Gorilla-Man

© Marvel Comics

● Origin: Mensch [verändert durch Magie]; Kenneth Hale ist einer der ältesten Charaktere im Marvel Universum. Als Glücksritter und Söldner reiste er durch die Welt auf der Suche nach neuen Abenteuern. Im Laufe der Jahre bekam er jedoch Angst vor dem voranschreitenden Alter und dem Tod und machte sich auf dem Weg nach Afrika, auf die Suche nach ewigen Leben. Er hörte von einem alten, mythischen und zeitgleich verfluchten Gorilla. Derjenige, der es schafft den Gorilla zu töten soll ewig leben. Nachdem Hale bei dem Versuch den Gorilla zur Strecke zu bringen gescheitert war, wanderte er im Dschungel umher und wurde schwer krank. Nachdem der Gorilla ihn fand kam es erneut zum Kampf und Hale schaffte es tatsächlich ihn zu töten. Nun war Hale unsterblich, jedoch ging der Fluch des Gorilla-Man auf ihn über und nun lebt er ewig in der Gestalt eines Gorillas. Dank seiner einzigartigen Fähigkeiten wurde er im Laufe der Jahre von dem FBI und späteren S.H.I.E.L.D. Agenten Jimmy Woo rekrutiert um für die G-Men zu arbeiten. Später rekrutierte ihn auch Nick Fury für die Dienste von S.H.I.E.L.D. und den Howling Commandos. Seit neustem ist er ein festes Mitglied der Agents of ATLAS unter Führung seines alten Weggefährten Jimmy Woo.

© Marvel Comics

● Richtiger Name: Kenneth Hale
● Zugehörigkeit: Mercs for Money, Agents of Atlas, Atlas Foundation, S.H.I.E.L.D., Howling Commandos
● Staatsangehörigkeit: USA
● Geburtsort: Missouri
● Tätigkeit: Abenteurer, Agent
● Ungewöhnliche Merkmale: Hat das Erscheinungsbild eines Berg-Gorillas
● Größe: 183 cm
● Gewicht: 154 kg

● Erster Auftritt: Men’s Adventures #26 [1954]
● Schöpfer: Stan Lee, Robert Q. Sale
● Universum: Earth-616

● Fähigkeiten:

Hale besitzt alle Attribute eines ausgewachsenen männlichen Berg-Gorillas. Er hat übermenschliche Stärke, Ausdauer, Sinne, Schnelligkeit, Widerstandsfähigkeit und Agilität. Des weiteren gilt er als Experte in allerlei Arten des bewaffneten und unbewaffneten Kampfes und der militärischen Kriegsführung.

Auch interessant