Symbiote Spider-Man: Das Alien-Kostüm

© Marvel Comics

Welcome to the 80s! Muskelbepackte Action-Helden wie Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger prägen das Kino, die CD schafft den Durchbruch, die Berliner Mauer fällt und Peter Parker bringt ein schwarzes Kostüm aus dem Weltraum mit und schwingt damit durch die Hochhausschluchten von Manhattan. Der legendäre Autor Tom DeFalco versorgte Comic Fans rund um den Globus mit grandiosen Spidey-Storys. Ganze 4 Jahre trug Peter das schwarze Symbionten-Kostüm, eher Eddie Brock zu Venom wurde. Nun veröffentlicht Marvel eine neue Story, die uns in eben diese Zeit versetzt. Ob die Story was taugt verraten wir euch jetzt!

MYSTERIÖSE SYMBIOSE [Panini Backcover]

Spider-Man trägt ein neues schwarzes Kostüm, das wahrlich nicht von dieser Welt ist und den netzschwingenden Helden besser denn je macht! Mysterio will unbedingt herausfinden, was es mit Spideys geheimnisvollem neuen Dress auf sich hat. Dafür riskiert der kriminelle Meister der Illusionen sogar den Zorn von Spider-Mans diebischer Geliebter Black Cat und Unterweltkönig Wilson Fisk

Eine komplette, brandneue Miniserie über die Ära, als Spider-Man und der Symbiont verbunden waren, inszeniert von Spidey-Veteran Peter David, Greg Land und Iban Coello.

© Marvel Comics

Symbiote Spider-Man: Das Alien-Kostüm beinhaltet auf insgesamt 124 Seiten die gleichnamige 5-teilige Minisere aus der Feder von Comic-Legende und Eisner Award Gewinner Peter David. Zeichnerisch wird er hierbei vom umstrittenen Artist Greg Land und von dem grandiosen Iban Coello unterstützt. Worum geht´s? Autor Peter David nimmt uns mit in das New York der 80er Jahre. Peter Parker hat sein Studium abgebrochen, schwingt mit einem schwarzen Kostüm durch Manhattan, hat Beef mit Tante May, hat was mit Black Cat am laufen und trägt einen äußerst stylischen Dreitagebart. Die Zeiten waren düster, in New York explodierte die Kriminalität und Peter wusste noch nicht, dass sein neues außerirdisches Kostüm ein Symbiont ist, der ihm den Rest seines Lebens große Schwierigkeiten bereiten wird. Spidey trifft auf einen alten Schurken, den Meister der Illuionen, genannt Mysterio. Dieser plant einen großen Coup, der ordentlich in die Hose geht. Gleichzeitig entdeckt er, dass irgendetwas mit Spider-Mans neuem Kostüm ganz und gar nicht stimmt. Es entwickelt sich ein ziemlich spannendes Katz und Maus Spiel, in dem auch Spideys damalige Freundin Black Cat und Kingpin Wilson Fisk ihre Finger im Spiel haben…

Ich persönlich muss gestehen, dass mir Storys in denen wir in einen weiteren Blick in bereits vergangene Zeiten werfen wahnsinnig gut gefallen. Ich finde es spannend zu sehen, wie damalige Geschichten nicht nur erweitert, sondern auch im modernen Erzählstil neu definiert werden. So können auch Leser, die mit dem Storytelling der 80er Jahre nicht sonderlich gut klar kommen, in diese wundervolle Ära abtauchen und Spaß an ihr haben.

Fazit: Symbiote Spider-Man: Das Alien-Kostüm hat mich positiv überrascht. Die Story wird zwar kein Comic-Award für seine grandiose Story gewinnen, die Ausgabe ist jedoch aufregend, unterhaltsam und die Zeichnungen von Coello und Land sind super. Spidey Fans und die, die es werden wollen sollten definitiv zugreifen. Ihr werdet es nicht bereuen.

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 7.9/10.0 ● Zeichnungen: 8.7/10.0

Gesamt: 8.3/10.0

8.3/10

Erstveröffentlichung 
04.02.2020
Format
Softcover
Seiten
124
Autoren
Peter David
Zeichner
Greg Land
Iban Coello
Storys
Symbiote Spider-Man #1 – #5

© Marvel Comics