Morlun

© Marvel Comics

● Origin: Seelischer Vampir/Magisches Wesen;

In der fernen Vergangenheit bekämpften Morlun und seine Familie den sogenannten Master Weaver. Es gelang ihnen den Weaver einzufangen und seine Kraft zu nutzen, um zwischen den Dimensionen zu reisen und alle Spider-Totem-Avatare zu jagen.

Irgendwann reiste Morlun zur Erde-616 und jagte ein Spider-Totem namens Ezekiel Sims, der jedoch flüchten konnte. Ezekiel stellte weitere Forschungen über Morlun an und traf Maßnahmen um zukünftige Generationen von Spider-Totems, wie Cindy Moon und Peter Parker vor Morlun zu schützen. Er nahm es sich außerdem zur Aufgabe diesen Spinnen-Totems die magische Seite ihrer Fähigkeiten zu erklären und er nahm Cindy Moon sogar in Schutzhaft, um sie vor Morlun zu schützen.

Nach Peters Treffen mit Ezekiel begann Morlun auf subtile Art und Weise Peter aus den Schatten heraus zu quälen, ihn zu verfolgen und mit seinem Spinnensinn zu spielen. Morlun offenbarte sich schließlich und schlug Peter mit einem Schlag, den Spider-Man für den härtesten Schlag hielt, den er jemals gefühlt hatte. Morlun sagte Spider-Man, dass er ihn schließlich töten würde und jetzt, wo sie physischen Kontakt hatten er ihn überall und jederzeit aufspüren könnte. Obwohl Spider-Man sich wehrte gewann Morlun immer wieder die Oberhand. Peter versuchte zu fliehen, aber Morlun konnte ihn leicht finden und den Kampf fortsetzen. Schlussendlich entkam Peter zwar, aber Ezekiel sagte ihm, dass es keinen Zweck hatte. Morlun würde ihn wiederfinden und töten.

Morlun griff in den nächsten Tagen fortwährend Spider-Man an und gefährdete das Leben unschuldiger Bürger. Peter und Ezekiel fanden heraus, dass Morlun sehr anfällig für radioaktive Strahlung sei. Da Peter von einer radioaktiven Spinne gebissen wurde ist er kein reines Tier-Totem und er injizierte sich selbst mit einer Dosis von Strahlung. Morlun griff Peter erneut an und fing an ihn zu „verzehren“. Die Strahlung in Peters Blut sorgte jedoch dafür, dass Morlun schwere Verbrennungen erlitt. Peter griff Morlun nun an und dieser fing sich an mit jedem Schlag aufzulösen. Er bat Spider-Man sein Leben zu verschonen und sagte, er mache das alles nur um sein eigenes Überleben zu sichern. Während Peter darüber nachdachte, ob er ihn am Leben lassen sollte, tauchte Morluns alter Lakaie Dex auf und erschoss ihn. Morlun zerfiel zu Staub und verschwand.

© Marvel Comics

Morluns Rückkehr

Einige Monate später tauchte der totgeglaubte Morlun erneut an und plagte Spider-Man mit plötzlihen und mysteriösen Auftritten. Er warnte ihn, dass er kommen würde um sein Leben zu beenden. Peter litt damals an einer  unerklärlichen „Krankheit“, die ihm zunehmend zusetzte. Schließlich griff Morlun den geschwächten Peter an, schlug ihn brutal zusammen, riss ihm eine Auge aus und verspeiste dieses. Er ließ ihn an der Schwelle zum Tod auf der Straße liegen.

Peter wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht. Dieses wurde von seinen New Avengers Kollegen zwar bewacht, trotzdem schaffte es Morlun in Peters Zimmer. Dort wollte er es beenden und fing an sich von Peter zu ernähren. Eine erschrockene Mary Jane betrat den Raum und versuchte Morlun zu stoppen. Diese warf sie brutal zu Boden und brach ihren Arm. Als Peter das mitbekam manifestierte sich in ihm eine mysteriöse neue und animalische Kraft. Ihm wuchsen Stacheln aus seinen Armen und Reißzähne. Er durchstach Morlun und biss ihm die Kehle heraus. Dieser starb erneut und zerfiel zu Staub.

Spider-Verse

Während des Spider-Verse Events kehrte Morlun zurück und man erfuhr, dass er Mitglied einer riesigen Vampir-Familie namens Inheritors ist, die seit unzähligen Jahren Spinnen- und Tier-Totems in allen verschiedenen Dimensionen jagen und sich an ihrer Lebensenergie nähren.

Da das Spider-Verse Event noch relativ frisch ist wollen wir an dieser Stelle zunächst aufhören und euch empfehlen, dieses Event selbst zu lesen. Es lohnt sich!

● Richtiger Name: Morlun
● Zugehörigkeit: Inheritors
● Staatsangehörigkeit:
● Bedeutende Verwandte: Solus [Vater], Thanis, Malos, Mortia, Bora, Brix, Daemos, Karn, Verna, Jennix [Geschwister]
● Geburtsort: Loomword
● Tätigkeit: Jäger von Tier-Totems
● Größe: 188 cm
● Gewicht: 79 kg

● Erster Auftritt: Amazing Spider-Man Vol 2 #30 [2001]
● Schöpfer: J. Michael Straczynski, John Romita Jr.
● Universum: Earth-001

© Avengers Alliance

● Kräfte & Fähigkeiten:

  • Absorption von Lebenskraft: Morluns primäre Stärke ist die Fähigkeit, die Lebensenergie anderer Lebewesen zu absorbieren und sich dadurch übermenschliche Fähigkeiten zu verschaffen. Auch wenn Morlun die Energien von praktisch jedem Wesen absorbieren kann, muss er sich gelegentlich von der Energie von Tier-Totems ernähren um zu überleben. Sobald Morlun einen Menschen berührt hat, kann er die Lebenskraft dieser Person über große Entfernungen hinweg spüren. Während die Grenze dieser Fähigkeit nicht bekannt ist erlaubte es ihm, Spider-Man leicht durch New York City zu verfolgen.
  • Übermenschliche Stärke: Morlun besitzt eine übermenschliche Stärke, die je nachdem wie viel und welche Art von Energie er absorbiert hat. Während er gegen den Black Panther kämpfte riss er mit seinen bloßen Händen ein Adamantium-Netz auseinander. Spider-Man sagt, dass Morluns Schläge die härtesten sind, die er jemals gefühlt hat. Dies deutet darauf hin, dass sein Kräfte-Level bei ca. 20t liegen müsste.
  • Übermenschliche Geschwindigkeit: Morlun kann sich in Geschwindigkeiten bewegen, die jenseits der physischen Grenzen der besten menschlichen Athleten liegen. Er bewegt sich ungefähr so schnell wie Spider-Man und sowohl Peter Parker, Spider-Punk und Superior Spider-Man haben bestägt, dass Morlun zu schnell für ihren Spinnensinn war.
  • Übermenschliche Ausdauer, Widerstandsfähigkeit, Flugfähigkeit und Agilität
  • Unsterblichkeit: Morlun ist faktisch unsterblich in dem Sinne, dass er immun gegen die Auswirkungen des Alterns und aller bekannten Krankheiten ist. Er kann jedoch getötet werden, wenn er schwer genug verwundet wird. Es hat sich jedoch gezeigt, dass er mindestens zwei verschiedene Tode überlebt hat, wobei einer seiner Geschwister bestätigt hat, dass die einzige Möglichkeit ihn dauerhaft zu töten darin besteht, seinen Vorrat an Lebenskraft vollständig zu erschöpfen.

● Schwächen:

  • Morlun muss seine Energiereserven durch das Verzehren bzw. Absorbieren von Lebensenergie stetig oben halten, ansonsten stirbt er.
  • Er ist besonders anfällig auf radioaktive Strahlung.

● Trivia:

  • Morlun hat Angst vor der 616-Realität, da er hier so oft vernichtend geschlagen wurde.
  • Er ist der Liebling der Inheritors Familie und der Favorit seines Vaters.

Auch interessant