptiert den Wandel! Die Secret Invasion ist vorbei und wir haben einen neuen Top-Cop. Streng genommen war Dark Reign kein Event, sondern der damalige Ist-Zustand des Marvel Universums. Die ehemals Bösen waren an der Macht und die Guten wurden gejagt. Nachdem Norman Osborn als großer Held der Secret Invasion gefeiert wurde übernahm er Tony Starks Posten bei S.H.I.E.L.D., löste es auf und gründete seine eigene Organisation namens H.A.M.M.E.R. Er gründete die Cabal, eine geheime Gruppierung von meist Superschurken, die sich die Machtverhältnisse auf der Erde zuschoben.


Thunderbolts #5 – Dark Reign

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: BULLSEYE UND VENOM ENTFESSELT! Als neuer Sicherheitschef des Landes hat Norman Osborn Thunderbolts Mountain verlassen. Und wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Zwischen Bullseye und Songbird ist noch eine alte Rechnung offen. Zeit, die Schulden zu begleichen.
Erscheinungsjahr: 03.11.2009
Autoren & Zeichner: A. Diggle, R. De La Torre, C. Magno
US-Comics: Thunderbolts [Vol. 1] #126 – #129
Zweitveröffentlichung: –


Thunderbolts #6 – Magnum Opus

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Norman Osborns düstere Alleinherrschaft stößt überall auf großen Widerstand. Und der durchgeknallte Deadpool sucht Osborn als neues Ziel aus! Aber bevor Deadpool den derzeitigen Masterplayer im Marvel-Universum ausschalten kann, muss er erst an den neuen Thunderbolts vorbei.
Erscheinungsjahr:09.02.2010
Autoren & Zeichner: A. Diggle, D. Way, P. Medina, B. T. Dazo
US-Comics: Deadpool [Vol.4] #8 – #9, Thunderbolts [Vol. 1] #130 – #131
Zweitveröffentlichung: –


Thunderbolts #7 – Witwenmacher

Inhalt: Andy Diggle, bald der Autor von DAREDEVIL, übernimmt die Thunderbolts und führt sie während Dark Reign in eine neue Ära fragwürdigen Heldentums. Nicht nur, dass sich ihnen Wolverines Feind Mr. X anschließt, es wird auch ein tödliches Geheimnis gelüftet, welches sie alle zerstören könnte.
Erscheinungsjahr:
29.06.2010
Autoren & Zeichner: A. Diggle, R. De La Torre, M. A. Sepulveda
US-Comics: Thunderbolts [Vol. 1] #132 – #136
Zweitveröffentlichung: –


Thunderbolts #8 – Kollateralschaden

© Panini Comics

Inhalt: DIE NEUEN THUNDERBOLTS! Rick Remender (PUNISHER) präsentiert euch eine Thunderbolts-Geschichte, die zwei ehemalige Söldnerhelden in den Mittelpunkt stellt: Iron Fist und Luke Cage! Erlebt danach die Ankunft des neuen Thunderbolts-Stamm-Autors Jeff Parker (X-MEN: ERSTE KLASSE, Agents of Atlas)!
Erscheinungsjahr:
26.10.2010
Autoren & Zeichner: R. Remender, M. Asrar, M. A. Sepulveda
US-Comics: Thunderbolts [Vol. 1] #137 – #140
Zweitveröffentlichung: –


© Marvel Comics

Hier endet alles! Nach dem Heldenfall änderte sich das Marvel Universum wie nie zuvor. Ein Superheldenkrieg erschütterte die Gemeinschaft, die außerirdischen Skrulls infiltrierten die Welt und Norman Osborn übernahm die Macht. Doch in Asgard wird alles enden. Osborn scharrt seine dunklen Avengers um sich und greift die goldene Stadt an. Die Belagerung von Asgard beginnt!


Thunderbolts #9 – Im Kampf um Asgard [Siege Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: In der Schlacht um Asgard treffen Pyms Ruhmreiche Rächer auf Obsorns Thunderbolts. Ein Kampf, der direkt in die Ereignisse mündet, die am Ende der Belagerung das gesamte Marvel-Universum erschüttern werden. Außerdem: Mr. X ist einer der tödlichsten Kämpfer des Planeten. Doch wird sein Können ausreichen, wenn er auf Deadpool trifft? Ist Mr. X bereit für ein tödliches Duell mit dem großmäuligen Söldner?
Erscheinungsjahr: 2011
Autoren & Zeichner: J. Parker, F. Tieri, M. A. Sepulveda, W. Alves, C. Staggs
US-Comics: Thunderbolts [Vol. 1] #141 – #143, Deadpool Team-Up #891
Zweitveröffentlichung: –


Nach den Ereignissen der Belagerung von Asgard startete das Marvel Universum ins sogenannte Heroic Age. Die Thunderbolts Ausgaben wurden mit der Ausgabe #144 weitergeführt. Der neue Anführer des Teams wurde Luke Cage, der ein Team aus den verschiedensten Helden und Schurken wie Juggernaut, Shocker, Swamp Thing und vielen andere anführte. Diese Abenteuer umfassten insgesamt 30 US-Ausgaben, die leider nie in Deutschland veröffentlicht wurden. Es wurde lediglich eine Thunderbolts/Dark Avengers Story veröffentlicht.


Marvel Monster Edition #42: Dark Avengers

© Panini Comics

Inhalt: Können Bösewichte zu Helden werden? Die Thunderbolts blicken auf eine lange Geschichte mit schurkischen Helden und heldenhaften Schurken. Allerdings hat Luke Cage seine neuen T-Bolts um MoonstoneMr. HydeSatana und Troll im Wirbel von Zeit und Raum verloren. Also bleiben ihm anscheinend nur Skaar und die neuen Dark Avengers, um die Welt zu retten.
Erscheinungsjahr: 20.08.2013
Autoren & Zeichner: J. Parker, N. Ewards
US-Comics: Dark Avengers [Vol. 1] #175 – #190
Zweitveröffentlichung: –


Eine weitere Inkarnation der Thunderbolts wurde zu Beginn der Marvel NOW! Ära ins Leben gerufen. Die Abenteuer von Red Hulks Thunderbolts wurde in Deutschland ebenfalls veröffentlicht. Die Lesereihenfolge dazu findet ihr hier:

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen