Alle Iron Man Rüstungen – Teil 3

© Marvel Comics

In dem ditten Teil unserer Artikel-Reihe über alle Iron Man Rüstungen aus den Marvel Comicszeigen wir euch 10 weitere Rüstungen, die der geniale eiserne Avenger Tony Stark entwickelt hat, um gegen das Böse zu kämpfen. Den ersten und zweiten Teil findet ihr hier und hier.


Iron Man Armor Model 28  • Armor XXVIII  • „Tony Stark 2.0“

● Erster Auftritt: Iron Man: Hypervelocity #1 [2007]
● Schöpfer: Adam Warren
● Designer: Tony Stark

Tony baute diese Rüstung mit Hilfe von Reverse Engineering von Superschurken Hardware. Das besondere an dieser Rüstung war, dass die Hardware 150% schneller war als die aller vorangegangenen Rüstungen. Außerdem wurde die Rüstung so konzipiert, dass sie autonom handeln konnte, wenn der Träger der Rüstung während des Kampfes in der Rüstung starb. Nachdem Tony von einer Tech Tribe namens Beautiful Garbage angegriffen wurde, übernahm eine digitale Kopie von Tonys Verstand mit dem Namen „Tony Stark 2.0“ und begab sich auf die Suche nach der Beautiful Garbage Tribe.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 29  • Armor XXIX  • „Extremis Armor“

● Erster Auftritt: Iron Man #4 [2005]
● Schöpfer: Warren Ellis, Adi Granov
● Designer: Tony Stark

Die legendäre Extremis Rüstung, auch bekannt als „Iron Man Bio/Metallo-Mimetic Suit Series MK III“, entwickelte Tony Stark, nachdem er im Kampf gegen den mit der Extremis-Technologie ausgestatteten Terroristen namens Mallen fast getötet wurde. Tony überzeugte Extremis Co-Erfinderin Maya Hansen ihm das Serum ebenfalls zu verabreichen, um seine Wunden zu heilen. Anschließend entwickelte er die Rüstung, die mit Hilfe von Extremis in den Hohlräumen seiner Knochen gespeichert wurde. Er befehligte die Rüstung mit seinem Verstand, nachdem er einen neuralen Link zu seinem Gehirn setzte. Laut Tony ist die Steuerung der Rüstung ohne Extremis vergleichbar mit dem gleichzeitigen steuern von 6 Düsenjets. Während der Secret Invasion wurde sein Körper mit einem Skrull Virus infiziert, der ihm die Steuerung von Extremis untersagte.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 30  • Armor XXX • „Battle Argonaut“

● Erster Auftritt: Iron Man #7 [2006]
● Schöpfer: Daniel Knauf, Charles Knauf, Patrick Zircher
● Designer: Tony Stark

Die Battle Argonaut Rüstung war ein Anzug, den Tony noch nie getragen hat. Die Rüstung bestand aus Kohlenstoffnanoröhren und hatte eine Adamantiumlegierung. Die Rüstung war so gut wie unzerstörbar.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 31  • Armor XXXI  • „Hulkbuster Argonaut“

● Erster Auftritt: Iron Man #7 [2006]
● Schöpfer: Daniel Knauf, Charles Knauf, Patrick Zircher
● Designer: Tony Stark

Der Hulkbuster Argonaut war eine modulare Erweiterung des Battle Argonaut für den Kampf gegen den Hulk. Die Rüstung kam allerdings nie zum Einsatz.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 32  • Armor XXXII  • „Subterranean Argonaut“

● Erster Auftritt: Iron Man #7 [2006]
● Schöpfer: Daniel Knauf, Charles Knauf, Patrick Zircher
● Designer: Tony Stark

Der Subterranean Argonaut war eine weitere Spezialrüstung, die nie zum Einsatz kam. Sie wurde für unterirdische Rettungseinsätze und Bohrungen konzipiert. Der Helm bestand aus antarktischem Vibranium.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 33  • Armor XXXIII  • „Submarine Argonaut“

● Erster Auftritt: Iron Man #7 [2006]
● Schöpfer: Daniel Knauf, Charles Knauf, Patrick Zircher
● Designer: Tony Stark

Bei dem Submarine Argonaut handelt es sich um eine weitere Spezialrüstung, die Tony für Unterwassereinsätze entwickelt hat.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 34  • Armor XXXIV  • „Stealth Argonaut“

● Erster Auftritt: Iron Man #7 [2006]
● Schöpfer: Daniel Knauf, Charles Knauf, Patrick Zircher
● Designer: Tony Stark

Der letzte Argonaut, den Tony entwickelt hat, war der Stealth Argonaut, der für lautlose Undercoveroperationen entwickelt wurde. Primär sollte die Rüstung unbemerkt feindliche Satelliten abschießen.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 35  • Armor XXXV  • „Hydro Armor“

● Erster Auftritt: Wolverine #45 [2006]
● Schöpfer: Marc Guggenheim, Humberto Ramos
● Designer: Tony Stark

Diese Version des Hydro Armors nutzte Wolverine bei seinen Ermittlungen zu Beginn des Civil War nach der Stamford Katastrophe. Mit Hilfe des Hydro Armor tauchte Wolverine nach Atlantis um den Mutanten Nitro aufzuspüren, der von Prinz Namor gefangen gehalten wurde.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 36  • Armor XXXVI  • „Hulkbuster Armor“

● Erster Auftritt: World War Hulk #1 [2007]
● Schöpfer: Greg Pak, John Romita Jr.
● Designer: Tony Stark

Diese Hulkbuster Einheit nutzte Tony Stark, nachdem der Hulk während des World War Hulk Events auf die Erde zurückkehrte und die Helden angriff. Es entfachte ein brutaler Kampf zwischen Iron Man und dem Hulk, den der Grüne Goliath für sich entscheiden konnte. Der Stark Tower kollabierte auf der Rüstung, die dadurch vernichtet wurde.

© Marvel Comics

Iron Man Armor Model 37  • Armor XXXVII  • „Bleeding Edge Armor“

● Erster Auftritt: Invincible Iron Man #25 [2010]
● Schöpfer: Matt Fraction, Ryan Meinerding
● Designer: Tony Stark & Reed Richards

Die gemeinsam mit Reed Richards entworfene Bleeding Edge Rüstung erfand Iron Man und Tony Stark völlig neu. Es war die bis dato mächtigste Iron Man Rüstung, die eine neue Repulsortechnologie, die sogenannten R.T. Node nutzte. Viele weitere Infos zur Bleeding Edge Rüstung gibt es hier.

© Marvel Comics

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen