Punisher Lesereihenfolge – MAX!

© Marvel Comics

Im Jahr 2001 gründete Marvel Comics einen Imprint namens MAX!, der durch brutalere Geschichten Erwachsene Leser anlocken und ansprechen sollte. Das Besondere an diesem Label war, dass Storys aus dem gesamten Marvel Multiversum veröffentlicht wurden. So veröffentlichte Marvel unter MAX! Geschichten aus dem regulären Universum Earth-616 und erschuf sogar ein eigenes Max-Universum Earth-200111. In diesem Max-Universum spielen die legendären Punisher Geschichten von Garth Ennis und Jason Aaron. Es gibt allerdings auch Geschichten von Garth Ennis, die im regulären Earth-616 Universum spielen. Ihr merkt schon, ganz schön kompliziert. Wir bringen Licht ins Dunkel. In dieser Lesereihenfolge findet ihr alle Comics, die im Max-Universum Earth-200111 spielen.


Max #1: Punisher – Born

© Panini Comics

Inhalt: Hier enthalten ist die komplette Miniserie, die die Herkunft von Frank Castle neu definieren wird. Castles Leben zerbrach, als seine Frau und Kinder im Central Park ermordet wurden – der Schock verwandelte ihn in den gnadenlosen Verbrecherjäger Punisher. Doch Garth Ennis und Darick Robertson enthüllen nun, daß Castle schon lange zuvor wie der Punisher gefühlt und gehandelt hat. Das Abenteuer, das sie uns erzählen, spielt in Vietnam, wo Castle mit seinen Methoden einen brutalen und schmutzigen Krieg überlebt.
Erscheinungsjahr: 29.04.2004
Autoren & Zeichner: G. Ennis, D. Robertson
US-Comics: Punisher: Born 1-4
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #5


Max #6: Punisher – Der erste Schritt

© Panini Comics

Inhalt: Der Punisher ist zurück und diesmal erhält er die MAX-Behandlung, was bedeutet, seine Abenteuer sind künftig noch gewalttätiger, düsterer und grimmiger und ohne jede Spur von Humor, dank Autor Garth Ennis und Zeichner Lewis LaRosa! In diesem abgeschlossenen 6-Teiler kommt es zur Wiederkehr von Punishers altem Freund Microchip… doch diesmal als sein Gegenspieler! Wird es Microchip gelingen, Frank Castle zum Seitenwechsel zu überreden? Das schockierende Ende dieser Geschichte wird Euch aus den Socken hauen!
Erscheinungsjahr: 30.06.2005
Autoren & Zeichner: G. Ennis, L. Larosa
US-Comics: Punisher (MAX) 1-6
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #5


Max #7: Punisher – Irisches Erbe

© Panini Comics

Inhalt: Eine weitere Ausgabe von MAX, die sich dem Punisher widmet, in seiner realistischsten und brutalsten Version aller Zeiten! In Kitchen Irish räumt Frank Castle in einem Bandenkrieg zwischen zwei rivalisierenden irischen Gangs auf. Von Garth Ennis und Leandro Fernandez.
Erscheinungsjahr: 27.10.2005
Autoren & Zeichner: G. Ennis, L. Fernandez
US-Comics: Punisher (MAX) 7-12
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #6


Max #9: Punisher – Mütterchen Russland

© Panini Comics

Inhalt: Abgeschlossene Story! Ein neuer Virus, der Millionen von Menschen töten könnte, wurde in einem russischen Atomkraftwerk versteckt. Der Punisher muss ihn stehlen und in die USA zurückbringen … ein echtes Selbstmordkommando! Von Garth Ennis und Doug Brauthwaite.
Erscheinungsjahr: 20.04.2006
Autoren & Zeichner: G. Ennis, D. Braithwaite
US-Comics: Punisher (Max) 14-18
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #6


Max #12: Punisher – Oben ist unten und Schwarz ist Weiss

© Panini Comics

Inhalt: Der Gangster Nicky Cavella sinnt auf Rache! Und dieses Mal trifft er Frank Castle dort, wo dieser es nie erwartet hätte … direkt in den dunklen Schlund seines versteinerten Herzen. Mit einer unfassbaren Tat katapultiert sich Nicky auf Franks schwarzer Liste ganz nach oben … und es gibt keinen Platz auf Erden, an dem er lieber wäre! Es kommt, wie es kommen muss. Der Punisher dreht durch. Kann selbst er zu weit gehen …? Garth Ennis’ eindrucksvolle Tour der Gewalt, und die definitive Interpretation des Frank Castle!
Erscheinungsjahr: 19.10.2006
Autoren & Zeichner: G. Ennis, L. Fernandez
US-Comics: Punisher (Max) 19-24
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #7


Max #14: Punisher – Die Zelle

© Panini Comics

Inhalt: In den dunkelsten Verliesen des Ryker-Gefängnisses herrschen alte Männer über ihr Imperium. Nichts geschieht ohne ihren Befehl. Keiner atmet ohne ihre Zustimmung. Und wenn eine Revolte ausbricht, verkriechen sie sich einfach hinter ihren Mauern und sitzen es aus. Aber ein Mann bahnt sich seinen Weg durch die blutgetränkten Hallen. Es ist ihr neuer Nachbar: Frank Castle! Außerdem: zwei weitere, überlange Geschichten mit den besten One-Shots des Punisher!
Erscheinungsjahr: 25.01.2007
Autoren & Zeichner: G. Ennis, J. Severin, M. Teixeira uvm.
US-Comics: Punisher: The Cell, Punisher: Bloody Valentine, Punisher: The Tyger
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #10


Max #16: Punisher – Die Sklavenhändler

© Panini Comics

Inhalt: Eine rabenschwarze Nacht in Brooklyn. In einer Sackgasse bedroht eine Bande albanischer Gangster eine junge Frau. Bis Frank Castle auftaucht und einen nach dem anderen umlegt. Das Mädchen heißt Viorica. Ihr Leidensweg führte sie von Moldavien nach Amerika. Und als sie Frank ihre Story erzählt, fängt das Töten erst richtig an … Wehe, wenn Ennis losgelassen! Nichts für zarte Gemüter!
Erscheinungsjahr: 24.05.2007
Autoren & Zeichner:  G. Ennis, L. Fernandez
US-Comics: Punisher (Max) 25-30
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #7


Max #18: Punisher – Barracuda

© Panini Comics

Inhalt: Jigsaw, Ma Gnucci, der Russe und all die anderen, die längst vergessen sind – über die Jahre schaute Frank Castle einer Reihe von furchterregenden Kontrahenten ins Angesicht. Und sie haben es alle bereut. Doch keiner war je so abgrundtief verkommen wie der Gegner, der jetzt auf ihn wartet: Er ist gewaltig, hinterhältig, und dein größter Albtraum ist sein Lächeln. Warum? Nun, sein Name ist … BarracudaGarth Ennis bringt euch den ultimativen Widersacher des Punisher! Ihr wollt Blut sehen? Das könnt ihr haben …
Erscheinungsjahr: 20.09.2007
Autoren & Zeichner: G. Ennis, G. Parlov
US-Comics: Punisher (Max) 31-36
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #8


Max #20: Punisher – Mann aus Stein

© Panini Comics

Inhalt: Auf den Anhöhen Afghanistans verdiente sich General Nikolai Alexandrovich Zakharov einst seinen Namen: „Mann aus Stein“. Während zu seinen Füßen Geschosse am Fels abprallten und kampferprobte Männer Deckung suchten, verharrte er regungslos. Was dann folgte, lässt die Mudshaheddin bis heute nicht ruhen und zeigte ihnen das Ausmaß seiner Entschlossenheit. Nun ist er an den Ort verbrannter Erde zurückgekehrt, besessen von einem Gedanken: Rache an dem Mann, der ihn zum Narren hielt – Frank Castlealias der Punisher …
Erscheinungsjahr: 11.01.2008
Autoren & Zeichner: G. Ennis, L. Fernandez
US-Comics: Punisher (Max) 37-42
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #8


Max #22: Punisher – Die Rückkehr des Barracuda

© Panini Comics

Inhalt: Wie? Ihr habt nicht wirklich geglaubt, dass eine Ladung Schrot in die Brust ihn umbringen könnte? Auch wenn es um ihn herum von Haien wimmelte? Ein, zwei Körperteile hin oder her, der härteste Gegner des Punisher ist wieder da. Und dieses Mal zieht Barracuda alleine los!
Erscheinungsjahr: 16.05.2008
Autoren & Zeichner: G. Ennis, G. Parlov
US-Comics: Punisher presents Barracuda 1-5
Zweitveröffentlichung: 


Max #24: Punisher – Witwenmacher

© Panini Comics

Inhalt: Kaum ein anderer Autor hat die Welt des Punisher so nachhaltig geprägt, wie Comic-Superstar Garth Ennis. Dieser Sammelband bietet eine der härtesten und besten Storys mit Frank Castle, der bereits vielen Bösewichten und Verbrechern das Licht ausgeknipst hat. Doch jetzt setzen fünf skrupellose Gangster-Witwen der Mafia ihren brutalen Racheplan in die Tat um.
Erscheinungsjahr: 05.09.2008
Autoren & Zeichner: G. Ennis, L. Medina
US-Comics: Punisher (Max) 43-49
Zweitveröffentlichung: Punisher: Witwenmacher [2018], The Punisher: Garth Ennis Collection #9


Max #26: Punisher – Die lange, kalte Nacht

© Panini Comics

Inhalt: Barracuda sinnt auf Rache, weil er vom Punisher mit einem Bauchschuss in der Gesellschaft von Haien zurückgelassen wurde. Aber er ist kein Idiot, der das offene Duell sucht. Barracuda hat einen genialen Plan.
Erscheinungsjahr: 27.01.2009
Autoren & Zeichner: G. Ennis, G. Parlov
US-Comics: Punisher (Max) 50-54
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #9


Max #28: Punisher – Valley Forge, Valley Forge

© Panini Comics

Inhalt: Frank Castle hat in seinem Leben viele große Tiere gejagt, aber noch nie stand er vor einer vergleichbaren Herausforderung. Fünf Männer mit unbegrenzten Ressourcen, die alles zwischen sich und den Lauf des Punisher werfen. Männer, die wissen, wer er ist und wie man ihn bekämpft. Garth Ennis‘ Abschied von Punisher!
Erscheinungsjahr: 26.05.2009
Autoren & Zeichner: G. Ennis, G. Parlov
US-Comics: Punisher (Max) 55-60
Zweitveröffentlichung: The Punisher: Garth Ennis Collection #10


Nach 60 US-Comics verließ Garth Ennis den Bestrafer. Anschließend führten mehrere unterschiedliche Autoren und kreative Teams die Geschichten des Punisher fort.


Max #32: Punisher – Mädchen in weißen Kleidern

© Panini Comics

Inhalt: Garth Ennis hat nach zehn blutgetränkten Jahren die Serie Punisher endgültig abgegeben. Ab diesem Band übernimmt Thriller-Autor Gregg Hurwitz (MAX: FOOLKILLER) die MAX-Abenteuer des Punisher. Im ersten Band landet Frank hinter der mexikanischen Grenze – und seine eigenen moralischen Grundsätze stehen infrage!
Erscheinungsjahr: 26.01.2010
Autoren & Zeichner: G. Hurwitz, L. Campbell
US-Comics: Punisher (Max) 61-65
Zweitveröffentlichung: 


Max #35: Punisher – Sechs Stunden zu leben

© Panini Comics

Inhalt: Was muss man tun, um sich Frank Castles Unterstützung zu sichern, wenn man auf der falschen Seite von Moral und Gesetz steht? Richtig: Man muss den Punisher vergiften und ihm eine Aufgabe stellen, an deren Ende das Gegengift wartet. Oder? Nun, vielleicht klappt es ja. Doch was, wenn Frank nicht erpressbar ist?
Erscheinungsjahr: 27.07.2010
Autoren & Zeichner: D. Swierczynski, M. Lacombe
US-Comics: Punisher (Max) 66-70
Zweitveröffentlichung: 


Max #37: Punisher – Willkommen im Bayou

© Panini Comics

Inhalt: Frank Castle legt einen Zwischenhalt ein, der ihm gar nicht gut bekommen wird: Denn auch wenn er mit allem rechnet, als er in die Sümpfe vordringt, um ein paar Schüler in Feierlaune zu retten – am Ende steckt Frank ganz schön in Schwierigkeiten und braucht selbst Rettung.
Erscheinungsjahr: 23.11.2010
Autoren & Zeichner: V. Gischler, G. Parlov
US-Comics: Punisher (Max) 71-75
Zweitveröffentlichung: 


Max #38: Punisher – Abgrund des Bösen

© Panini Comics

Inhalt: Erlebt Marvels krassesten Vigilanten im Kampf gegen die urgewaltige Kraft des Ozeans und ein paar moderne Piraten. Erlebt überdies, wie Frank Castle sich mit einem Snuff-Filmer-Ring anlegt – bewaffnet mit nichts als den Dingen, die er in einem ganz normalen Gebäude findet! Erfahrt zudem alles über Franks kleines schwarzes Büchlein und wie er es und einen der weiblichen Namen darin benutzt, um einen Drogenbaron auszuschalten.
Erscheinungsjahr: 25.01.2011
Autoren & Zeichner: D. Swierczynski, M. Lacombe, J. Maberry, L. Campbell uvm.
US-Comics: Punisher Force of Nature, Little Black Book, Punisher Annual (MAX) 1, Naked Kill
Zweitveröffentlichung: 


Max #45: Punisher – Jagd Castle

© Panini Comics

Inhalt: Als Punisher bekämpft Frank Castle das Verbrechen ebenso unerbittlich wie unermüdlich. Selbst an Weihnachten ist er im Dienst. Die Erinnerungen einer Killerin und ein paar sehr spezielle Massagestunden runden die Sache ab, bevor es für einen brutalen Trip nach Großbritannien geht …
Erscheinungsjahr: 20.03.2012
Autoren & Zeichner: R. Williams, R. Boschi, L. Campbell uvm.
US-Comics: Punisher MAX Christmas Special, Butterfly, Get Castle, Happy Ending
Zweitveröffentlichung: 


Max #50: Punisher – Hässliche kleine Welt

© Panini Comics

Inhalt: Als ein alter Kampfgefährte aus Vietnam Ärger mit einer Biker-Gang hat, bittet er den Punisher um Hilfe, der sich sofort hinters Steuer eines heißen Schlittens klemmt und den Highway mit Feuer und Blei pflastert! Außerdem kreuzen sich die Wege des Punishers mit denen eines Dealers und wir erfahren, was Frank alles auf seinem Wunschzettel stehen hat.
Erscheinungsjahr: 29.01.2013
Autoren & Zeichner: C. Huston, D. Talajic uvm.
US-Comics: Punisher Max: Hot Rods of Death, Tiny Ugly World, Silent Night, X-Mas Special 2006
Zweitveröffentlichung: 


Zu guter Letzt übernahm der beliebte Autor Jason Aaron den Punisher im MAX! Universum. Gemeinsam mit Garth Ennis´ jahrelangem Wegbegleiter Steve Dillon schenkt er dem Punisher ein letztes Abenteuer.


Max #40: Punisher – Kingpin

© Panini Comics

Inhalt: In seinen ersten Tagen als Vigilant, in denen er sich einen Namen als Punisher und Schrecken aller Gangster machte, begegnete Frank Castle bereits einem Mann, der ebenfalls auf dem Weg nach oben war: Wilson Fisk alias Kingpin! Erlebt den ersten Schlagabtausch dieser beiden Männer, die schon recht früh genau wussten, was sie wollen.
Erscheinungsjahr: 24.05.2011
Autoren & Zeichner: J. Aaron, S. Dillon
US-Comics: Punisher Max 1-5
Zweitveröffentlichung: 


Max #42: Punisher – Bullseye

© Panini Comics

Inhalt: Es heißt, er sei der tödlichste Auftragskiller der Welt: Bullseye! Nun ist der verrückte Killer, der noch nie ein Ziel verfehlt hat, in New York City angekommen und hat ein neues Opfer im Visier: Frank Castle, besser bekannt als der Punisher!
Erscheinungsjahr: 11.10.2011
Autoren & Zeichner: J. Aaron, S. Dillon
US-Comics: Punisher Max 6-11
Zweitveröffentlichung: 


Max #48: Punisher – Frank

© Panini Comics

Inhalt: Sein Gefecht mit dem Kingpin und Bullseye hat den Punisher direkt in ein Gefängniskrankenhausbett gebracht. Dort hat Frank nun genügend Zeit, um über sich selbst nachzudenken, während seine schweren körperlichen und seelischen Wunden heilen. Ob das gelingt, wenn er an Dinge zurückdenkt, die besser begraben geblieben wären?
Erscheinungsjahr: 25.09.2012
Autoren & Zeichner: J. Aaron, S. Dillon
US-Comics: Punisher Max 12-16
Zweitveröffentlichung: 


Max #49: Punisher – Der letzte Weg

© Panini Comics

Inhalt: Frank Castle ist aus dem Gefängnis entkommen. Kann der Punisher es ohne Geld und Waffen mit dem Kingpin aufnehmen, der mit Elektra die beste Leibwächterin aller Zeiten angeheuert hat? Welche Rolle spielen außerdem Nick Fury und Vanessa Fisk, wenn der Kingpin und der Punisher zum finalen Kampf antreten? So viel ist sicher: Diesmal geht es um alles, und es werden keine Gefangenen gemacht
Erscheinungsjahr: 20.11.2012
Autoren & Zeichner: J. Aaron, S. Dillon
US-Comics: Punisher Max 17-22
Zweitveröffentlichung: 


Die letzte Punisher MAX! Ausgabe behandelt unerzählte Geschichten aus dem Leben des Punisher. 


Max #53: Punisher – Die verschollenen Geschichten

© Panini Comics

Inhalt: Thriller-Autor Jason Starr, Krimi-Revolutionärin Megan Abbott und andere hoch begabte Autoren und Zeichner erzählen überraschend vielseitige Noir-Storys aus der finsteren Vergangenheit des MAX-Punishers!
Erscheinungsjahr: 09.07.2013
Autoren & Zeichner: J. Starr, R. Boschi
US-Comics: Untold Tales of Punisher MAX 1-5
Zweitveröffentlichung: 


 

Auch interessant