Fantastic Four Lesereihenfolge [2000 bis 2004]

© Marvel Comics

Die Helden sind zurück! Nach den dramatischen Ereignissen von Onslaught und der darauf folgenden Wiedergeburt der Helden ist Marvel´s First Family mit einer neuen #1 an den Start. Dies war gleichzeitig der Beginn der US-Amerikanischen Volume 3. Zunächst wurden die Abenteuer der FV in Deutschland in einer Heftserie mit den Abenteuern von Captain America veröffentlicht.


Die Fantastischen Vier #1

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die Rückkehr der Helden! Nach dem gewaltigen Onslaught Event und der Wiedergeburt der Helden sind die größten Marvel Helden nach einem Jahr Abwesenheit wieder zurück. 
Erscheinungsjahr:
 03.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, R. Garney
US-Comics: Captain America (Vol.3) #1, Fantastic Four (Vol.3) #1
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #2

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die FV ziehen um – in ihr neues Hauptquartier am Pier 4. Aber: Wer ist das mysteriöse Wese namens Iconoclast? Und wieso will es die Unsichtbare vernichte. Außerdem: Captain America in einem atemberaubenden Kampf gegen Hydra! Der Ort: die qualvolle Enge eines U-Boots!
Erscheinungsjahr:
 04.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, R. Garney
US-Comics: Captain America (Vol.3) #2, Fantastic Four (Vol.3) #2
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #3

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Einer der ältesten Gegner der FV kehrt zurück, der Red Ghost und seine Superaffen! Und während Mr. Fantastic um sein Leben kämpft, spürt der Silver Surfer eine Kraft, welche die ganze Erde bedroht! Captain America, nun ohne seinen legendären Schild, kämpft gegen die heimtückischen Horden von Hydra – die einem neuen Führer gehorchen.
Erscheinungsjahr:
 05.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, R. Garney
US-Comics: Captain America (Vol.3) #3, Fantastic Four (Vol.3) #3
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #4

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die FV im Kampf gegen den übermächtigen Terminus. Mit dabei sind der Mole Man und der Silver Surfer. In der zweiten Hälfte der Ausgabe erleben wir einen Stadtbummel von Steve Rogers und Hawkeye. Dieser endet früher als geplant durch den Schurken namens Batroc.
Erscheinungsjahr:
 06.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, R. Garney
US-Comics: Captain America (Vol.3) #4, Fantastic Four (Vol.3) #4
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #5

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: FV-Autor Chris Claremont enthüllt uns die wahren Pläne von Crucible. Captain Americabeginnt seine Offensive gegen Hydra, und an seiner Seite steht kein anderer als Donnergott Thor! Außerdem: Wer ist der neue oberste Hydra tatsächlich? Die Antwort wird euch schockieren.
Erscheinungsjahr:
 07.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, R. Garney
US-Comics: Captain America (Vol.3) #5, Fantastic Four (Vol.3) #5
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #6

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die FV treffen auf einen unerwarteten Gegner: das TechNet von Gatecrasher, einem Team extra-dimensionaler Söldner. Bei Captain America lautet die Frage: Was wird der Skull unternehmen, der Amerika unter seine Kontrolle bringen will?
Erscheinungsjahr:
 08.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, A. Kubert
US-Comics: Captain America (Vol.3) #6, Fantastic Four (Vol.3) #6
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #7

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Wie endet der Kampf gegen das TechNet? Und was vermögen die FV gegen die Kriegswölfe? Und dem Finale der Saga Macht und Ruhm mit Caps Endkampf gegen die Skrulls.
Erscheinungsjahr:
 09.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, A. Kubert
US-Comics: Captain America (Vol.3) #7, Fantastic Four (Vol.3) #7 – #8
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Crossover #18 – X-Men/Die Fantastischer Vier

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Nach ihrer Rückkehr ins gewohnte Marvel-Universum hätten die Fantastischen Vier eigentlich etwas Ruhe verdient. Doch ein alter Gegner sieht hierin die Gelegenheit, die FV anzugreifen – und er benutzt dazu die Mutanten der X-Men! Was folgt, ist ein Kampf – illustriert von Paul „Incredible Hulk“ Pelletier und geschrieben von Joe „Cable, Hellcop“ Casey!
Erscheinungsjahr: 03.2000
Autoren & Zeichner: J. Casey, P. Pelletier uvm.
US-Comics: Uncanny X-Men/Fantastic Four
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #8

