Captain America – Lesereihenfolge – Winter Soldier – AvX [2006 – 2013]

© Marvel Comics

Der dritte Teil der Captain America Lesereihenfolge beinhaltet alle Storys des legendären Supersoldaten zwischen den Jahren 2006 bis 2013. Diese Ära gilt durch die Geschichten des Autors Ed Brubaker, dem Tod von Captain America und die Übernahme des Schildes durch Bucky Barnes als die beste Captain America Ära aller Zeiten.


Marvel Monster Edition #12: Captain America #1 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ed Brubakers und Steve Eptings Neustart von Captain America! In diesen wundervollen ersten beiden Storys bekommt es die Lebende Legende mit einem Mann zu tun, den er im Traum nicht wieder zu sehen geglaubt hätte! Erfahrt, warum diese Serie als eine der besten gilt, die im Haus der Ideen derzeit produziert werden!
Erscheinungsjahr:
 20.04.2006
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting, M. Lark
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #1 – #14
Zweitveröffentlichung: Die Ausgaben #1 – #7 wurden in der Hachette Marvel Collection 21: Captain America – Wintersoldat veröffentlicht.


Marvel Monster Edition #23 – Captain America #2

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Vor Monaten entführte Crossbones Sin, die Tochter des Red Skull, aus einem Heim für Schwererziehbare und verschwand in der Nacht. Seht nun, wo sie all die Zeit gewesen sind und was er mit der Brut des unermesslichen Bösen im Schilde führt. Begleitet Captain America und den Wintersoldaten auf ihrer letzten gemeinsamen Reise. Und erfahrt die ganze Geschichte, die zum tragischen Ende einer lebenden Legende führte. Die Lücke schließt sich! Brubakers hochgelobte Ausgaben Captain America 15-21 und alles, was dazugehört.
Erscheinungsjahr:
 25.01.2008
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting, S. Rude
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #15 – #21, Captain America 65th Anniversary Edition, Capitain America: What Price Glory #1 – #4
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Monster Edition #21 – Civil War #3 [Civil War Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Der Civil War hat das Leben Captain Americas zerstört und das all jener, die mit ihm in Verbindung stehen. Als sich erste Freunde distanzieren und Waffenbrüder fallen, sieht sich Cap mit seinen schlimmsten Ängsten konfrontiert. Gezwungen, gegen Freunde zu kämpfen, liegt auch Iron Mans Welt in Scherben. Warum ist er dennoch von der Notwendigkeit des Registrierungsgesetzes überzeugt und führt dessen Umsetzung an? Die Fantastischen Vier sind am Ende. Auseinandergerissen von den Wirren des Krieges. Wer wird nun ihren Platz einnehmen? Plus: Daredevil, Iron Fist, US Agent, Venom, Howard the Duck(!?), Sentryud – die Rückkehr einer Legende!
Erscheinungsjahr:
 20.09.2007
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, M. Perkins, D. McDuffie uvm.
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #22 – #24, Iron Man #13 – #14, Civil War: The Return, Fantastic Four #242 – #243, Civil War: The Confession
Zweitveröffentlichung: Civil War Omnibus [2016]


Marvel Exklusiv #71 – Fallen Son – Der Tod des Captain America

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Das Marvel-Universum steht unter Schock! Eine Comic-Legende ist tot! Das späte Opfer eines tragischen Krieges. Und es ist Zeit, einem von Marvels größten Heroen die allerletzte Ehre zu erweisen. Doch wie treten Menschen mit erstaunlichen Fähigkeiten einer Macht gegenüber,die niemand bekämpfen kann? Wird die Welt den Verlust eines echten Helden akzeptieren? Oder zieht neue Gewalt am Horizont auf? Seid dabei, wenn Superstar Jeph Loeb einige der besten Künstler der Branche für eine Story um sich schart, über die jeder noch lange reden wird.
Erscheinungsjahr:
 13.12.2007
Autoren & Zeichner: J. Loeb, E. McGuinness, D. Finch, J. Cassaday
US-Comics: Fallen Son #1 – #5
Zweitveröffentlichung: Civil War Omnibus [2016], Hachette Marvel Collection #31: Fallen Son


Nach Steve Rogers´ Tod übernahm Bucky die Rolle des Captain America. In den USA lief die Vol. 5 weiter. In Deutschland startete nach Buckys Übernahme des Schilds die Reihe mit einer neuen Nummer #1. Im Jahr 2014 wurden die ersten drei Ausgaben in drei neuen Sammelbändern unter dem Titel „Der Tod von Captain America“ neu veröffentlicht.


Captain America: Der Tod von Captain America #1

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Der Inbegriff des amerikanischen Helden ist gefallen. Während sich die Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet und die Folgen langsam Kreise ziehen, trifft der Wintersoldat eine einsame Entscheidung. Doch was führen der Red Skull und seine Schergen im Schilde? Ed Brubakers Meisterwerk, das in „CIVIL WAR“ seinen Anfang nahm, weltweit Schlagzeilen machte und das Marvel-Universum in Schockstarre versetzte!
Erscheinungsjahr: 18.03.2014
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting, M. Perkins
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #25 – #30
Erst- und Zweitveröffentlichung: Ausgabe #25 erschien ursprünglich in Marvel Exklusiv #70. Später wurde sie auch in der Hachette Marvel Collection #31: Fallen Son veröffentlicht. Die Ausgaben #26 bis #30 wurden ursprünglich in Captain America (Vol. 4) #1 – Der Tod eines Traums veröffentlicht. 


Der Tod von Captain America #2 – Die Bürde eines Traums 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Der Red Skull ließ Amerikas größten Sohn ermorden. Nun befindet sich Caps alter Kriegsgefährte Bucky Barnes in der Gewalt des diabolischen Nazischurken. Aber auch Tony Stark hat einen Avenger auf den Winter Soldier angesetzt: Bühne frei für Black Widowund eine blau-weiß-rote Überraschung!
Erscheinungsjahr:
 20.05.2014
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #31 – #36
Erstveröffentlichung: Die Ausgaben wurden ursprünglich in Captain America (Vol. 4) #2 – Der neue Captain America veröffentlicht.


Der Tod von Captain America #3

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Bucky Barnes ist in die Fußstapfen von Steve Rogers getreten. Aber eine neue Partei mobilisiert die Massen und macht ihm das Leben schwer. Denn sie vertritt einzig und allein die Interessen des Mannes, der Amerika gekauft hat – Red Skull!
Erscheinungsjahr:
 29.07.2014
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #37 – #42
Erstveröffentlichung: Die Ausgaben wurden ursprünglich in Captain America (Vol. 4) # – Amerikanischer Wahlkampf veröffentlicht.


Captain America [Vol. 4] #4 – Alte Freunde und Feinde

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: James Buchanan Barnes hat seine Feuertaufe bestanden. Doch Relikte des Kalten Krieges bedrohen die USA und nur Bucky kann das Unheil stoppen. Der neue Captain America im Kampf gegen seine eigene Vergangenheit als Wintersoldat und einen von Steve Rogers‘ tödlichsten Feinden.
Erscheinungsjahr:
 06.10.2009
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting, L. Ross
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #43 – #48
Zweitveröffentlichung: 


Nach der US-Ausgabe Vol. 5 #50 wurde wieder auf Vol. #1 umgestellt und die Serie wurde mit der Ausgabe #600 fortgeführt.


Captain America [Vol. 4] #5 – Wächter der Freiheit

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ein weiteres Jubiläumsheft aus dem Jahre 2009, als Marvel 70 Jahre Superheldencomics feierte. Autor Ed Brubaker und Zeichner Steve Epton wie auch andere Künstler gedenken in der US-Jubelnummer 600 des unvergessenen Steve Rogers. Doch damit nicht genug: Auch der neue Captain America, Bucky Barnes, darf den Schild hoch in die Luft recken und seinen Job antreten.
Erscheinungsjahr:
 11.05.2010
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. Epting,
US-Comics: Captain America (Vol. 5) #49 – #50, Captain America (Vol. 1) #600
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Exklusiv #86 – Captain America Reborn

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: RUHE IN FRIEDEN, CAP? Steve Rogers ist seit jeher der Inbegriff des Heldentums. Sein Tod bedeutete das Ende einer Ära. Was würde es nun aber bedeuten, sollten Steves Freunde tatsächlich einen Weg gefunden haben, Cap zurückzuholen? Oder ist auch diese Hoffnung nur Teil des grausamen Plans des Red Skull?
Erscheinungsjahr:
 13.07.2010
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, B. Hitch
US-Comics: Captain America Reborn Prelude, Captain America Reborn #1 – #6, Captain America: Who will wield the shield?
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 4] #6 – Zwei Amerikas

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Schon Jefferson sagte, dass die Freiheit manchmal mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen erneuert werden müsse. Doch wohin wird dieser fromme Spruch führen, jetzt, wo das Marvel-Universum mit Steve Rogers Rückkehr gleich zwei Captain Americas hat? Ratet mal, welche Seite unserer modernen Welt den Cap der 50er willkommen geheißen hat!
Erscheinungsjahr:
 07.12.2010
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, L. Ross
US-Comics: Captain America (Vol. 1) #601 – #605
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 4] #7 – Kein Entkommen

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ob sie es mögen oder nicht: Baron Zemo und James Bucky Barnes sind durch eine Geschichte miteinander verbunden, die größer ist, als beide zusammen. Nun versucht Zemo erneut, Bucky Schritt für Schritt zu vernichten – ein Anliegen, das dem Baron dringlicher ist denn je, jetzt, da sein alter Feind das Kostüm von Captain America trägt!
Erscheinungsjahr:
 26.07.2011
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, B. Guice
US-Comics: Captain America (Vol. 1) #606 – #610
Zweitveröffentlichung: 


100% Marvel #57 – Captain America – Super Soldier

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Er ist nicht nur Marvels neuester Filmstar, sondern auch die Helden-Ikone schlechthin: Captain America! Allerdings hat Steve RogersSchild und Kostüm einstweilen weitergegeben, um anderen Aufgaben nachzugehen. Ausgerechnet jetzt scheint ihn die Vergangenheit heimzusuchen, in der er als Cap so viel gewonnen, so viel verloren und so viel geleistet hat …
Erscheinungsjahr:
 23.08.2011
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, D. Eaglesham
US-Comics: Steve Rogers Super-Soldier #1 – #4, I am an Avenger #2
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 4] #8 – Der Prozess

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Es war absehbar, nachdem Baron Zemo die Medien mit entsprechenden Informationen gefüttert hatte: James Barnes muss sich endgültig für seine Taten als Wintersoldat verantworten! Der neue Captain America sieht sich der Anklage für Verbrechen gegenüber, die er als manipulierte Marionette für die Sowjets begangen hat, und seine Freunde können nur zusehen.
Erscheinungsjahr:
 08.11.2011
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, D. Acuna
US-Comics: Captain America (Vol. 1) #611 – #615.1
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 4] #9 – Gulag

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Während Bucky als Folge des Prozesses gegen den Winter Soldier in Haft sitzt, macht sich sein bester Freund daran, James‘ ramponierten Ruf wiederherzustellen. Doch kann Steve Rogers Bucky die Rehabilitation verschaffen, die der neuzeitliche Cap zweifelsohne verdient? Und ist der Supersoldat und Top-Cop darauf vorbereitet, seinem alten Partner und zugleich einer Welt voller Angst und Schrecken zu helfen?
Erscheinungsjahr:
 07.02.2012
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, M. Bretweiser, B. Guice uvm
US-Comics: Captain America (Vol. 1) #616 – #619
Zweitveröffentlichung:


Nach der 9ten Ausgabe der Captain America Serie startete das Event Fear Itself, in dem Bucky vermeintlich starb und Steve Rogers erneut zu Captain America wurde. Nah Fear Itself startete eine neue Captain America Serie, die US-Amerikanische Vol. 6


Captain America [Vol. 5] #1 – Amerikanische Träumer

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Steve Rogers kämpft wieder als Captain America für Freiheit und Gerechtigkeit! Seine Rückkehr zu Schild und Kostüm könnte allerdings dadurch getrübt werden, dass bei der Beerdigung eines Kriegsveteranen ein paar gefährliche Geheimnisse aus der Vergangenheit gelüftet werden … Der Beginn eines neuen spektakulären Kapitels in der Legende von Cap, präsentiert vom neuen Dreamteam Ed Brubaker (CAPTAIN AMERICA: REBORN) und Steve McNiven (CIVIL WAR, OLD MAN LOGAN).
Erscheinungsjahr: 03.04.2012
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, S. McNiven
US-Comics: Captain America (Vol.6) #1 – 5
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 5] #2 – Hilflos

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Eine neue Inkarnation der brandgefährlichen Schurkenorganisation HYDRA erhebt ihr Haupt und macht ihre ersten tödlichen Schritte! Ausgerechnet jetzt hat Captain America mit einem Geheimnis zu kämpfen, das den Verteidiger der Freiheit seit „Fear Itself“ belastet. Schlimmer noch: Plötzlich verliert der Supersoldat sogar seine Kräfte! Können Cap und seine Verbündeten trotzdem gegen HYDRA bestehen?
Erscheinungsjahr:
 25.09.2012
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, A. Davis
US-Comics: Captain America (Vol.6) #6 – 10
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 5] #3 – Ein Schock für das System

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ein mysteriöser Serienkiller schockiert die USA … und seine Opfer sind allesamt ehemalige Superschurken im Zeugenschutzprogramm. Als dann noch zwei gute alte Bekannte in die Sache verwickelt werden, nimmt Steve Rogers den Fall persönlich. Kann Captain America das Rätsel lösen, bevor er selbst zur Zielscheibe wird?
Erscheinungsjahr:
 08.01.2013
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, M. Deodato Jr. , M. Benson uvm.
US-Comics: Captain America (Vol.6) #11 – 14, Captain America #616
Zweitveröffentlichung: 


Captain America [Vol. 5] #4 – Neue Weltordnung

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Der Abschluss einer großen Ära. Während Cap eine neue Bedrohung namens Discordians bekämpft, wird er zur Zielscheibe einer beispiellosen Hetzkampagne. Hat seine letzte Stunde geschlagen, als ihn Schurken, Medien und die Nation ins Kreuzfeuer nehmen? FINALAUSGABE!
Erscheinungsjahr:
 07.05.2013
Autoren & Zeichner: E. Brubaker, C. Bunn, S. Eaton, S. Epting
US-Comics: Captain America (Vol.6) #15 – 19
Zweitveröffentlichung: 


Weiter geht’s mit dem MARVEL NOW! RELAUNCH


Auch interessant