Die Infinity Saga – Alles was ihr wissen müsst

© Marvel Comics

Genau 10 Jahre nach Erscheinen von Iron Man, dem bis dato ersten Film des Marvel Cinematic Universe, gipfeln die ersten 3 Phasen mit insgesamt bis dahin 18 (!) veröffentlichten Filmen im April 2018 im ersten Teil des großen Finale um das Überleben des Universums. In Avengers: Infinity War treffen unsere Helden zum ersten Mal auf den großen Bösewicht des Marvel Film Universums, Thanos. Ein Jahr darauf, im Mai 2019, soll der 4te Avengers Film veröffentlicht werden, der zunächst als Infinity War Part II betitelt wurde. Dieser Titel wurde seitens Marvel jedoch zurückgezogen und aktuell hat der Film keinen Titel, da laut Aussage von Marvels Lenker und Denker Kevin Feige man die Fans nicht spoilern möchte. In einem Interview im Zuge der Promo zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 verriet Gamora Schauspielerin Zoe Saldana versehentlich, dass der 4te Avengers Film wahrscheinlich „Infinity Gauntlet“ heißen wird. Ob sich Saldana verplappert hat oder ob es sich nur um den Arbeitstitel des Films handelt ist aktuell noch nicht bekannt. [Mittlerweile wurde der Titel von Marvel dementiert]. Doch im Großen und Ganzen wissen wir in etwa, worum es in den beiden Filmen gehen wird: Thanos sammelt alle Infinity Steine und möchte das Universum auslöschen. Auch scheinen die beiden Avengers Film sich stark an Jim Starlins Comic-Vorlage, dem Epos um die Infinity Steine zu Beginn der 90er Jahre zu orientieren. Um auch die Nicht-Comic-Leser unter euch bestens auf die Filme vorzubereiten werden wir euch in diesem Artikel die in den Comics veröffentlichten Storys rund um Thanos und die Infinity Steine erklären.

+++ ACHTUNG: KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN +++

The Thanos Quest

The Thanos Quest ist eine zweiteilige Miniserie, die im September und Oktober 1990 veröffentlicht und von Jim Starlin geschrieben wurde. Die Serie ist der direkte Vorläufer zu den zwei großen Events The Infinity Gauntlet und Infinity War.

Der vor kurzem vestorbene verrückte Titan Thanos wird von dem Tod [Lady Death] höchstpersönlich wieder zum Leben erweckt, um das Leben im Universum auszulöschen. Thanos erkennt mit Hilfe von Lady Deaths Infinity Well das Potenzial der Infinity Steine zum ersten Mal und überzeugt sie ihm die Erlaubnis zu geben diese zu suchen, um seine Aufgabe bewältigen zu können. Thanos Suche [Quest] führt ihn nun quer durch das Universum. Hier trifft er zunächst auf die kosmische Entität In-Betweener, dem er den Soul Gem entreißt. Anschließend sucht er nach den Ältesten des Universums, dem Champion of the Universe [Power Gem], dem Gardener [Time Gem], Collector [Reality Gem], Runner [Space Gem] und dem Grandmaster [Mind Gem]. Thanos schafft es diesen mächtigen Wesen die Steine zu entlocken und kehrt zurück zu Lady Death. Dort angekommen gratuliert Lady Death ihm zwar, jedoch spricht sie wie zuvor auch durch ihre Lakaien. Als Thanos von ihr fordert, dass Sie selbst mit ihm sprechen soll da er ihr jetzt ebenbürtig ist antwortet Death erneut über ihre Lakaien, dass Thanos ihr jetzt nicht ebenbürtig ist sondern überlegen. Aus Wut vernichtet Thanos Deaths Lakaien.

© Marvel Comics

The Infinity Gauntlet

Das auf The Thanos Quest folgende Event The Infinity Gauntlet ist eine sechsteilige Serie, die in dem Zeitraum Juli – Dezember 1991 von Marvel veröffentlicht und ebenfalls von Jim Starlin geschrieben wurde. Zu dem Event gab es mehrere Tie-Ins [Nebenstorys] wie zum Beispiel Doctor Strange, Hulk, Silver Surfer, Cloak & Dagger und Sleepwalker.

Thanos ist nun im Besitz der Infinity Gems, die er nun in Form des Infinity Gauntlet [Handschuhs] nutzen kann. Er ist nun ein allgegenwärtiger, allwissender und allmächtiger Gott. Um seiner Liebe Lady Death zu huldigen und um ihr zu imponieren vernichtet er mit einem Fingerschnipp das halbe Leben im Universum, darunter den Großteil der X-Men, Daredevil und die Fantastischen Vier. Die noch lebenden Helden, darunter einige X-Men, Doctor Strange, Spider-Man, Iron Man, Captain America uvm., sammeln sich und stellen sich unter Führung von Adam Warlock Thanos entgegen. Um Lady Death zu imponieren gibt Thanos den Helden eine kleine Chance, vernichtet und tötet sie allerdings problemlos. Anschließend wendet sich Thanos gegen die mächtigen kosmischen Entitäten wie Galactus, Kronos, Master Order und Lord Chaos, zwei Celestials und sogar gegen Eternity [die Ewigkeit]. Nachdem Thanos sogar die Ewigkeit besiegt verlässt sein Bewusstsein sein Körper und er wird zur der Personifizierung des Univerums. Sein Körper hingegen bleibt verwundbar zurück. Dies erkennt Thanos „Tochter“ Nebula und zieht Thanos den Infinity Gauntlet aus und benutzt ihn nun selbst. Sie macht alle Aktionen von Thanos rückgängig und erweckt alle getöteten Helden erneut zum Leben. Es entbrennt ein Kampf, bei dem nun Adam Warlock den Handschuh an sich nimmt.  Thanos scheint nach der Niederlage Selbstmord begangen zu haben, jedoch entdecken ihn Warlock und seine Gefährten später als Farmer auf einem Planeten, wie er zurückgezogen sein Dasein fristet und froh darüber ist, keine Bedrohung mehr zu sein.

© Marvel Comics

Infinity War

Das auf The Infinity Gauntlet folgende Event war Infinity War, welches ebenfalls eine sechsteilige Serie war, die von Jim Starlin geschrieben wurde und zwischen Juni und September 1992 erschien ist. Auch hier gab es einige Tie-Ins wie Silver Surfer, Captain America, Doctor Strange, Moon Knight, Qasar uvm.

Nachdem Adam Warlock den Infinity Gauntlet an sich genommen hatte, verbannte er alles Gute und alles Böse aus sich um ein absolut logisches Wesen zu sein, welches den Handschuh rational benutzen kann. Diese Aktion erschafft erneut Warlocks böse Persönlichkeit den Magus, der nach Rache an Warlock und Thanos sinnt. Magus sammelt die sogenannten Cosmic Containment Units [Cosmic Cube], besiegt Eternity und erschafft eine interdimensionale Welt mit mehreren bösen Doppelgängern von bekannten Helden. Diese mächtige Energie erregte nun das Aufsehen von Thanos, Galactus und den Helden der Erde. Diese mussten nun versuchen Eternity zu retten, denn nur Eternity ist in der Lage das Living Tribunal zu kontaktieren und umzustimmen, die Infinity Steine wieder funktionieren zu lassen. Den zuvor hatte besagtes Living Tribunal ein Urteil gefällt, dass die gefährlichen Infinity Steine nicht mehr im regulären 616-Universum funktionieren sollten. [Anmerkung der Redaktion: Ich weiß! Klingt kompliziert. Lest mehr Comics!]

Magus schickt die bösen Doppelgänger auf die Erde um dort Unheil zu stiften. Währenddessen steigt das große Finale in Magus Hauptquartier, in dem nun Thanos, Warlock und sogar Doctor Doom und Kang auftauchen, die sich diese Macht natürlich nicht entgehen lassen wollen. Magus ist im Besitz des aktuell noch inaktiven Infinity Gauntlet und der Kampf entfacht. Eternity wurde zwischenzeitlich wiederbelebt und das Living Tribunal aktiviert die Steine erneut. Thanos lenkt Magus ab und Adam Warlock schafft es ihm den Handschuh zu entreißen. Magus wird in den Soul Gem absorbiert und verbannt, während das Living Tribunal die Steine endgültig deaktiviert. Die Cosmic Containment Units sind allerdings nicht mehr auffindbar…

© Marvel Comics

 

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*