Quicksilver

© Marvel Comics

Origin: Mensch [genetisch mutiert durch den High Evolutionary; jahrelang für einen Mutanten gehalten]; Pietro Maximoff ist der bekannteste Speedster im Marvel Universum und der Zwillingsbruder der Scarlet Witch. Lange dachte man, Pietro und Wanda seien Mutanten und Magnetos Kinder. Die Origin der beiden wurde jedoch vor kurzem geändert. Pietro und seine Schwester starteten ihre Laufbahn als Terroristen bei der Brotherhood of Evil Mutants, bis sie Mitglieder der Avengers wurden. Damals lud Captain America Wanda, Pietro und Hawkeye zu den Avengers ein, damit die ehemaligen Kriminellen sich rehabilitieren können. Obwohl Quicksilvers Loyalität und Vertrauenswürdigkeit oft angezweifelt und er wegen seiner Arroganz eher unbeliebt ist bleibt eines jedoch unumstritten: Die Liebe zu seiner Schwester. Er stellt seine eigenen Interessen und den Schutz seiner Schwester über alle Ziele und Bestrebungen der Avengers und anderer. Dies macht ihn bei seinen Teamkollegen äußerst unbeliebt.

Richtiger Name: Pietro Django Maximoff
Zugehörigkeit: Diverse Avengers Gruppierungen, X-Factor, Inhuman Royal Family,Brotherhood of Evil Mutants
Staatsangehörigkeit: U.S.A./Transia
Geburtsort: Serbien
Bedeutende Verwandte: Natalya Maximoff [Scarlet Witch] Mutter, Wanda Maximoff [Scarlet Witch] Schwester, Crystalia Amaquelin [Crystal] Ex-Frau, Luna Maximoff [Tochter], Tommy Shepherd [Speed] & Billy Kaplan [Wiccan] Neffen
Tätigkeit: Held, Befehlshaber der Inhuman Streitkräfte, Terrorist
Größe: 183 cm
Gewicht: 79 kg

Erster Auftritt: X-Men #4 [1964]
Schöpfer: Stan Lee, Jack Kirby
Universum: Earth-616

© Avengers Alliance

Fähigkeiten:

  • Übermenschliche Schnelligkeit: Pietros Körper, Kreislauf, Atmung und sein ganzer Metabolismus sind übermenschlich. Sein Körper arbeitet schneller und effizienter als der eines normalen Menschen. So sind seinen Sehnen härter als Stahl, seine Knochen deutlich dichter und auch seine Augen produzieren weniger Tränen, damit sie während des Rennens keine Tränen produzieren. Mit den Jahren wuchsen Quicksilvers Fähigkeiten drastisch an. Zunächst konnte er 1240 kmh schnell rennen. Zwischendurch knackte er die Überschallgeschwindigkeit zwischen Mach 4 und Mach 5 [knapp 6000 kmh]. Am Maximum seiner Fähigkeiten rannte er so schnell, dass er die Zeit überwand. Laut einer Theorie von Stephen Hawking müsste er um dies zu schaffen 40233 kmh gerannt sein. Die genauen Ausmaße seiner Fähigkeiten sind bis heute nicht vollständig erfasst. Man mutmaßt, dass er die Lichtgeschwindigkeit überwunden hätte. Er ist jedoch schneller als Thors Blitze, kann über das Wasser rennen und umrennt die halbe Erdkugel in 92 Sekunden.
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Quicksilver kann Zusammenstöße überleben, die einen normalen Menschen in Sekundenbruchteil zerquetschen würden.
  • Übermenschliche Reflexe: Pietro bewegt sich nicht nur schneller als normale Menschen, er denkt auch schneller. So kommen ihm alle Vorgänge langsamer vor als sie eigentlich sind.
  • Übermenschliche Agilität & Ausdauer
  • Übermenschlicher Metabolismus: Pietros Metabolismus arbeitet 15-mal schneller als der eines normalen Menschen.
  • Übermenschliche Stärke der Kategorie > 1t

Schwächen:

  • Laut seiner Schwester ist Pietro ein Soziopath

Trivia:

  • Quicksilver wurde im Marvel Cinematic Universe von Aaron Taylor-Johnson verkörpert. Im X-Men Universum von 20th Century Fox wurde er von Evan Peters verkörpert.
  • Pietro und Wanda sind nicht (mehr) die Kinder von Magneto und auch keine Mutanten
  • Pietro verlor nach dem M-Day seine „Mutantenfähigkeiten“.

 

Auch interessant