Daredevil Lesereihenfolge – [1964 bis 1999]

© Marvel Comics

Der Guardian Devil of Hell´s Kitchen zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Marvel Helden aller Zeiten. Bereits in den 70er Jahren wurden die Abenteuer von Matt Murdock vom Williams Verlag in Deutschland veröffentlicht, überwiegend als Zweit-Story in den Heften der Fantastischen Vier, später in den „Die Spinne“-Taschenbüchern von Condor und sogar unter dem BVS-Verlag mit eigener Heftreihe unter dem Titel „Hit Dämon“. Nachdem Panini Comics Deutschland die Distribution der Marvel Comics übernahm, wurden über die Jahre viele der bekannten und beliebten Storys neu veröffentlicht. Wir zeigen euch in dieser Lesereihenfolge alle Veröffentlichungen von Panini, beginnend bei der aller ersten Daredevil US-Ausgabe, die ursprünglich aus dem Jahr 1964 stammt, über die Geschichten von Frank Miller bis hin zu den ursprünglich aus den 80er und 90er Jahren stammenden Geschichten, die in Deutschland veröffentlicht wurden.


Marvel Klassik #12 – Daredevil

© Panini Comics

Inhalt: Endlich in der Deluxe-Reihe MARVEL KLASSIK erhältlich: die allerersten Abenteuer des blinden Marvel-Helden Daredevil, gezeichnet von legendären Künstlern wie Bill Everett, Wally Wood und Joe Orlando und geschrieben von Stan Lee! Macht Euch bereit für die allerersten Auftritte von Karen Page, Foggy Nelson, der Eule, des Purple Man und des Stilt-Man! Dieser Band mit den ersten 11 Ausgaben enthält zudem den ersten Kampf gegen Electro und die klassische Konfrontation zwischen Daredevil und Namor dem Sub-Mariner!
Erscheinungsjahr:
01.05.2002
Autoren & Zeichner: S. Lee, W. Wood, J. Orlando, B. Everett
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #1 – #11
Erstveröffentlichung: Die Fantasischen Vier [Williams Verlag]


Daredevil: Season One

© Panini Comics

Inhalt: Die überarbeitete Herkunftsgeschichte des Mannes ohne Furcht und Neuen Rächers! Erlebt noch einmal, wie aus dem blinden Boxer-Sohn und Anwalt Matt Murdock der draufgängerische Daredevil wurde, für den Gerechtigkeit alles bedeutet! In den Anfangstagen seiner Karriere als kostümierter Held trifft der Schutzteufel von Hell’s Kitchen auf Schurken wie ElectroPurple ManMatadorOwl,Mr. Fear und andere!
Erscheinungsjahr:
08.01.2013
Autoren & Zeichner: A. Johnston, W. Alves
US-Comics: Daredevil Season One
Erstveröffentlichung: 


Im Jahr 1979 übernahm die Comic-Legende Frank Miller mit der Ausgabe Daredevil [Vol.1] #158 die Abenteuer des Teufels von Hell´s Kitchen. Zunächst nur als Artist, später dann auch als Autor. Panini veröffentlichte Frank Millers legendäre Werke in den Jahren 2001 und 2002 in insgesamt drei Sammelausgaben. 


Marvel Exklusiv Sonderband #1 – Visionen von Frank Miller: Daredevil #1

© Panini Comics / Comicguide.de

Inhalt: Die erste von fünf Luxusausgaben mit dem Marvel-Werk von Superstar Frank Miller. In diesem Band enthalten: Millers erste, legendäre Ausgaben von Daredevil. Zusammen mit Roger McKenzie und später allein schrieb und zeichnete Miller Meisterwerke der Comics!
Erscheinungsjahr: 
01.12.2001
Autoren & Zeichner: R. McKenzie, F. Miller uvm.
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #158 – #161, #163 – #167
Erstveröffentlichung: 


Marvel Exklusiv Sonderband #2 – Visionen von Frank Miller: Daredevil #2

© Panini Comics / Comicguide.de

Inhalt: Das Werk des legendären Frank Miller in einer mustergültigen Ausgabe! In diesem 352-seitigen Band: die klassischen Ausgaben Daredevil 168-181! Der Kingpin und Bullseye planen eine teuflische Intrige gegen Daredevil und Elektra – die in einer Katastrophe endet!
Erscheinungsjahr: 
01.03.2002
Autoren & Zeichner: F. Miller, K. Janson
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #168 – #181
Erstveröffentlichung: 


Marvel Exklusiv Sonderband #3 – Visionen von Frank Miller: Daredevil #3

© Panini Comics / Comicguide.de

Inhalt: Ein weiterer, luxuriöser Band mit den klassischen Abenteuern von Daredevil – geschaffen von Autor/Zeichner Frank Miller! Der Mann ohne Furcht muß sich der schrecklichen Tatsache stellen, daß Elektra tot ist – und daß die diabolischen Ninjas der Hand versuchen, Elektra zu neuem Leben zu erwecken! Ein dicker Band mit den Abenteuern aus Daredevil 182-191, What If 28, 35 und einer Elektra-Geschichte aus dem seltenen Bizarre Adventures 28. Ein Muß für jeden Sammler!
Erscheinungsjahr: 
01.04.2002
Autoren & Zeichner: F. Miller, K. Janson
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #182 – #191, What if? #28, What if? #35
Erstveröffentlichung: 


Mit der US-Ausgabe Daredevil [Vol. 1] #191 beendete Frank Miller zunächst im Jahre 1983 seine Arbeit an Daredevil. Drei Jahre später übernahm er den Guardian Devil of Hell´s Kitchen erneut für eine absolut fantastische Geschichte namens „Auferstehung“. Diese wurde seitens Panini im Jahr 2015 neu veröffentlicht.


