Marvel Must-Have: Spider-Verse

© Marvel Comics

Im Jahr 2014 droppt der damalige Spidey-Autor Dan Slott eine der besten Spider-Man Storys aller Zeiten. Zu der Zeit war Slott bereits 6 Jahre lang der Autor des Netzschwingers und kurz vor Spider-Verse endete eine der wohl kontroversesten Spidey-Ären ever. Der sterbende Doctor Octopus tauschte den Körper mit Peter Parker und wurde zum Superior Spider-Man. Ihr merkt schon, Slott haute damals ein Highlight nach dem anderen raus. Nun bringt Panini Comics Deutschland einige der populärsten Marvel Storys in wunderschönen Hardcover-Ausgaben unter dem Titel „Marvel Must-Have“ auf den Markt. Wir haben uns das Spider-Verse nochmals angeschaut und lassen es Revue passieren…

EINE GANZE ARMEE NETZWSCHWINGER [Panini Backcover]

In den Weiten des Multiverse kann die Legende von Spider-Man viele verschiedene Gestalten annehmen. Als die vampirische Sippe der Inheritors gnadenlos Jagd auf den Netzschwinger aller Welten macht, versammelt sich Peter Parker, Miles Morales, Spider-Woman Gwen Stacy und viele andere Wandkrabbler aus verschiedenen Parallelwelten, um einen ihrer gefährlichsten Feinde aufzuhalten…

Das Spidey-Comic-Highlight, das den Oscar-prämierten Animationsfilm Spider-Man: A New Universe inspirierte, geschrieben von Dan Slott und gezeichnet von Olivier Coipel und Giuseppe Camuncoli.

© Marvel Comics

Marvel Must-Have: Spider-Verse beinhaltet auf insgesamt 188 Seiten die Amazing Spider-Man Ausgaben #9 bis #15 aus dem Jahr 2014, die die Haupt-Story des Spider-Verse Events zeigen. Gesammelt wird die Story im wunderschönen Hardcover Format, mit dem man im heimischen Comicregal nicht nur schön flexen kann, sondern ist der Preis mit 19,00 € äußerst moderat. Wie bereits weiter oben erwähnt brachte uns das Haus der Ideen im Jahr 2014 mit dem Spider-Verse Event eine der besten und beliebtesten Spidey-Storys aller Zeiten. Während die bösartigen Inheritors angeführt von Solus im Marvel Multiversum nach Spinnen-Totems suchen, um ihnen in bekannter Vampir-Manier die Lebensenergie auszusaugen, sammeln sich unzählige Spider-Frauen und -Männer um gegen Solus, Morlun & Co. anzutreten. Wir erleben neben Spider-Man Peter Parker, Miles Morales und Spider-Woman Jessica Drew auch die ersten Auftritte von Spider-Gwen Gwen Stacy und Spider-Punk Hobie Brown. Auch bekannte Spider-Leute aus etwas älteren Storys aus dem gesamten Multiverse wie Spider-Man Noir und Captain Spider Flash Thompson sind am start. 

Spider-Verse ist eine spannende, dramatische, mitreißende und action-geladene Story mit wunderschönen Zeichnungen zweier der wohl besten Comic-Zeichner aller Zeiten: Giuseppe Camuncoli und Olivier Coipel. Es ist eine Story, die man wohl jedem Comic-Leser ans Herz legen kann. Spidey-Fans sollten das Spider-Verse schon längst gelesen im Regal stehen haben. Die Marvel Must-Have Ausgabe beinhaltet jedoch „nur“ die Hauptstory. Die doch schon wichtigen Nebengeschichten, genannt Tie-Ins, bleiben außen vor. Dies führt zu einigen Lücken in der Story selbst, die für manch einen Leser wie ein Plothole wirken könnte. Doch auch hier könnt ihr Abhilfe schaffen indem ihr euch an unserer Spider-Verse Lesereihenfolge entlang hangelt.

Fazit: Das Spider-Verse ist ein absolutes Must-Have für Marvel- und Spidey-Fans. Genau deshalb bringt Panini Comics Deutschland es in dieser wunderschönen Hardcover Ausgabe erneut auf den Markt. Ihr wollt eine der besten Spidey-Storys in neuem, wunderschönen Gewand in eurer Sammlung haben? Dann greift zu! Ihr werdet es nicht bereuen.

Bestellung

Leseprobe

Bewertung

Story: 9.0/10.0 ● Zeichnungen: 10.0/10.0

Gesamt: 9.4/10.0

9.4/10

Erstveröffentlichung 
21.07.2020
Format
Hardcover
Seiten
188
Autoren
D. Slott
Zeichner
G. Camuncoli
O. Coipel
Storys
Amazing Spider-Man (2014) #9 – #15

© Marvel Comics