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Etwas Geheimnisvolles lauert unter dem Four Freedoms Plaza, dem früheren Hauptquartier der FV. Für Captain America beginnt die Saga Amerikanischer Alptraum! Doch was hat das zu tun mit dem Rhino?
Erscheinungsjahr:
 10.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, A. Kubert
US-Comics: Captain America (Vol.3) #9, Fantastic Four (Vol.3) #9, The Fantastic Four and the Inhumans
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #9 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Seit dem Kampf gegen Crucible ist Reed Richards wie verwandelt. Hat dieser Mr. Fantastic eine Chance gegen den Trapster? Außerdem: Wie endet der Kampf von Captain America gegen Rhino? Wie geht es weiter mit dem Wahnsinn, der Amerika heimsucht?
Erscheinungsjahr:
 11.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, A. Kubert
US-Comics: Captain America (Vol.3) #10, Fantastic Four (Vol.3) #10
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #10

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die FV reisen nach Genosha um den entführten Reed Richards zu befreien. Bei Captain America erleben wir gleich in zwei Abenteuern das Finale von Amerikanischer Alptraum! Was vermögen Cap und Sharon gegen die Macht von Nightmare?
Erscheinungsjahr:
 12.2000
Autoren & Zeichner: M. Waid, A. Kubert
US-Comics: Captain America (Vol.3) #11 – #12, Fantastic Four (Vol.3) #11
Zweitveröffentlichung: 


Nach der Heft-Ausgabe die Fantastichen Vier #10 veröffentlichte Panini die folgenden Abenteuer der FV in einem neuen Tradepaperback-Format, in dem nur die US-Comics der FV abgedruckt wurden. Die US-Amerikanische Volume 3 wurde ohne Unterbrechung fortgeführt. Die TBBs starteten in Deutschland allerdings mit einer neuen Nummer #1.


Die Fantastischen Vier #1

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die brandheiße Erstausgabe! Die Fantastischen Vier reisen nach Genosha, wo sie versuchen, den entführten Reed Richards zu befreien. Und dort treffen sie auch auf den mysteriösen Crucible! Danach geht es weiter auf dem Mond, und die FV begegnen dem gefürchteten… Ronan der Ankläger!
Erscheinungsjahr: 01.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #12 – #15
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #2

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Fantastischen Vier auf der Flucht in der Negativzone! Dort gelten sie als gefährliche Verbrecher, und ihr Gegner heißt… Annihilus!
Erscheinungsjahr: 03.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #16 – #19
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #3 – Familienprobleme

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Fantastischen Vier sind endlich auf der Erde zurück… in der Stadt Paris, die von den Alten erobert wurde! Indessen wird in der Zentrale der FV der kleine Franklin von griechischen Göttern angegriffen, und nur ein neues FV-Team (aus Caledonia, Bounty, Alyssa Moy und Valeria von Doom) kann sie aufhalten!
Erscheinungsjahr: 05.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #20 – #23
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #4 – Die Hochzeit des Jahrhunderts

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Rückkehr von Doktor Doom! Nach seinem Exil hat Doom eine mächtige Armee um sich geschart, um endlich die FV zu vernichten! Doch zuvor heiratet Doom… Susan Richards!
Erscheinungsjahr: 07.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #24 – #27
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #5 – Endkampf

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Nur mit der Hilfe des zurückgekehrten Doktor Doom konnten die Fantastischen Vier die Erde retten! Doch nun ist Reed Richards in Dooms Rüstung gefangen – und mehr und mehr verhält er sich wie der verschwundene Tyrann von Latveria!
Erscheinungsjahr: 09.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #28 – #31, Annual 2000
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #6

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Autor Chris Claremont bringt uns ein wildes Tête-à-tête zwischen der Unsichtbaren und Namor, dem Sub-Mariner! Und schließlich enthält dieser Band das von allen sehnlich erwartete Debüt des Zeichners und Schreibers Carlos Pacheco bei den FANTASTISCHEN VIER!
Erscheinungsjahr: 11.2001
Autoren & Zeichner: C. Claremont, S. Larroca, C. Pacheco uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #32 – #36
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #7

