Nightmare

© Marvel Comics

● Origin: Extradimensionale Dämonische Gottheit; Nightmare ist eine uralte Gottheit und Herrscher der Traunwelt. Wie auch bei den anderen Fear Lords ist seine genaue Herkunft nicht ganz geklärt. Er ist jedoch eine Gottheit, bzw. eine gottgleiches Wesen, dessen Existenz notwendig ist. Ursprünglich war Nightmare eine Diener des Shuma-Gorath. Als er jedoch seine eigene Macht erkannte flüchtete er und tauchte in die Taumdimension ab. Dort wurde er zum alleinigen Herrscher und wurde durch die Alpträume aller Wesen des gesamten Kosmos zunehmend mächtiger. So wuchs nicht nur sein Machthunger, sondern auch seine Abhängigkeit von der Angst dieser Lebewesen, die ihn nach wie vor am Leben hält. Als Schurke traf Nightmare vor allem auf Doctor Strange. Er machte jedoch auch nicht von den Träumen von Peter Parker, Captain America oder dem Hulk halt. Nightmare zeugte im Laufe der Jahrhunderte einige Kinder mit sterblichen Frauen. Darunter auch den ehemaligen Rekruten der Initiative namens Terrence Ward A.K.A. Trauma.

● Richtiger Name: Nightmare
● Synonyme: Lord of Dreams
 Zugehörigkeit: Fear Lords, Lords of the Splinter Realms, Shuma-Gorath
● Staatsangehörigkeit: Nightmare World, Traumdimension
● Geburtsort: Everinnye Dimension
 Bedeutende Verwandte: Trauma, Daydream, Dreamqueen [Kinder], Dweller-in-Darkness, D´Spayre [„Cousins“]
Tätigkeit: Herrscher der Traumdimension
 Größe: Variabel
Gewicht: Variabel

● Erster Auftritt: Strange Tales #110 [1963]
● Schöpfer: Stan Lee, Steve Ditko
● Universum: Earth-616

● Kräfte & Fähigkeiten:

  • Allmacht & Magie: Nightmare ist Klasse-3-Dämon [extradimensionaler Dämon] und besitzt die Fähigkeit die Astralform eines jeden Lebewesens im Schlaf in seine Traumdimension zu entführen und dort zu foltern. Er kann jedoch in der Regel keine Person quälen, die im Wachzustand ist. Er kann diese Person allerdings mit kurzen Bildern in seinem Unterbewusstsein beeinflussen. In seiner eigenen Welt ist Nightmare im Grunde genommen allmächtig und kann alles nach seinem Willen formen und verändern. Er kann Dämonen rufen und erzeugen, die seine Dienste ausführen. Obwohl Nightmare besiegt werden kann, kann er nie vollständig vernichtet werden. Solange es Träume gibt wird es auch Nightmare geben.

Schwächen:

  • Außerhalb seiner Traumdimension ist Nightmare, wie auch andere extradimensionale Wesen, sehr viel schwächer. 

Trivia:

  • Laut dem Schurken Manslaughter sieht Nightmare aus wie der Schauspieler Tim Curry.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen