Shuma-Gorath

shuma gorath
© Marvel Comics

„Before all was, I was. Before time was, I waited. I fed on the screaming souls of the universes. I drank the spoiled milk of dead stars. I am the emptiness outside all understanding. I am Shuma-Gorath.“

● Origin: Many-Angled Ones; Shuma-Gorath ist ein Dämon, der Lord des Chaos und der Herrscher über hundert Dimensionen. Er ist der Meister der extra-dimensionalen Götter-Rasse der „Old Ones“. Er gehört zu den mächtigsten Wesen im Marvel Multiversum und ist einer von Dr. Stranges erbittertesten Feinden.

Shuma-Gorath gehört zu den sogenannten „Old Ones“, einer Rasse dunkler, grauenvoller und dämonischer Götter, die älter sind als das Universum selbst. Vor Millionen von Jahren gelangte Shuma-Gorath bereits in die Erde-616 Realität und ernährte sich von den frühen Menschen. Er konnte jedoch durch einen zeitreisenden Magier namens Sise-Neg verbannt werden. Vor einigen tausend Jahren, bevor Atlantis sank, kehrte Shuma-Gorath allerdings zurück und deklarierte sich selbst als Gott. Er nährte sich von Menschenopfern und Kriegen und regierte mehrere hundert Jahre, bis er von dem Gott der Stürme Crom gestürzt wurde. So zog sich der Konflikt zwischen Shuma-Gorath und der Menschheit auch durch die Geschichte von Conan dem Barbaren.

Jahrtausende später versuchte Shuma-Gorath seinen Eroberungsfeldzug erneut umzusetzen. Dazu nutzte er Dämonen wie Nightmare, Ebora, Sligguth und viele mehr. Diese attackierten Doctor Strange und den Ancient One um den Schutz des Universums zu brechen. Gemeinsam schafften sie es vorerst die Gefahr durch Shuma-Gorath abzuwenden, doch dieser versuchte es weitere unzählige male und traf dabei auf die Avengers, Invaders und viele andere Helden.

● Richtiger Name: Shuma-Gorath
● Alter Egos: Derjenige der schläft jedoch bald erwacht, Der Große Alte, Der vernichtende Fresser, der schlafende Gott
● Zugehörigkeit: Old Ones [Great Old Ones/Many-Angled Ones]; ihm dienen unzählige Dämonen, darunter auch Nightmare.
● Herkunft: Eigene Dimension
● Tätigkeit: Lord des Chaos, Meister der Old Ones, Herrscher von hunderten von Dimensionen
● Ungewöhnliche Merkmale: Ein Auge und Tentakeln; dämonisches Erscheinungsbild
● Größe: Variabel
● Gewicht: Variabel

● Erster Auftritt: Marvel Premiere #9 [1973]
● Schöpfer: Robert E. Howard, Gardner Fox, Steve Englehart, Frank Brunner
● Universum: Multiversum

© Marvel Comics

● Fähigkeiten:

Shuma-Gorath ist ein mächtiger und uralter Dämon, der enorme übernatürliche Kräfte besitzt und als „archetypischer Klasse-Drei-Dämon“ bezeichnet wird. Er gilt als eine der Urmächte des Chaos. In seiner Heimatdimension ist er praktisch unbesiegbar und unsterblich.

Zu seinen vielen mystischen Kräften gehört die Fähigkeit, mit anderen innerhalb seiner Umgebung und über dimensionale Grenzen hinweg telepathisch zu kommunizieren und sie zu kontrollieren. Er kann mächtige Explosionen mystischer Energie erzeugen und lenken.

Seine Haut ist gummiartig und gepanzert, was es schwierig macht ihn physisch zu verletzen. Obwohl er oft als schuppiges Wesen mit sechs bis acht Tentakeln und einem großen Auge auftritt, hatte er im Hyborischen Zeitalter neben einem großen, mit Reißzähnen versehenen Maul auch zahlreiche Zangen, Krallen und insektenähnliche Gliedmaßen. Die Legende besagt, dass Shuma-Gorath in vielen Dimensionen existiert und daher seine wahre Form von Menschen nicht gesehen werden kann. Vermutlich kann er Form und Aussehen so verändern, damit ihn die Menschen nach seinem eigenen Willen wahrnehmen.

Seine Größe scheint in Beziehung zu seiner Macht zu stehen, da er in seiner Heimatdimension absolut gigantisch ist. Auf der Erde erscheint er immer wesentlich kleiner. Dies liegt anscheinend daran, dass er in anderen Dimensionen nicht seine volle Kraft entfalten kann. Die Macht von Shuma-Gorath ist so gigantisch, dass er mehrere Galaxien allein durch seinen das Freisetzen seiner Aura zerstören kann. Er hat auch die Fähigkeit ganze Realitäten zu zerstören, indem er mit all seinen Tentakeln einen Energieball erzeugt, den er auf die Realität abfeuert.

● Schwäche:

  • Wie auch viele andere Dämonen aus anderen Dimensionen ist Shuma-Gorath außerhalb seiner eigenen Dimension deutlich schwächer. Dies zeigt sich auch an seiner Größe, wenn er sich auf der Erde befindet.

● Trivia:

  •  In dem Playstation 3 Spiel Ultimate Marvel vs. Capcom und seinen Vorgängern war Shuma-Gorath des öfteren ein spielbarer Charakter.
  • Shuma-Gorath taucht ursprünglich in den Geschichten des legendären Fantasy Autors Robert E. Howard auf. Zum ersten mal wurde er in dessen Kurzgeschichte „The Curse of the Golden Skull“ erwähnt und der Name Shuma-Gorath erinnert sehr stark an H. P. Lovecrafts Gottheit aus dem Cthulhu-Mythos Shub-Niggurath. Howard und Lovecraft hegten eine Brieffreundschaft und scheinen sich beide gegenseitig inspiriert zu haben. Deshalb wird Shuma-Gorath oftmals als der „Cthulhu des Marvel Kosmos“ bezeichnet.