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Der Grey Gargoyle taucht in New York auf, und die Fantastischen Vier sind zur Stelle, um die Stadt zu verteidigen. Doch am Ende könnte eines der Teammitglieder einen bitteren Preis bezahlen… oder doch nicht? Außerdem: Die lange erwartete Rückkehr des Super Skrull! Und: Johnny Storm wird Schauspieler, und die FV erhalten eine neue Zentrale! 100% klassische Marvel-Abenteuer von Super-Künstler Carlos Pacheco und dem neuen Texter Jeph Loeb!
Erscheinungsjahr: 01.2002
Autoren & Zeichner: J. Loeb, C. Pacheco
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #37 – #40
Zweitveröffentlichung: 


In den Ausgaben Die Fantastischen Vier #8 und #9 wurde die 3-teilige US-Miniserie „Before the Fantastic Four: Reed Richards“ veröffentlicht. 


Die Fantastischen Vier #8

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Jede Menge Gaststars findet Ihr in dieser Nummer der FANTASTISCHEN VIER! In der Negativzone gestrandet müssen sich Reed, Sue und Ben mit dem mysteriösen Hellscout verbünden – beim Kampf gegen den tödlichen Trapster und Annihilus, den Herrscher der Negativzone! Auf der Erde sucht indessen die Fackel nach Helden, die die vermißten Kameraden ersetzen können!
Erscheinungsjahr: 04.2002
Autoren & Zeichner: J. Loeb, C. Pacheco, D. Fegredo, S. Immonen
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #41 – #42, Before the Fantastic Four: Reed Richards #1 – #2
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #9

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Mission der Fantastischen Vier in der Negativzone wird kompliziert, als der verrückte Inhuman Maximus auftaucht! Dem Bündnis der beiden ungleichen Parteien wird der furchtbare Annihilus natürlich nicht tatenlos zusehen!
Außerdem: Das Finale von Reed Richards` Abenteuer in der Vergangenheit, geschaffen von Meister-Autor Peter David, und ein spezielles FV-Abenteuer aus dem Projekt „Marvels Comics“: Die FV treffen auf den Mole Man!
Erscheinungsjahr: 05.2002
Autoren & Zeichner: J. Loeb, C. Pacheco, D. Fegredo, S. Immonen uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #43 – #44, Before the Fantastic Four: Reed Richards #3, Fantastic Four #1
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #10

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Es beginnt in dieser Ausgabe: Das großartigste Abenteuer von Carlos Pacheco, in dem der Totenschädel von Galactus (!) in die New Yorker Straßen stürzt! Außerdem: Der Start der neuen Miniserie „Großstadt“, wunderbar gezeichnet von Kevin Maguire!
Erscheinungsjahr: 07.2002
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, J. Loeb, S. Englehart, K. Maguire uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #45, Fantastic Four Annual 2001, Fantastic Four: Big Town #1
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #11

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Carlos Pacheco und Jeff Johnson erzählen uns die ersten beiden Kapitel der revolutionären Abraxas-Saga mit den Gaststars Captain Marvel und Quasar! Außerdem: Zwei neue Kapitel von „Großstadt“, einer alternativen Sicht der Fantastischen Vier.
Erscheinungsjahr: 09.2002
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, J. Loeb, S. Englehart, K. Maguire uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #46 – #47, Fantastic Four: Big Town #2 – #3
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #12

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Eine Ära geht zu Ende, wenn Carlos Pacheco, Jeph Loeb und Jeff Johnson uns das epische Finale der Abraxas-Saga erzählen! Der übermächtige Abraxas droht, das Multiversum zu vernichten, und es liegt an Franklin und Eternity, ihn aufzuhalten! Mit einem Ende, das Euch schockieren wird!
Erscheinungsjahr: 11.2002
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, J. Loeb, S. Englehart, K. Maguire uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #48 – #49, Fantastic Four: Big Town #4
Zweitveröffentlichung: 


Nach der Ausgabe Die Fantastichen Vier #12 wurden die Abenteuer der FV erneut auf Heftform umgestellt. Die US-Amerikanische Volume 3 ging ungehindert weiter, während in Deutschland ereut eine neue Nummer #1 auf den Markt kam.


Die Fantastischen Vier #1

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Marvel Deutschlands neue Serie mit den legendären Fantastischen Vier beginnt mit der amerikanischen Jubliäumsausgabe Fantastic Four 50 und leitet über zu Pachecos letzter großer Saga – mit den Inhumans und Doktor Doom!
Erscheinungsjahr: 03.2003
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, S. Koblish uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #50 – #51
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #2

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Rückkehr der Inhumans auf die Erde wird zu einem Problem – und selbst die Fantastischen Vier sind offenbar unfähig, es zu lösen. Einen Mann gibt es allerdings, der weiß, was zu tun ist. Doch sein Name ist… Doktor Doom! Was führt dieser Schurke dieses Mal im Schilde?
Erscheinungsjahr: 03.2003
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, M. Bagley
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #52 – #53
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #3

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die Saga um die Inhumans und Doktor Doom geht hier zu Ende, wenn auch Carlos Pacheco und Mark Bagley sich verabschieden! Außerdem: Eine wunderbare Geschichte über die Vergangenheit des Ding.
Erscheinungsjahr: 05.2003
Autoren & Zeichner: C. Pacheco, M. Bagley, S. Immonen uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #54 + #56
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier Special [Comic Action 2003]

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Ein Band mit vier noch nicht veröffentlichten Abenteuern der Fantastischen Vier! Zuerst erleben wir Marvels Heldenquartett, wie es abends ausgeht… mit Skrulls! Eine humorvolle Geschichte von Karl Kesel und Stuart Immonen. Es folgt eine abgeschlossene, dreiteilige Saga von Adam Warren und Keron Grant, in der die Fantastischen Vier die Welt retten müssen – und zwar vor einer Invasion von Ben Grimm?!
Ein Band für die Liebhaber des klassischen Marvel-Stils!
Erscheinungsjahr: 10.2003
Autoren & Zeichner: K. Kesel, A. Warren, S. Immonen uvm.
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #55 + #57 – #59
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #4

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Es ist soweit: Mark Waid und Mike Wieringo lenken fortan die Geschicke von Marvels klassischem Heldenquartett, und die Fantastischen Vier werden nie mehr sein wie zuvor! So beschließt Susan Richards in dieser Ausgabe, endlich dafür zu sorgen, daß ihr Bruder Johnny Storm erwachsen wird! Doch wie will sie das anstellen? Und wie werden Reed Richards und Ben Grimm darauf reagieren?
Der Beginn einer neuen, fantastischen Ära.
Erscheinungsjahr: 07.2003
Autoren & Zeichner: M. Waid, M. Wieringo
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #60 – 61
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #5

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Die ersten beiden Kapitel der Saga »Modulus«, dem ersten Mehrteiler von Mark Waid und Mike Wieringo! Etwas Tödliches ist dem Labor von Reed Richards entsprungen: ein Wesen, das sich Modulus nennt. Und Reeds Frau und seine Freunde schweben plötzlich in größter Gefahr.
Erscheinungsjahr: 09.2003
Autoren & Zeichner: M. Waid, M. Wieringo
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #62 – 63
Zweitveröffentlichung: 


Die Fantastischen Vier #6

© Panini Comics / comicguide.de

Inhalt: Das Finale der brillanten Modulus-Saga mit dem voller Spannung erwarteten Duell zwischen Reed und Modulus! Außerdem: Die komplette Saga, gezeichnet von Gastkünstler Mark Buckingham.
Erscheinungsjahr: 11.2003
Autoren & Zeichner: M. Waid, M. Wieringo
US-Comics: Fantastic Four [Vol. 3] #64 – #66
Zweitveröffentlichung: 


Nach der Ausgabe Die Fantastischen Vier #6 aus dem Jahr 2003 wurde die Art der Veröffentlichung der Fantastic Four erneut geändert. Ihre Abenteuer wurden gemeinsam mit dem Abenteuern der Rächer in den Ausgaben Die Fantastischen Vier & Die Rächer veröffentlicht. Wie es genau weiter geht erfahrt ihr in unserer weiteren Lesereihenfolge der Fantastic Four.