Daredevil – Auferstehung

© Panini Comics

Inhalt: Karen Page hat die Identität ihres Ex-Geliebten Daredevil für einen Schuss Heroin verkauft. Doch als der Kingpin darauf den blinden Anwalt seiner Existenz beraubt, übersieht er einen elementaren Punkt: Ein Mann ohne Hoffnung ist ein Mann ohne Furcht! Das unerreichte Meisterwerk von Frank Miller und David Mazzucchelli!
Erscheinungsjahr: 
19.05.2015
Autoren & Zeichner: F. Miller, D. Mazzucchelli
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #226 – #232
Erst,- und Zweitveröffentlichung: Marvel Exklusiv #11 – Daredevil: Auferstehung, Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #42 Band #7 – Daredevil: Auferstehung


Nachdem Frank Miller seine Arbeit an „Auferstehung“ im Jahr 1986 abschloss schrieb er die Solo-Story von Elektra. Ganze 7 Jahre später, im Jahr 1993, erschuf er gemeinsam mit Artist John Romita. Jr eine Neuinterpretation der Origin Geschichte von Daredevil. An dieser Origin-Story orientiert sich auch die Netflix Serie Marvel´s Daredevil.


Daredevil: Der Mann ohne Furcht

© Panini Comics

Inhalt: Ein einsamer Junge, gemieden, verhöhnt in den rauen Straßen von Hell’s Kitchen. Ein alleinerziehender, alternder Boxer, der für seinen Sohn nach einem letzten Strohhalm greift. Eigentlich hat Matt Murdock kaum eine Chance. Bis ihm das Schicksal Augenlicht und Vater raubt und seine restlichen Sinne schärft. Die vielleicht beste Marvel-Legende: Die Geschichte von einem Jungen ohne Furcht.
Erscheinungsjahr: 
20.10.2015
Autoren & Zeichner: F. Miller, J. Romita Jr.
US-Comics: Daredevil: Man Without Fear 1-5
Erstveröffentlichung: Marvel Exklusiv #5 – Daredevil: Der Mann ohne Furcht


Nachdem einige Daredevil US-Ausgaben als Zweitstory in den „Die Spinne“-Ausgaben von Panini veröffentlicht wurden, mussten Fans in Deutschland mehrere Jahre warten, bis eine weitere Daredevil Story in einem eigenen Band veröffentlicht wurde. 


Marvel Exklusiv #17 – Daredevil: Versuchung

© Panini Comics / Comicguide.de

Inhalt: Autorin Ann Nocenti übernimmt die Mammut-Aufgabe Frank Millers Daredevil Story weiterzuführen. Matt trifft zum ersten mal auf Typhoid Mary.
Erscheinungsjahr: 
01.05.1999
Autoren & Zeichner: A. Nocenti, J. Romita Jr.
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #250 – #256
Erstveröffentlichung: 


Zwischen den beiden Daredevil Storys „Versuchung“ und „Höllenfahrt“ liegen ganze 63 US-Ausgaben, die in Deutschland nie veröffentlicht wurden. 


Marvel Exklusiv #26 – Daredevil: Höllenfahrt

© Panini Comics / Comicguide.de

Inhalt: Der furchtlose Held Daredevil beschließt, sein alter ego Matt Murdock sterben zu lassen, eine neues Leben zu beginnen, gekleidet in eine Hi-Tech-Rüstung! Aber was oder wer hatte Matt Murdock zu so etwas treiben können? Alle Antworten findet Ihr in diesem 212 seitigen Buch – mit der deutschen Erstveröffentlichung der kontroversen, unter Daredevil-Fans heftig diskutierten Saga „Fall from Grace“. Von Dan Chichester und Scott McDaniel.
Erscheinungsjahr: 
01.04.2000
Autoren & Zeichner: S. McDaniel, D. Chichester
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #319 – #325
Erstveröffentlichung: 


Anschließend folgten zwei weitere Daredevil Storys, die in den Marvel Special Heften abgedruckt wurden. Auch hier wurden allerdings ganze 28 US-Ausgaben nie in Deutschland veröffentlicht.


Marvel Special #4 – Daredevil #1

© Panini Comics

Inhalt: Nachdem er den Kingpin endlich besiegen konnte und seine Identitätskrise überwunden hat, kehrt Matt Murdock zurück als Daredevil und beschützt die Stadt vor skrupellosen Verbrechern.
Erscheinungsjahr: 
01.01.1999
Autoren & Zeichner: K. Kesel, G. Nord uvm.
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #353 – #357
Erstveröffentlichung: 


Marvel Special #9 – Daredevil #2: Stimmen in der Nacht

© Panini Comics

Inhalt: Nach den Ereignissen von Onslaught sind fast alle bekannten Superhelden tot. So ist es nun an den wenigen überlebenden wie Daredevil, die Welt vor Schurken zu schützen.
Erscheinungsjahr: 
01.07.1999
Autoren & Zeichner: K. Kesel, G. Nord uvm.
US-Comics: Daredevil [Vol.1] #358 – #362
Erstveröffentlichung: 


Mit der US-Ausgabe Daredevil [Vol. 1] #380 endete nun vorerst die erste Daredevil Volume nach sage und schreibe 34 Jahren. Mit Volume 2 begann nicht nur ein neues Zeitalter für den Teufel von Hell´s Kitchen, auch die Veröffentlichungen in Deutschland seitens Panini wurden zunehmend besser und übersichtlicher. So wurden nun endlich auch nahezu alle US-Ausgaben gebündelt auf dem deutschen Markt veröffentlicht. Dazu erfahrt ihr mehr in der nächsten Daredevil Lesereihenfolge [2000 – 2008].

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen